20-Minuten Pasta Primavera mit Avocado-Walnuss Pesto

20-Minuten Pasta primavera mit Avocado-Pesto und Garnelen, sind genau das Gericht zu meiner momentanen Stimmung.

Die Sonne scheint seit einer Woche, es wird wärmer und wärmer, der Schnee ist fast weggetaut und ich freue mich einfach auf die kommenden Monate.
20-minuten-pasta-primavera-mit-avocado-walnuss-pesto-und-garnelen

20-Minuten Pasta Primavera mit Avocado-Walnuss Pesto

Avocado und Pasta sind Lebensmittel, auf die ich leider absolut nicht verzichten kann. Wenn dann noch ein paar Gambas dazukommen, muss ich mich echt bremsen, nicht einen zweiten oder dritten Teller zu essen.

Und das fantastische an dem Gericht ist, dass ihr es wirklich in knapp 20-30 Minuten fertig habt. Pesto ist in wenigen Minuten gemixt. Parallel die Pasta kochen. Tomaten und Garnelen anbraten. Alles vermischen und Servieren. Knaller oder?

Ihr müsst nicht das ganze Pesto für die 500 Gramm Nudeln aufbrauchen, sondern ich nehme ca. 2/3 der Menge. Dann kann ich zwei Tage später nochmals eine Fuhre machen. Es verfärbt sich etwas dunkler, aber nach einmal durchmischen sieht es aus wie frisch.

Für das Pesto benötigt Ihr wie für fast alle meine herzhaften Gerichte die selbstgemachte Knoblauchpaste und Gemüsepaste. Ihr wisst ja, in meiner Küche geht nichts ohne diese beiden Pasten, die natürlich ganz ohne irgendwelche Zusätze sind.

Und die Veggies unter Euch lassen natürlich einfach die Garnelen weg. Avocado-Walnuss-Pesto mit Pasta Primavera (vielleicht noch ein bisschen Zucchini dazu) ist auch super lecker.
20-minuten-pasta-primavera-mit-avocado-walnuss-pesto-und-garnelen-bree

Print

Pasta Primavera mit Avocado-Walnuss Pesto

Für 3-4 Portionen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 10 mins
  • Kochzeit: 10 mins
  • Gesamtzeit: 20 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)
Avocado-Walnuss-Pesto:

  • 75 Gramm Walnüsse
  • ½ Bund Basilikum
  • 50 Gramm Olivenöl
  • 60 Gramm Parmesan
  • Saft ½ Limette
  • 2 TL Gemüsepaste
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 2 kleine Avocados
  • Ggf. Salz

Weitere Zutaten:

  • 500 Gramm Spaghetti
  • 10 Cherrytomaten
  • 300 Gramm Garnelen roh, geschält, entdarmt
  • Etwas geriebenen Parmesan

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Avocado-Walnuss-Pesto: Walnüsse, Basilikum, Olivenöl, Parmesan in kleinen Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 7. Nach unten schieben und nochmals durchmixen.
  2. Gemüse- und Knoblauchpaste, Avocados, Limettensaft hinzugeben und 5 Sekunden / Stufe 5 vermischen.
  3. Abschmecken ob Salz fehlt.
  4. Parallel Spaghetti bissfest kochen.
  5. Tomaten halbieren und kurz in der Pfanne anbraten. Umfüllen.
  6. Garnelen waschen und trocken tupfen und mit etwas Olivenöl in der Pfanne anbraten.
  7. In einer großen Pfanne (oder Topf) Garnelen, Tomaten, Pesto und Nudeln vermischen.
  8. Mit Parmesan und gerne mit ein paar gerösteten Pinienkernen servieren.

Herkömmliche Zubereitung

• Avocado-Walnuss-Pesto: Walnüsse klein hacken, Parmesan reiben.
• Walnüsse, Parmesan, Basilikum, Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und pürieren.
• Gemüse- und Knoblauchpaste, Avocados, Limettensaft und nochmals pürieren. Sollte noch etwas stückig sein, damit man die Walnüsse bemerkt.
• Abschmecken ob Salz fehlt.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Keywords: Avocado-Walnuss Pesto

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

20-minuten-pasta-primavera-mit-avocado-walnuss-pesto-und-garnelen-bree
So meine Lieben, ich hoffe ich habe Euch mit der Pasta Primavera und dem Avocado-Walnuss-Pesto ein schönes Rezept vorgestellt, welches Ihr natürlich nicht nur an Valentinstag zubereiten könnt. Dieses Blitzrezept solltet Ihr unbedingt ganz bald einmal für Eure Lieben kochen.

Wenn Ihr die Pasta Primavera mit dem Avocado-Walnuss-Pesto nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann.

Sonnige Grüße und gutes Gelingen!

89 Kommentare zu „20-Minuten Pasta Primavera mit Avocado-Walnuss Pesto“

  1. am allerliebsten trinke ich Federweißer – aber das zählt ja nicht so richtig…. Ansonsten gerne Müller-Thurgau (und Rosé natürlich auch…)
    Liebe Grüße,
    Suse

  2. Hallo, Rose ist mein absoluter Lieblingswein! Dieser BREE PINOT NOIR ROSÉ passt bestimmt hervorragend zu deiner Pasta mit Walnuss-Avocado-Pesto. Ich werde am Valentinstag meinen Mann damit überraschen…
    Liebe Grüße
    Claudia

  3. Hallo,
    Ich bin ein riesen Fan von der Weißweinsorte Chardonnay und trinke gerne abends zum
    Essen oder einfach nur mal so ein Gläschen.
    LG
    Karin

  4. Also ich wechsel durch, bin da nicht so festgelegt. Aber ein guter Cabernet Sauvignon oder Merlot ist mit Sicherheit etwas Feines. Aber viel zu oft würde man einen guten Tropfen übersehen, wenn man sich da freiweillig einschränkt, viel macht ja auch das Wetter und das Umfeld…

  5. Einen leckeren Rose Wein liebe ich aber gerne auch mal eine andere Sorte passend zum Essen und Wetter… Dein Rezept wird sicher bald von mir getestet.

  6. Ich trinke gerne Cabernet Sauvignon, aber auch gerne gut gekühlten Rose.
    Das Pasta Gericht werde ich morgen am Valentinstag kochen, es hört sich einfach toll an.

  7. Am liebsten einen trockenen Weißwein und im Winter oder zu Pasta auch gern einen Rotwein, z. B. Trockener Spätburgundet

  8. Hallo,
    wir sind Liebhaber von Weisswein, speziell Sauvignon Blanc aus Neuseeland – der ist leicht, fruchtig, nicht zu süss – sehr süffig.
    Tolle Rezeptidee! Schöne Dokumentation!

  9. Guten Morgen,
    ich trinke am liebsten Weißwein, fruchtige Scheurebe.
    Herrlich. Dazu dieses Pasta-Rezept – schmeckt bestimmt super.

  10. Wow… deine Pasta sieht super lecker aus. Die Garnelen würde ich zwar weglassen aber trotzdem sehr verlockend. Und dazu diese unheimlich schöne Flasche Wein… wenn die so schmeckt wie sie Aussieht steht einem schönen Abend nichts mehr im Wege.

  11. Am Liebsten trinke ich tatsächlich den Rosé und den Weißen von Bree! Nicht nur deshalb weil die Flaschen so toll aussehen ? die beiden sind einfach lecker ❤️

  12. Ich trinke am liebsten Rose oder den gelben Muskateller aus der Pfalz.
    Dein Rezept finde ich wunderbar, werde ich auf jeden Fall mal nachmachen 🙂
    Liebe Grüße

  13. Deine Pasta hört sich lecker an. Gibt es eben heute ein anderes Gericht, wie geplant! Nämlich deine Pasta! Und dazu einen lieblichen Weißwein! Bin gespannt.
    Liebe Grüße Anja

  14. Das Pesto habe ich gerade gemacht. Da ich keine Walnüsse mehr hatte, habe ich Mandelmus genommen. Sooo lecker und ganz ohne zusätzliches Salz oder sonstige Zusätze. Genial!

  15. Grauburgunder liebe ich!!
    Wow ? was für ein super tolles Gewinnspiel von dir ??? Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück ???fest die Däumchen gedrückt ✊? würde mich riesig darüber freuen ?? Danke dir dafür! Du bist Spitze ?? ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche ein wunderbares gesundes glückliches Jahr 2019!

  16. Einen richtigen Lieblingswein habe ich gar nicht, da ich sehr gerne unterschiedlichen Sorten probiere und mich immer wieder überraschen lasse . Kommt ja auch immer auf den Anlass an. . Grüner Veltliner, Blanc de Noir, Malbec und Tempranillo kommen im Moment am häufigsten auf den Tisch

  17. Ein lieblicher Rosè oder ein Weissherbst, das sind meine Lieblingsweine.
    Deine Rezepte sind toll, ich lasse mich immer wieder davon inspirieren.
    Dieses Pesto hört sich sehr lecker an, muss ich demnächst ausprobieren.

  18. Das Rezept klingt wirklich super lecker- kommt definitiv auf meine Nachkoch- Liste 🙂
    Wir trinken am liebsten Riesling aus dem Rheingau…

  19. Hallo!
    Ich trinke am liebsten trockenen Weißwein, meine Favoriten sind das Riesling und Grauburgunder. Seit einem Urlaub an der Mosel bestellen wir diese regelmäßig auf einem Weingut, aber testen natürlich auch gerne mal neue Winzer.
    Das Rezept klingt übrigens auch sehr lecker, wobei ich die Garnelen gegen Hähnchenbust tauschen werde, das dürfte geschmacklich auch passen.
    Viele Grüße, Sigrid

  20. Für mich geht nichts über ein Gläschen Scheurebe, knackig kalt und fein süß – mehr braucht es nicht zum Glück.
    Gegen die BREE-Weine habe ich aber auch ganz und gar nichts einzuwenden 😉

  21. Guten Morgen,
    GEWINNSPIEL ist beendet.
    Liebe Dragana, Du hast gewonnen. Ich kontaktiere Dich per Mail zwecks Zusendung.
    Viele Grüße Euch allen und einen tolle Woche.
    Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating