Zwetschgenkuchen mit Mohnfüllung und Streuseln

Ich bin ja ein gaaanz großer Mohnfan. Meine zwei Lieblingsmohnkuchen Mohnkuchen mit Schmandhaube und der Mohn-Joghurt-Rührkuchen sind einer der Renner auf dem Blog. Und zur Zeit steht natürlich Zwetschgenkuchen mit vielen Streuseln sehr hoch bei mir im Kurs.

Darum habe ich auch eine Kombination aus beiden für Euch gemacht: einen Zwetschgenkuchen mit Mohnfüllung und Streuseln. Grandios sag ich Euch.

zwetschgenkuchen-mit-mohnfuellung-und-streuseln-thermomix-kuchen-pflaumen
Zwetschgenkuchen mit Mohnfüllung und Streuseln

Ihr könnte diesen Kuchen als Blechkuchen backen oder in der Springform. Wenn Ihr gerne die kleinere Version in der Springform backen möchtet, dann solltet Ihr die Zutatenmenge einfach halbieren. Denn mit so einem Blechkuchen kann man natürlich eine halbe (oder fast ganze) Fußballmanschaft verköstigen. Aber durch den Quark-Ölteig wird der Kuchen auch nicht so schnell trocken, wie mit einem Hefeteig. Weiterhin muss der Quark-Ölteig nicht gehen, sondern kann sofort verarbeitet werden.

Ich verwende Blaumohn für diesen Kuchen – also nicht diese zu kaufende Fertigmischung mit Zucker, sondern richtigen Mohn. Diesen mahle ich kurz und aus Milch, Vanille und Stärke stelle ich eine leckere Mohnfüllung (ganz ohne Tütchen) her.

Seid Ihr noch auf der Suche nach ein paar leckeren Kuchenrezepten? Dann schaut doch mal hier:

zwetschgenkuchen-mit-mohnfuellung-und-streuseln-thermomix-kuchen-pflaumen

Print

Zwetschgenkuchen mit Mohnfüllung und Streuseln

Zutaten für 1 Backblech

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 20 mins
  • Kochzeit: 60 mins
  • Gesamtzeit: 1 hour 20 mins

Zutaten

Menge

Mohnmasse:

  • 250 Gramm Blaumohn
  • 750 Gramm Milch
  • 50 Gramm Stärke
  • ½ TL gemahlene Vanille (alternativ 2 x Vanillezucker)
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz

Streusel:

  • 250 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz

 
Quark-Öl-Teig:

  • 110 Gramm weiche Butter
  • 200 Gramm Quark (ich nehme Magerquark)
  • 45 Gramm Sonnenblumenöl
  • 30 Gramm Milch
  • 85 Gramm Zucker
  • 34 TL Weinsteinbackpulver oder 1 Päckchen Backpulver
  • ½ TL Vanilleessenz (oder 1 Päckchen Vanillezucker)
  • 460 Gramm Mehl

Extra:

  • 1,5 Kilo entkernte und halbierte Zwetschgen

Zubereitung im Zauberkessel

MOHNFÜLLUNG:

  1. Wer möchte, kann den Mohn zerkleinern ( 10 Sekunden / Stufe 9) – ich nutze diesen meist im Ganzen.
  2. Restliche Zutaten für die Mohnmasse in den Mixtopf geben und 9 Minuten / 100 Grad / Stufe 3 aufkochen. In eine Schüssel zum Abkühlen umfüllen. Mixtopf säubern.

STREUSEL:

  1. alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Knetstufe. In eine Schüssel füllen und in den Kühlschrank stellen. Mixtopf nicht spülen.

QUARK-Öl-TEIG:

  1. Für den Teig alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Knetstufe.
  2. Ein Backpapier auf das Blech legen und den Teig ca. 1 cm dick ausrollen.
  3. Die abgekühlte Mohnmasse auf den Teig streichen (ich benutze gerne einen Teigschaber dafür) und glatt ziehen.
  4. Die Zwetschgen nah aneinander auf den Teig legen (mit der Schale nach unten).
  5. Die Streusel sind recht klein, einfach ein Handvoll von den Bröseln in die Hand nehmen und zusammenquetschen, dann habt ihr eine Wurst und aus dieser bekommt ihr dann schöne große Streusel.
  6. Die Streusel auf den Kuchen geben und bei Umluft (170 Grad) ca. 50-60 Minuten backen.

Herkömmliche Zubereitung

• MOHNFÜLLUNG: Alle Zutaten für die Mohnmasse in einen Topf geben und unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten aufkochen. In eine Schüssel zum Abkühlen umfüllen.
• STREUSEL: Alle Zutaten verkneten und in den Kühlschrank stellen.
• QUARK-Öl-TEIG: Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine verkneten.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

zwetschgenkuchen-mit-mohnfuellung-und-streuseln-thermomix-kuchen-pflaumen
Wir lieben Mohn. Und so ein Zwetschgenkuchen mit Mohnfüllung ist wirklich sooo gut.

Wenn Ihr diesen köstlichen Zwetschgenkuchen mit Mohnfüllung und Streuseln nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

2 Kommentare zu „Zwetschgenkuchen mit Mohnfüllung und Streuseln“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating