Wrap-Pizza(quiche) aus dem Ofen (proteinreich)

Wrap-Pizza / Diese proteinreiche Wrap-Pizza oder Wrap-Quiche, wie auch immer du das nennen willst, ist einfach soooo lecker.

Viele Veggies, ein Vollkorn- oder Proteinwrap, Käse und Eier. Gesund, schnell zubereitet, sooo sättigend, super lecker und natürlich proteinreich.
wrap-pizza-ofen

Wrap-Pizza aus dem Ofen (proteinreich)

Das Rezept eignet sich übrigens wunderbar, wenn man schon leicht schrumpeliges Gemüse verwerten muss. Denn hier kannst Du Dich zwecks Gemüse frei austoben.

Ich habe Zwiebel, Paprika und Baby-Spinat genommen. Du kannst aber auch gerne Zucchini, Auberginen oder jede Art von Pilzen nehmen. Vielleicht hast Du noch eine Idee, was man noch als Füllung nehmen könnte?

Ja, ich brate das Gemüse vorher kurz an, denn wenn man es ungebraten hinzugibt, dann ist es nach 15-20 Minuten noch wirklich sehr, sehr bissfest. Ich mag´s ja gerne bissfest, aber das ist mir dann doch nicht gar genug. Denn in 15 Minuten im Ofen kann das Gemüse gar nicht genug garen. Wenn Du beispielsweise nur Spinat und Ei nimmst, dann kannst Du das einfach zusammen verquirlen, das ist kein Problem.

Zwecks Käse bist du auch frei. Ich habe Feta und geriebenen Mozzarella genommen. Nimm aber auch gerne körnigen Frischkäse hinzu, denn dieser ist noch proteinreicher als Feta.

Lass es Dir schmecken!

wrap-pizza-ofen

Low-Carb Schüttelpizza (proteinreich)

Low-Carb Schüttelpizza – schnell zubereitet, sehr proteinreich und einfach mal eine andere “Pizza-Variante”.

Ich glaube das ist noch so ein 80er oder 90er Jahre Tupper-Blitzrezept. Denn das Rezept gibt es schon ewig und hat gerade ein Revival auf Instagram & TikTok.

Auch wenn es natürlich nicht wirklich viel mit “richtiger” Pizza zu tun hat, ist es eine schnelle und tolle Variante, wenn man mal auf Mehl & Boden verzichten will.

Durch die Eier und zusätzlich noch körnigen Frischkäse ist das ganz wirklich proteinreich und sättigend.

low-carb-schuettelpizza-proteinreich

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Wrap-Pizza(quiche) aus dem Ofen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Für 2 Pizza-Quiches

  • 2 Handvoll Petersilie, glatt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 2 TL Olivenöl
  • 125 g Babyspinat
  • 1 TL Paprika, geräuchert
  • ½ TL Knoblauchpaste(LINK REZEPT) oder ½ TL Knoblauchpulver
  • Chiliflocken
  • Salz
  • 5 Eier
  • 2 (Vollkorn- oder Protein)-Wraps (ca. 20 cm Durchmesser)
  • 60 g Feta oder körnigen Frischkäse
  • 70 g Mozzarella, gerieben

Feuerfest Pfanne oder eine andere runde Form (die dann etwas kleiner sein sollte als der Wrap)

Sie Dir die genaue Zubereitung auch auf Instagram (KLICK) an.

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Petersilie 3 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen. Mixtopf nicht reinigen.
  2. Zwiebel abziehen, vierteln und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen. Mixtopf nicht reinigen.
  3. Paprika klein schneiden.
  4. Zwiebel und Paprika mit Olivenöl in der Pfanne anschwitzen. Etwas salzen.
  5. Spinat hinzugeben und untermischen.
  6. Backofen auf 200 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  7. Eier, Gewürze und Petersilie (1 TL für´s Topping übrig lassen) 6 Sekunden / Stufe 4 aufschlagen.
  8. Wrap in eine ofenfeste Pfanne legen (oder eine andere runde Form). Zuerst das gebratene Gemüse, dann die Eiermasse hinzugeben. Am Schluss mit Feta und Mozzarella toppen.
  9. Ungefähr 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Gemüse kann hier ausgetauscht werden. Nimm gerne auch Zucchini, Aubergine, Champignons etc.

 

Schau Dir die genaue Zubereitung bei Instagram an. 

Herkömmliche Zubereitung

  • Petersilie klein hacken. Zwiebel abziehen und klein hacken. Paprika klein schneiden
  • Zwiebel und Paprika mit Olivenöl in der Pfanne anschwitzen. Etwas salzen.
  • Spinat hinzugeben und untermischen.
  • Backofen auf 200 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  • Eier, Gewürze und Petersilie in einer Schüssel aufschlagen.
  • Wrap in eine ofenfeste Pfanne legen (oder eine andere runde Form). Zuerst das gebratene Gemüse, dann die Eiermasse hinzugeben. Am Schluss mit Feta und Mozzarella toppen (es sind 2 Portionen, also jeweils die Hälfte von allem in den Wrap geben).
  • Ungefähr 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Gemüse kann hier ausgetauscht werden. Nimm gerne auch Zucchini, Aubergine, Champignons etc.

Keywords: Wrap-Pizza, Pizza, Quiche, proteinreich

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

wrap-pizza-ofen

Wenn Du solchen schnellen, gesunden, proteinreichen, super leckeren Rezept mit viel Gemüse (und dazu noch aus dem Ofen) auch magst, dann probiere diese Wrap-Pizza (oder Wrap-Quiche) einfach einmal aus. Du wirst es lieben.

Ich kann Dir versichern, dass Du danach so satt bist. Wie immer findest Du die Zubereitung mit und ohne Thermomix® oben im Rezept.

Wenn du die Wrap-Pizza nachmachst, dann markiere mich bei Instagram doch gerne mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating