New York Cheesecake mit frischen Erdbeeren

Am Wochenende hab ich mal einen New York Cheesecake mit frischen Erdbeeren gemacht. In Spanien ist das ja jetzt der absolute Renner. Hätte eigentlich mit mehr Aufwand gerechnet, ging aber relativ schnell und war sooo lecker 🙂 !
Zutaten:
Keksboden:

  • 200 Gramm Vollkornkekse oder Butterkekse
  • 90 Gramm flüssige Butter

Füllung:

  • 200 Gramm Frischkäse
  • 200 Gramm Schmand
  • 150 Gramm Milch
  • 4 Eier
  • 50 Gramm Stärke
  • 150 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker oder 3 TL selbstgemachter Vanillezucker

Belag:

  • frische Erdbeeren
  • Erdbeermarmelade

Zubereitung:

  1. Kekse 5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.
  2. Danach die flüssige Butter hinzugeben und 1,5 Minuten / Stufe 3 / 50 Grad. Die Masse in die Form geben, schön platt drücken und für 15 Minuten / 170 Grad im Ofen backen. Danach auskühlen lassen.
  3. Für die Füllung einfach alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2,5 Minuten / Stufe 5 gut durchmischen und auf den abgekühlten Boden geben.
  4. Kuchen dann für 50-60 Minuten bei 180 Grad backen.
  5. Kuchen wieder abkühlen lassen.
  6. Die Erdbeeren auf die abgekühlte und dann auch feste Quarkmasse geben und entweder mit Tortenguss überziehen oder ich hab einfach ein bisschen Erdbeermarmelade in der Mikrowelle erwärmt (wird ja dann wieder flüssig) und habe diese dann über die Erdbeeren gestrichen.
  7. Kuchen dann mindestens für 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.

Fertiger Boden  Fertig gebackene Masse  Mit Erdbeeren belegt  Mit Marmelade eingestrichen.  Anschnitt – ich liebe diesen Kuchen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.