Ofenlachs ohne Marinieren (Zubereitungszeit 2 Minuten)

(Werbung /Affiliate-Links) Jedes Mal wenn ich bei Instagram gezeigt habe, wie ich schnellen Ofenlachs zubereite, habe ich etliche Nachfragen erhalten, wie ich das denn machen würde. Es kamen Fragen zu Temperatur oder auch Fragen zur Marinade.

Daher war es an der Zeit, das einmal für alle zu notieren – é voila…hier das Rezepte des leckeren Ofenlachs, der wirklich in null komma nix zubereitet ist.

ofenlachs-ohne-marinieren-zubereitungszeit-2-minuten

Ofenlachs ohne Marinieren (Zubereitungszeit 2 Minuten)

In der Tat braucht Ihr für den Ofenlachs nur ganz wenige Zutaten:

  • Lachsfilet
  • Olivenöl
  • Fischgewürz (ich nutze Fisch & Scampi von Ankerkraut)
  • optional: etwas Zitrone & Salz

Das ist es wirklich schon! Grandios oder?

Wir bereiten den Lachs immer entweder auf dem Grill oder im Backofen zu. Bei unserem offenen Haus zieht der Lachsgeruch bis in die Schlafzimmer und deswegen ist die Backofenvariante die geruchsneutralste Lösung (riecht natürlich trotzdem ein wenig). Weiterer Vorteil – man muss den Herd nicht putzen.

ofenlachs-ohne-marinieren-zubereitungszeit-2-minuten

Was essen wir mit dem Ofenlachs?

Zu Lachs gibt es bei uns in der Tat gar keine Soße. Der krosse Lachs in Verbindung mit einem leckeren Salat ist bei uns heiß begehrt. Couscous – Salate (KLICK) lieben wir als Beilage besonders gerne.

Wer Couscous auch so liebt, sollte mal auf dem Blog vorbeischauen, denn da gibt es sehr viele leckere Rezept mit Couscous, Bulgur & Co. Das sind für mich die einfachsten und schnellsten Rezepte, wenn man einen schnellen Salat benötigt.

couscous-salat-mit-grill-gemuese-suesskartoffel-halloumi-spiesse

Natürlich gibt´s auf meinem Blog noch viel mehr leckere Salate zum Grillen

Salate sucht man natürlich nicht nur zum Grillen, sondern auch einfach so als Beilage das ganze Jahr.

Da ich gesehen habe, wie oft nach Salaten auf dem Blog gesucht habe, habe ich einfach mal meine besten Salate in einem Post vereint. Meine “besten 15 Grillsalate” beinhalten ganz unterschiedliche Salate. Couscous- oder Bulgursalate, Nudelsalat, Rohkostsalate oder auch Dressings.

Mittlerweile sind es schon weit mehr als 15 verschiedene Salate – denn ich liebe einfach Salate und es gibt fast täglich welche bei uns.

Wenn Du noch weitere Salate suchst, dann schaue doch mal in meiner Kategorie “Salate & Gesundes” vorbei, da findest Du noch viele weitere leckere Rezepte.

15-Beste-Grillsalate

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Ofenlachs ohne Marinieren

Für 4 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Mit dem Code „Sandy10“ erhältst du 10% Rabatt bei Deiner Bestellung bei Ankerkraut.

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 4 x 125 g Lachsfilet
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Fischgewürz (z.B. Fisch & Scampi von Ankerkraut, Code siehe oben)
  • optional: etwas Zitrone

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Backofen auf 240 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  2. Lachs waschen und trocken tupfen.
  3. 2 EL Olivenöl in einer Auflaufform verteilen. Lachsfilets hineinlegen.
  4. Mit dem restlichen Olivenöl die Lachsfilets einstreichen und mit dem Fischgewürz toppen.
  5. 12 Minuten auf mittlerer Schiene 240 Grad O/U-Hitze und 5-8 Minuten obere Schiene Umluft (gerne mit Grillfunktion) um den Fisch schön kross zu bekommen.

Alternativ könnt Ihr den Lachs im Sommer natürlich auch genauso auf den Grill geben. Dann aber nur 3-4 Minuten pro Seite grillen (je nach nachdem, wie glasig Ihr den Lachs möchtet). 

Rezepte für leckere Salate (KLICK) findet Ihr ganz viele auf meinem Blog.

Keywords: Lachs, Ofenlachs, schnelle Rezepte,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Wenn Ihr Lachs mögt, dann probiert unbedingt diesen schnellen und grandiosen Ofenlachs  ganz bald aus. Es ist in der Tat soooo einfach und sooo gut!

Wenn Ihr diesen köstlichen Ofenlachs nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating