Low Carb Chia-Sesam XXL-Cracker mit Dip

enthält Werbung Ich hatte heute so eigenartige Gelüste auf Cracker – woher diese kamen kann ich gar nicht sagen. Seit einiger Zeit backe ich mir ja 1 x wöchentlich das Life Changing Bread, ganz ohne Mehl & Hefe – es besteht nur aus Körnern und Kernen. Und da ich die Körner und Kerne sowieso schon immer so gerne mag, dachte ich mir, daraus könnte man eigentlich ein paar gesunder Cracker herstellen.

Schnell geschaut, was die Küche noch an Zutaten hergab und schwups waren schon die leckeren XXL-Cracker im Backofen. Schlappe 5 Minuten Zubereitungszeit (die ganzen Zutaten in der Küche und Speisekammer zusammen zu suchen, hat wahrlich länger gedauert)!!
Low Carb-Chia-Sesam-XXL-Cracker-mit-Dip-aus-dem-Thermomix

Low Carb Chia-Sesam XXL-Cracker mit Dip

Ihr könnt für die XXL-Cracker natürlich alle möglichen Kerne oder Nüsse nehmen, die Ihr zu Hause habt. Man muss sich nicht streng an die von mir angegebenen Mengen halten – aber nur so wisst Ihr tatsächlich, dass sie 100% funktionieren.

Gebacken wurden diese auf dem Zauberstein und in Form bekommen habe ich diese mit einem Dessertring. Einfach 2-3 EL in einen Dessertring geben und mit dem Stamper/Presser nach unten drücken, so dass Ihr ein tolle Form erhaltet.

Einkaufsliste für die XXL-Cracker:

*Amazon Partnerlink
Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

Low Carb-Chia-Sesam-XXL-Cracker-mit-Dip-aus-dem-Thermomix

Print

Low Carb Chia-Sesam XXL-Cracker mit Dip

Für 6 große Cracker mit ca. 8 cm Durchmesser

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 20 mins
  • Gesamtzeit: 25 mins

Zutaten

Menge

Cracker:

  • 1 Eiweiß
  • 50 Gramm Sesam
  • 30 Gramm Chia
  • 35 Gramm gehackte Mandeln
  • 75 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 40 Gramm Kürbiskerne
  • 25 Gramm Dinkel- oder Hirseflocken
  • 2 TL Flohsamenschalen (ca. 10 Gramm)
  • Prise Salz
  • 2 TL flüssiges Kokosöl

Dip:

  • 100 Gramm Quark
  • 100 Gramm Joghurt
  • 50 Gramm Skyr (alternativ nochmals 50 Gramm Quark)
  • 1,5 TL Leinöl (oder ein anderes hochwertiges Öl)
  • Prise Kräutersalz
  • Je 1/3 TL Gemüsepaste & Knoblauchpaste
  • 2 TL geschnittene Kräuter (ich hatte TK)

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Eiweiß in den Mixtopf geben und schaumig rühren: 20 Sekunden / Stufe 6.
  2. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und 45 Sekunden / Knetstufe.
  3. Entweder mit der Hand runde Cracker formen oder einen Dessertring zum portionieren nehmen.
  4. Backofen auf 150 Grad vorheizen (O/U-Hitze) und Cracker ca. 15 Minuten backen, Backofen ausschalten und Cracker noch 5 Minuten darin belassen.
  5. Cracker unbedingt auskühlen lassen, dann sind diese gut gehärtet und fallen nicht auseinander.
  6. Statt 6 großer Cracker kann man natürlich auch z.B. 12 kleinere backen.
  7. Dip: alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sekunden / Stufe 3 vermischen.

Herkömmliche Zubereitung

• Eiweiß mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und gut vermischen.
• Weiter im Rezept oben folgen.
• Dip: alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen.

Keywords: Cracker

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Low Carb-Chia-Sesam-XXL-Cracker-mit-Dip-aus-dem-Thermomix
Wenn Ihr mal etwas anderes Naschen wollt, dann probiert doch vielleicht mal diese blitzschnellen Cracker mit ganz vielen verschiedenen Saaten und Kernen!

Wenn Ihr diese XXL-Cracker nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating