Gesundes Frühstück mit der Familie: Saaten-Karottenbrot, Trinkjoghurt & Chia-Pudding

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Tchibo und enthält Werbung

Gesundes Frühstück mit der Familie – was gibt es bei uns?

Am Wochenende frühstückt die ganze Familie grundsätzlich zusammen. Eigentlich ist es eher ein Brunch, da ich meinen lieben Ehemann  am Wochenende gerne ausschlafen lasse. So bleibt mir früh immer genügend Zeit um ein richtiges kleines und gesundes Festmahl auf den Tisch zu zaubern. Frisch gebackenes Brot oder Brötchen, (Trink)-Joghurt oder Overnight Oats gehören (neben selbst gemachter Marmelade) natürlich dazu.
gesundes-Frühstück-mit-der-Familie-Tchibo-Thermomix

Zurzeit gibt es wieder die Silikon-Brotbackschale von Tchibo. Bereits letztes Jahr war diese der absolute Geheimtipp in allen Facebook-Thermomix Foren. Leider war diese sehr schnell ausverkauft. Das Gute an dieser Brotbackschale ist, dass man ca. 500-600 Gramm Brote backen kann und weiterhin noch Brötchen o.ä. zur gleichen Zeit auf dem Blech im Backofen mit backen kann. Ich habe immer ein Platzproblem, wenn ich mein Brot mit dem Römertopf oder dem Zaubermeister backe. Denn wenn eines von den beiden im Backofen ist, passt nichts mehr rein. Und manchmal benötigen wir eben auch nur ein kleines Brot. Dafür ist die Silikon-Brotbackschale ganz fantastisch geeignet. Ab 14.03. bei Tchibo in der Themenwelt erhältlich.
gesundes-Frühstück-mit-der-Familie-Tchibo-Thermomix
Gebacken habe ich ein leckeres Saaten-Karotten-Brot aus 3 verschiedenen Mehlen (Dinkel 630, Roggenvollkorn und Weizen 550) und natürlich ganz vielen Saaten (Chia, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Haferflocken und Sesam). Das praktische an der Silikon-Brotbackschale ist, dass Ihr das Brot direkt nach dem Kneten in die Schale geben könnt, den Teig darin gehen lasst und auch in der Schale falten könnt. All-in-One – super oder?

Rezept für das Karotten-Saaten-Brot:

Zutaten:

  • 30 Gramm Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 350 Gramm Buttermilch
  • 220 Gramm Dinkel 630
  • 80 Gramm Roggenvollkornmehl
  • 150 Weizen 550
  • 1 Karotte (ca. 100 Gramm)
  • je 2 EL Chia / Sonnenblumenkerne / Haferflocken / Sesam
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Backmalz
  • 1 EL weißer Balsamico
  • Saaten zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Karotte in grobe Stück schneiden, in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern – umfüllen
  2. Hefe, Zucker und Buttermilch in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten / Stufe 1 / 37 Grad
  3. Danach alle weiteren Zutaten + Karotten in den Mixtopf geben und 4 Minuten / Knetstufe
  4. Den Teig in die Backschale geben und 30-60 Minuten gehen lassen
  5. In der Backschale falten (ich mache das immer mit nassen Händen) und ein ovales Brot formen
  6. Das Brot einschneiden, mit Wasser einsprühen und wenn gewünscht Saaten obendrauf geben
  7. Brot in den kalten Backofen geben und bei 230 Grad 40 Minuten backen
  8. Danach die Schale öffnen (VORSICHT HEISS!!) und nochmals 10-15 Minuten bei 190 Grad backen – Sichtkontakt damit das Brot nicht zu dunkel wird
  9. Brot auskühlen lassen und dann anschneiden

gesundes-Frühstück-mit-der-Familie-Tchibo-Thermomix
gesundes-Frühstück-mit-der-Familie-Tchibo-Thermomix
Dazu gibt es selbstgemachten Erdbeer-Trinkjoghurt und leckeren Erdbeer-Chiapudding. Ich liebe Erdbeeren – zurzeit gibt es diese bei mir noch als TK-Ware. Ich warte lieber noch auf die leckeren deutschen Erdbeeren vom Feld nebenan (und ich hoffe ganz inständig, dass wir dieses Jahr keinen so verregneten Sommeranfang haben, der der Erdbeerernte den Garaus macht).

Wie Ihr wisst, nehme ich meine Overnight Oats ja total gerne mit ins Büro. Abends schnell alle Zutaten in den Mixtopf geben, vermischen und den Chia/Haferflocken-Mix ein bisschen quellen lassen und ab damit in den Becher. Dafür finde ich den Joghurt-to-Go Becher von Tchibo ganz fantastisch. Unten in den Becher kommt der Joghurt und oben im abgetrennten Deckel könnt Ihr Euer Müsli oder Obst transportieren. Ein Löffel ist auch schon dabei und somit ist das nicht nur super für´s Büro geeignet, sondern auch für´s Picknick, Spielplatzbesuche oder längere Autofahrten. Besonders meine Tochter ist ja nicht der “PausenBROT-Esser” und somit muss ich mir immer wieder Dinge einfallen lassen, die ich ihr zum Essen in die Schule mitgebe. Chia-Pudding oder Overnight Oats sind eines davon – dafür ist der To-Go Becher ganz toll geeignet. Ab 14.03. bei Tchibo in der Themenwelt erhältlich.
gesundes-Frühstück-mit-der-Familie-Tchibo-Thermomix

Rezept für den Erdbeer-Chiapudding mit gemischtem Müsli

Zutaten:

  • 100 Gramm Kokosmilch
  • 5-6 große Erdbeeren (TK-Ware bitte leicht aufgetaut)
  • 2-3 EL Chia
  • 50 Gramm griechischer Joghurt
  • Optional zum süßen: 1 TL Agavendicksaft oder Honig
  • gemischtes Müsli

Zubereitung:

  1. Erdbeeren (wenn TK, dann sollten diese leicht angetaut sein) und Kokosmilch in den Mixtopf geben und 15 Sekunden / Stufe 7 pürieren
  2. Chia hinzugeben und 5 Sekunden / Stufe 3 vermischen
  3. Joghurt ggf. Agavendicksaft / Honig hinzugeben und 20 Sekunden / Stufe 3 vermischen
  4. Jetzt muss die Masse im Mixtopf ca. 30 Minuten quellen…alle 7-8 Minuten mal kurz auf Stufe 3 / Linkslauf durchmixen, damit der Chia-Pudding nicht anfängt zu klumpen
  5. In ein Glas füllen und Müsli oder weiteres Obst in den Schraubdeckel geben

gesundes-Frühstück-mit-der-Familie-Tchibo-Thermomix
Und zu guter Letzt gibt es natürlich auch noch das Rezept des leckeren Erdbeer-Trickjoghurts. Diesen mache ich meinen Kids oft morgens vor der Schule/Kindergarten (wir alle sind alle keine 6.30 Uhr Frühstücker) – aber etwas Flüssiges geht immer. Bei diesem Rezept variiere ich immer mit dem Obst. Schwarze Bananen fallen diesem Rezept sehr gerne zum Opfer, aber auch Himbeeren, Erdbeeren oder Blaubeeren sind ganz fantastisch dafür (im Sommer natürlich frisch und im Winter gerne TK). Gerne dürft Ihr auch einen Esslöffel Haferflocken mit pürieren. Der Trinkjoghurt ist in knapp 1 Minute fertig und weitaus leckerer und gesünder als die im Handel erhältlichen Produkte, welche voll von Zucker, Geschmacksverstärkern und fast ohne Joghurt und Früchte sind.

Rezept für den Erdbeer-Trinkjoghurt

Zutaten:

  • 6-7 Erdbeeren (ich hatte TK-Ware, leicht angetaut)
  • 150 Gramm probiotischen Joghurt
  • 400 Gramm Milch
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Messerspitze gemahlene Vanille
  • Optional: 1,5 EL Agavendicksaft / Honig zum Süßen

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1 Minute / Stufe 6 mixen

gesundes-Frühstück-mit-der-Familie-Tchibo-Thermomix
Wie sieht bei Euch denn ein perfektes Frühstück aus? Frühstückt ihr am Wochenende auch gerne spät und ausgiebig?

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Tchibo entstanden. Eine Übersicht der Artikel aus der Kategorie „Zubereiten & Genießen” Themenwelt findet hier.
Vielen Dank an das Tchibo-Team für die tolle Zusammenarbeit.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.