Low-Carb Zebra-Käsekuchen: schnuckelig klein & blitzschnell gemixt

enthält Werbung Der Thermomix Low-Carb Zebra-Käsekuchen ist wieder einer von der ganze schnellen Sorte. Alles rein in den Mixtopf, kurz rühren und fertig. Glaubt Ihr nicht? Ist aber so. Ich mag ja unheimlich gerne Käsekuchen (oder auch russischen Zupfkuchen). Allerdings braucht man da ja immer einen Boden und den muss man dann noch ausrollen, was ich gar nicht gerne mache. Außerdem ist es dann immer gleich so ein 26 cm – Riesending, an dem wir so lange essen müssen.

Daher gibt es heute für Euch den Thermomix Low-Carb Zebra-Käsekuchen in der praktischen 20 cm Durchmesser-Form.
Thermomix-Low-Carb-Zebra-Käsekuchen-mit-Xucker

Und wisst Ihr was…der Low-Carb Zebra-Käsekuchen ist ganz ohne Industriezucker. Ich habe diesen mit ein wenig XUCKER gebacken. Ging fantastisch und hat superlecker geschmeckt. Es ist wirklich ein absolut schnell gemixter Kuchen, den man auch mal in 5-10 Minuten vorbereiten kann. Und da er ganz ohne Boden und nur mit XUCKER ist, darf man sich da auch mal gerne ein Stück gönnen. Meine Kids fanden ja die Mini-Gugelhupfe total süß. Ich habe einfach etwas vom Teig in eine Mini-Gugelhupf Form gegeben (deswegen ist der Kuchen bei mir wahrscheinlich etwas flacher). Ca. 20 Minuten mit in den Backofen und tata hat man ein kleines Leckerli für die Brotdose ;-).
Thermomix-Low-Carb-Zebra-Käsekuchen-mit-Xucker

Einkaufsliste für den Thermomix Low-Carb Zebra-Käsekuchen:

*Amazon Partnerlink
Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

 

Print

Low-Carb Zebra-Käsekuchen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 10 mins
  • Kochzeit: 45 mins
  • Gesamtzeit: 55 mins

Zutaten

Menge
  • 150 Gramm griechischen Joghurt
  • Msp. gemahlene Vanille
  • 3 Eier
  • 75 Gramm Xucker
  • 3 TL Weinsteinbackpulver (oder 1 Pkt. Packpulver)
  • 30 Gramm Sonnenblumenöl
  • 75 Gramm Milch
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 500 Gramm Magerquark
  • 23 EL Kakao
  • Backform: 20 cm Durchmesser

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Backofen auf 200 Grad O/U-Hitze vorheizen
  2. Alle Zutaten (außer Quark und Backkakao) in den Mixtopf geben und 45 Sekunden / Stufe 4 vermischen
  3. Danach den Quark hinzugeben und nochmals 45 Sekunden / Stufe 4 vermischen
  4. Etwas mehr als die Hälfte der Masse in eine Schüssel füllen und zu dem im Mixtopf verbleibenden Rest den Backkakao füllen: 20 Sekunden / Stufe 4 vermischen
  5. Die Form einfetten und jetzt immer einen großen Kleks der hell/dunkel abwechselnd in die Form geben
  6. Kuchen ca. 45 – 50 Minuten backen (200 Grad O/U-Hitze ) und am besten über Nacht auskühlen lassen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Thermomix-Low-Carb-Zebra-Käsekuchen-mit-Xucker
So meine Lieben…ich hoffe, Ihr mögt solche LowCarb Kuchen ebenso wie wir.

Wenn Ihr diesen köstlichen Low-Carb Zebra-Käsekuchen nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating