Amerikanische Pancakes zum Frühstück

Amerikanische Pancakes…wie wäre es damit morgen früh zum Frühstück? Meine Kinder lieben Pfannkuchen oder Pancakes, das ist bei uns eigentlich das typische Sonntagsessen. Am liebsten werden diese bei uns lauwarm am Stück mit der Hand verspeist – mit Nutella oder Marmelade on top. 15 Stück sind bei uns schneller weg als man schauen kann :-).
Dieses Rezept ist das leckerste was es gibt. Schnell zubereitet und im Nu verputzt. Versucht es einfach mal – ist mal eine gute Alternative zu Brot oder Brötchen.
Amerikanische-Pancakes-zum-Frühstück-aus-dem-Thermomix

Amerikanische Pancakes zum Frühstück

Am Sonntag, wenn keiner irgendwo hin muss, gibt es bei uns oft eine Variation von Pancakes oder Pfannkuchen. Natürlich mit sehr viel selbstgemachter Marmelade. Meist rühren die Kids den Teig und dann wird zusammen der Frühstückstisch gedeckt.
Auch beim (Aus)backen dürfen sie natürlich helfen. Denn am Sonntag Vormittag kann man alles ein bisschen gemütlicher angehen lassen. Und wenn es dann mal 11 Uhr wird, ist es auch egal…hach ich liebe ja diese Sonntage.
Wenn Ihr noch auf der Suche nach weiteren leckeren Pfannkuchen, Pancake-Rezepten oder ähnlichen Frühstücksrezepten seid, dann schaut mal hier:

Amerikanische-Pancakes-zum-Frühstück-aus-dem-Thermomix
Print

Amerikanische Pancakes zum Frühstück

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 10 mins
  • Gesamtzeit: 15 mins
  • Category: Frühstück

Zutaten

Menge
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 2 EL braunen Zucker
  • 1/2 TL Vanilleessenz
  • 140 Gramm Mehl
  • 2 EL Stärke
  • 1,5 TL Weinsteinbackpulver
  • 175 Gramm Quark
  • 125 Gramm Milch
  • 50 Gramm griechischer Joghurt
  • Kokosöl zum anbraten (oder normales Öl)

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Schmetterling in den Mixtopf einsetzen und Salz, Eier, Zucker und Vanilleessenz 4,5 Minuten / Stufe 4 schaumig rühren.
  2. Schmetterling entfernen und die restlichen Zutaten hinzugeben und 2 Minuten / Stufe 4 vermischen.
  3. Ich lasse die Masse meist 20-30 Minuten im Kühlschrank ruhen.
  4. Zum anbraten benutze ich ganz wenig Kokosöl. Cirka einen Esslöffel Teig in die Pfanne geben und langsam backen. Nicht zu heiß, denn sonst verbrennen die Pancakes oder werden sehr dunkel.

Herkömmliche Zubereitung

  • Salz, Eier, Zucker und Vanilleessenz schaumig rühren.
  • Restlichen Zutaten hinzugeben und gut vermischen.
  • Weiter im Rezept oben folgen.

Keywords: Pancakes

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!


Amerikanische-Pancakes-zum-Frühstück-aus-dem-Thermomix
So meine Lieben..ich denke, es gibt viele Pancakes – Liebhaber unter Euch. Egal ob Ihr sie vegan, mit Protein und einfach mit Quark anmischt – eine leckere Frühstücksvariante ist es allemal. Besonders die Kinder mögen ja so etwas wirklich total gerne.
Wenn Ihr die Pancakes nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen (und teilen) kann.
Guten Appetit und Happy Sunday!

2 Kommentare zu „Amerikanische Pancakes zum Frühstück“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating