Kokos-Beeren Smoothie Bowl mit Chia, Mango & Granatapfel

enthält Werbung Heute morgen gabe es diesen leckeren Kokos-Beeren Smoothie Bowl mit Bio-Chia*, Mango & Granatapfel. Denn wenn draußen schon dermaßen ekliges Wetter herrscht, dann hole ich mir wenigstens den Sommer in meine Schale und träume von Urlaub, Sommer und Palmen. Quatsch…zum träumen haben ich leider gar keine Zeit. Aber trotzdem sind diese Smoothie-Bowls mein Tages-Highlight, wenn ich diese mache.
Als Beeren für den Quark habe ich Johannisbeeren genommen, die hatte ich noch im Tiefkühler, weil ich im Sommer sooo viele geerntet habe. Aber ihr könnt alternativ natürlich auch andere (Tiefkühl)Beeren nehmen.
Kokos-Beeren-Smoothie-Bowl-mit-Chia-Mango-Granatapfel

Ich liebe ja Granatapfel, aber trotz der gefühlten hundert Videos & Tipps, die ich schon im Netz angeschaut und gelesen habe, sieht meine Küche nach dem Schälen aus wie Sau (ihr möchtet wirklich nicht die Wand meiner Küche sehen, bald geht diese wahrscheinlich als buntes Granatapfel-Kunstwerk in die Kunstgeschichte ein). Ich schäle ja grundsätzlich immer mindestens 2-3 Granatäpfel auf einmal, damit sich die Sauerei auch lohnt. Habt ihr vielleicht noch Tipp, wie ich mein Lieblingsobst am besten auslöse, damit ich diese leckerer und gesund Frucht noch ein bisschen lieber mag? Zur Zeit versuche ich die Technik, die Granatäpfel in 6 Teile zu teilen und dann unter Wasser auszulösen. Klappt so semi-optimal.
So, dann lass ich Euch nicht länger lechzen und hier kommt das leckere Rezept für den Kokos-Beeren Smoothie Bowl mit Bio-Chia*, Mango & Granatapfel.
Print

Kokos-Beeren Smoothie Bowl mit Chia, Mango & Granatapfel

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 3 mins
  • Gesamtzeit: 8 mins
  • Category: gesundes Frühstück

Zutaten

  • • 250 Gramm Quark
  • • 100 Gramm Kokosmilch
  • • 100 Gramm Beeren
  • • Optional: Agavendicksaft oder Honig zum Süßen
  • • Mango & Obst als Decko
  • • Chia

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Quark, Kokosmlich, Beeren und optional Honig/Agavendicksaft in den Mixtopf geben und 15 Sekunden / Stufe 6 pürieren
  2. in eine Schale füllen und mit Obst, Nüssen, Chia etc. dekorieren

Herkömmliche Zubereitung

Natürlich könnt ihr den Quark-Kokos-Mix auch im normalen Mixer herstellen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!


 
Kokos-Beeren-Smoothie-Bowl-mit-Chia-Mango-Granatapfel
Kokos-Beeren-Smoothie-Bowl-mit-Chia-Mango-Granatapfel
*Amazon Partnerlink – Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

4 Kommentare zu „Kokos-Beeren Smoothie Bowl mit Chia, Mango & Granatapfel“

  1. Hallo Sandy, wg der Sauerei mit dem Granatapfel. Ich schneide ihn einmal in der Hälfte durch und halte ihn über eine Schüssel und klopfe mit der Rückseite eines Löffel ringsum drauf. So hält sich bei mir Fröhlichkeit der Farbe in Grenzen.
    Liebe grüße
    Sandra

    1. Huhu Sandra…danke für die Tipp…ich hab das auch schonmal versucht, aber irgendwie hat das mit der Klopferei auch schon mal versucht, war aber auch nicht so erfolgreich. Vielleicht versuche ich es doch auch nochmals! Danke Dir.

  2. Beatrice Fußgänger

    Hallo Sandy,
    ich rolle den Granatapfel immer erst (wie eine Zitrone vorm auspressen) schneide ihn dann in der Mitte durch und drücke ihn dann in einer Schüssel mit Wasser von außen nach innen durch….dann zerbricht er in einige Teile und ich hole im Wasser die Kerne einfach raus…kein Sauerei mehr in der Küche….
    VG Beatrice

    1. Hallo Beatrice…das werde ich das nächste Mal versuchen. Ich habe nämlich noch 3 Granatapfel hier liegen, die schnellstens verarbeitet werden müssen 😉 ! LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating