Tortellini-Wurstsalat, köstliche Dips & schnelle Grillspieße

Besonders jetzt zur WM-Zeit kommen immer wieder spontan Freunde vorbei um gemeinsam die Spiele zu schauen – wir sind multinational vertreten, somit spielt immer irgendeine Mannschaft auf die man gemeinschaftlich halten muss. Vor den Abendspielen muss es natürlich noch eine kleine Stärkung geben – sonst überstehen die Männer die nervenaufreibenden Spiele nicht.

Da ich aber nicht immer Zeit für aufwendige Vorbereitungen habe, gibt es bei mir auch mal ganz schnelle Rezepte. Wie beispielsweise den Tortellini-Wurstsalat mit Avocado-Joghurt Dressing, schnelle Dips und dazu (mal etwas andere) Grill-Spieße.

grillparty-tortellini-wurstsalat-spiesse-fussball
Ja, ich gebs zu – wir sind ganz große Grillfans. Auf der Alb wird IMMER gegrillt (auch im Winter inmitten von einem halben Meter Schnee). Aber im Sommer ist das natürlich noch eine ganz andere Geschichte – da genieße ich das Grillen noch viel mehr. Denn selten kommen wir abends früh nach Hause. Sport, Ausflüge und Freibadbesuche führen dazu, dass es abendessenstechnisch schnell gehen muss. Dann wird der Grill angeworfen, fix ein Salat zubereitet und ich genieße die lauen Sommerabendstunden.

Schnelle Grillrezepte: Tortellini-Wurstsalat, köstliche Dips & Grill-Spieße

Heute gibt´s von mir keine ausgefallen Rezepte, denen eine stundenlange Vorbereitungszeit in der Küche vorausgeht. Nein, es gibt bodenständige, leckere und ganz schnelle Rezepte, welche Ihr im Handumdrehen zum Grillen zubereitet habt.

Wie ich dazu komme Tortellini und Ravioli zu grillen? Ganz einfach – meine Kids sind die wohl weltgrößten Liebhaber gegrillter Maultaschen (jaaa, Maultaschen lassen sich in der Tat grillen). Da lag es für mich nahe, mit den leckeren Steinhaus-Produkten ähnlich zu verfahren. Leckere Grillspieße mit Ravioli, Tortellini, Wurst und Gemüse gehen nicht nur richtig schnell, sondern schmecken auch noch ganz fantastisch.

Salat muss immer sein zum Grillen – ganz klar! Aber Abwechslung muss auf den Tisch. Wer mag schon jedes Mal das gleiche essen. Daher probiert doch ganz bald diesen köstlichen Tortelloni-Salat aus. Dieser ist in gerade mal 10 Minuten zubereitet und schmeckt durch das Joghurt-Dressing schön frisch.

Der Clou an der Geschichte ist, dass Ihr für den Salat die gegrillten Würste vom Vortag (wir kennen doch alle das Problem der übriggeblieben Grillwürste) nutzen könnt. Natürlich muss noch ein köstliches Dressing mit Avocado dazu, welches Ihr in Handumdrehen aus ein paar Zutaten mixt. Ich verarbeite das ganze Jahr Unmengen an leckeren Avocados. Gegrillt schmeckt diese (gefüllt mit Tomaten-Zwiebel Salsa – neudeutsch einfach Tomaten mit klein geschnittenen Zwiebeln, Kräutern Essig und Öl) übrigens sehr köstlich.

grillparty- tortelloni-wurstsalat-spiesse-fussball
In der Rubrik Salat auf meinem Blog, findet Ihr auch weitere sehr interessante Rezepte, die Abwechslung auf dem Tisch bringen. Vorsicht – ich habe einen starken Drang in meinen Rezepten Obst und Gemüse zu vermischen – besonders Mango und Orange finde ich in Salaten grandios.

Verschiedenste Grill-Spieße und Dips

Wie schon oben erwähnt, haben mich eigentlich meine Kinder darauf gebracht, dass man neben Maultaschen auch Ravioli oder Tortelloni grillen kann. Bei der Zusammenstellung der Grill-Spieße mit Ravioli oder Tortelloni seid ihr da ganz frei: bunte Cherrytomaten, Paprika, Zucchini, Champignons, Feta, Zwiebel oder Aubergine. Einfach das zusammenstellen, was Euch am besten schmeckt.

Ich nutze als Dip sehr gerne Guacamole oder eine köstliche, pikante BBQ-Soße. Die BBQ-Soße hält sich längere Zeit im Kühlschrank – Guacamole sollte immer frisch zubereitet werden. Meine Avocado-Liebe lässt hier mal wieder grüßen.

grillparty- tortelloni-wurstsalat-spiesse-fussball

Print

Tortellini-Wurstsalat, Dips & Grill-Spieße

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 15 mins
  • Kochzeit: 2 mins
  • Gesamtzeit: 17 mins

Zutaten

  • Tortellini-Wurstsalat
  • • 2 Packungen Tortellini
  • • 1 Packung Mini-Mozzarella
  • • 2 gegrillte Krakauer / Thüringer / Rote Wurst
  • • ½ rote Zwiebel
  • • Jeweils eine ½ rote und gelbe Paprika
  • • Einige bunte Cherrytomaten
  • ——————————
  • Dressing
  • • 1 Avocado (ca. 100 Gramm)
  • • ½ TL Knoblauchpaste
  • • 2 TL Gemüsepaste
  • • 1/3 TL geräuchertes Paprikapulver
  • • 175 Gramm Joghurt 1,5 %
  • • 35 Gramm Olivenöl
  • • Saft ½ Zitrone
  • • 3 TL Weißweinessig
  • • 15 Blätter Basilikum
  • • 5 Stiele Petersilie
  • • 1/3 frische Chili
  • • 40 Gramm Apfelsaft
  • ———————————
  • Grillspieße (variable Zusammenstellung):
  • • Krakauer / Thüringer / Rote Wurst
  • • Cherrytomaten
  • • Zwiebel
  • • Paprika
  • • Tortellini (nicht gekocht)
  • • Ravioli (nicht gekocht)
  • • Zucchini
  • • Feta
  • • Garnelen
  • etc.

Zubereitung im Zauberkessel

  1. TORTELLINI-SALAT: Tortellini nach Anleitung kochen. Abgießen und in einer Schüssel abkühlen lassen.
  2. Gegrillte Wurst, Zwiebel, Paprika und Cherrytomaten klein schneiden und zusammen mit dem Mini-Mozzarella ebenfalls in die Schüssel geben.
  3. DRESSING: Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 15 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern. Ggf. alles nochmals nach unten schieben und einige Sekunden weiter mixen.
  4. Dressing über den Salat gießen und gut vermischen.
  5. SPIESSE: Gewünschte Zutaten in mundgerechte Stücke schneiden, auf einen Spieß spießen und von beiden Seiten einige Minuten grillen.

Herkömmliche Zubereitung

• DRESSING: alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und gut pürieren.
• Alle anderen Zubereitungsschritte siehe oben.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

grillparty- tortelloni-wurstsalat-spiesse-fussball
So meine Lieben….ich hoffe, dass Ihr ganz bald den leckeren Tortelloni-Wurstsalat, meine Dips und die Grillspieße mal ausprobiert. Tagged mich bei Instagram doch gerne mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann.

Habt noch eine schöne Woche, genießt die Sonne und viel Spaß beim Grillen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating