Osterhasen-Schokoladenpudding {natürlich ohne Tütchen}

Schokoladenpudding / Ihr seid ja anscheinend ganz schöne Schleckermäuler, denn der Run auf mein Rezept vom selbstgemachten Vanillepudding oder meines Puddingpulvers auf Vorrat war ja nach Veröffentlichung enorm.

Daher gibt´s jetzt noch vor Ostern eine blitzschnelle leckere Osterhasen-Schokoladenpudding-Version, in welchen Ihr die Weihnachtsmänner (oder wie bei mir Osterhasen vom letzten Jahr) verarbeiten könnt.

osterhasen-schokoladenpudding-ohne-tuetchen-selbstgemachtOsterhasen-Schokoladenpudding {natürlich ohne Tütchen}

Ich bin ja immer noch überrascht, dass so viele von Euch nicht wissen, dass man Pudding in allen Variationen so schnell selber herstellen kann. Besonders in unseren Zauberkesseln, ist das ja eine blitzschnelle Geschichte.

Den leckeren Schokoladenpudding muss man natürlich nicht nur zu Ostern machen, sondern der schmeckt das ganze Jahr himmlisch. Aber die süße Deko macht den leckeren Pudding gleich nochmals so lecker. Glaubt mir, dass lässt Kinderherzen (oder vielleicht auch das von großen Schleckermäulern) höher schlagen.

Wichtig ist, dass Ihr ein Glas mit weitem Hals nehmt – also der Durchmesser oben sollte mindestens 8 cm sein, damit Ihr die ganze Deko auf den Pudding drappieren könnt.

Wenn Ihr noch weitere leckere Desserts sucht, dann schaut doch mal hier:

Natürlich gibt´s auch Vanillepudding als Rezept auf meinem Blog

Ja, es ist durchaus einfach, Milch und schnell ein Päckchen Vanillepuddingpulver in den Mixtopf zu kippen, kurz aufzukochen und schon hat man einen leckeren Vanillepudding. Naja, aber dem ist nicht ganz so, denn neben Aromen und Farbstoffen fehlt die Vanille gänzlich in diesen Tütchen.

Daher meine Lieben, macht doch aus Stärke, Vanille, Ei, Milch und etwas Zucker einfach einen sensationell leckeren, selbstgemachten Vanillepudding, der eindeutig besser schmeckt und bei welchem Ihr die Zuckermenge auch noch bestimmten können.

vanillepudding-ohne-tuetchen-so-einfach-ganz-ohne-zusatzstoffe
Leckeren selbstgemachten Vanillepudding gibt´s auch auf dem Blog (einfach aufs Foto klicken)!

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Osterhasen-Schokoladenpudding

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Für 3 Gläser (ca. 230 ml)

  • 100 g Schokolade (z.B. alte Osterhasen, Weihnachtsmänner oder zuckerreduzierte Schokolade)
  • optional: 1 Ei (Veganer lassen es weg)
  • 450 g Milch nach Wahl
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Zucker / Erythrit / Xucker
  • 35 g Speisestärke
  • 10 g Backkakao
  • Extra (wenn man den Osterhasen als Deko machen möchte): Schokolinsen (Augen + Nase), Zebraröllchen und Löffelbisquit (Ohren)

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Schokolade grob zerkleinert in den Mixtopf geben und 6 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.
  2. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und 7,5 Minuten / 100 Grad / Stufe 3 erhitzen.
  3. In Gläschen füllen und etwas abkühlen lassen.
  4. Wie auf den Fotos zu sehen dekorieren.

Herkömmliche Zubereitung

• Stärke, Zucker, Backkakao und Vanille mischen.
• Dann mit 4-5 EL der Milch gut vermischen.
• Den Rest der Milch, Schokolade (am besten in groben Stücken dazugeben) Prise Salz, Ei und die Stärkemischung im Topf erhitzen und so lange Rühren bis die Milch aufgekocht ist – ständiges Rühren ist wichtig, da die Masse leicht anbrennt.
• Umfüllen in Gläschen und dekorieren.

Keywords: Schokoladenpudding, Pudding selbstgemacht, Schokopudding

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

So ein selbstgemachter Schokoladenpudding (oder Vanillepudding) ist wirklich was leckeres. Und nein, dafür braucht es in der Tat kein Tütchen, das kann man wunderbar selbst zubereiten. Nie wieder Tütchen!! Wie immer findest Du die Zubereitung mit und ohne Thermomix® oben im Rezept.

Wenn du den Schokoladenpudding nachmachst, dann markiere mich bei Instagram doch gerne mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating