Schnelles Bananendessert mit Schokotröpfchen

Hatte ungefähr 1 kg schwarze Bananen (sehen doof aus, sind aber in dem Zustand zuckersüß) und musste diese unbedingt aufbrauchen. Zucker muss man nicht verwenden, wenn ihr wirklich fast schwarze Bananen nehmt.

Zutaten:

  • 3 vollreife Bananen
  • 150 Gramm Joghurt
  • 250 Gramm Quark

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben (bis auf eine halbe Banane, für die Deko) und 8 Sekunden / Stufe 7 mixen.
  2. In ein kleines Glas füllen, geschnittenen Bananen oben drauf geben und ein paar Schokotröpfchen. Fertig ist das schnelle Dessert.
  3. Ich benutze gerne kleine Weck-Gläser (220ml) mit Deckel. Passen auch super für andere Nachtische.

Weck-Gläser (220 ml) mit Deckel: hier zu kaufenLecker und schnell.

2 Kommentare zu „Schnelles Bananendessert mit Schokotröpfchen“

  1. Ist bestimmt lecker 🙂 aber ein kleiner Tip, bitte keine Bananen in den Kühlschrank, die werden durch die Kälte schwarz 😉 (ist nicht böse gemeint)

    1. Huhu Birgit. Danke für den Tipp… Aber die waren draußen schon sooo schwarz, dass ich sie wenigstens 2 Tage im Kühlschrank hatte, weil ich sie nicht aufbrauchen konnte ??

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.