Schneller Rührkuchen: Mohn-Joghurt Kuchen

Dieser köstliche Mohn-Joghurt Kuchen ist wirklich ein Blitzkuchen und dazu so lecker. Wenn sich Besuch ankündigt oder ich mal wieder Lust auf Mohn habe, ist dieser Kuchen wirklich meine erste Option.

Er ist in 5 Minuten fertig und muss nur noch in den Backofen geschoben werden.

Schneller-Rührkuchen-Mohn-Joghurt-Kuchen-aus dem Thermomix
Alternativ kann man den Kuchen auch sehr gut abändern und z.B. einen Marmorkuchen (dann mit Kakao) daraus machen oder auch mit Nüssen ist dieser richtig lecker. Grundteig bleibt immer der gleiche.

Schneller Rührkuchen: Mohn-Joghurt Kuchen

Ich liebe ja Mohn total. Leider teilt diese Liebe nicht meine ganze Familie, daher gibt es Mohnkuchen nicht ganz so oft.

Wenn Ihr Mohnliebhaber seid, dann solltet Ihr diesen schnellen Mohn-Joghurt Kuchen unbedingt probieren. Er geht total fix, gelingt immer und schmeckt super gut.

Ihr braucht dafür auch nur eine ganz normale Kastenform und ab geht´s in den Ofen. Diesen Kuchen kann in der Tat jeder zubereiten!Wenn Ihr noch weitere leckere Kuchen sucht, dann schaut einfach mal auf dem Blog vorbei:

Schneller-Rührkuchen-Mohn-Joghurt-Kuchen-aus dem Thermomix

Du magst Mohn? Wie wäre es mit einem Käse-Mohnkuchen mit Streuseln

Ich glaube vielen von Euch läuft das Wasser beim Anblick dieses leckeren Käse-Mohnkuchens zusammen – oder?

Er ist auch kein Hexenwerk, sondern relativ schnell zubereitet. Der Boden und die Streusel sind aus dem gleichen Teig, das Mixen der Käsemasse braucht 2 Minuten und auch die Mohnschicht ist relativ einfach zuzubereiten. Wichtig ist, dass Ihr die Mohnmasse bereits mindestens 1 Stunde vorher zubereitet, damit diese abkühlen kann.

Wenn der Mohnbelag fertig abgekühlt ist, dann dauert die Zubereitung des (restlichen) Kuchens weniger als 10 Minuten – glaubt mir!

kaesekuchen-minusl-mohn-streusel-ostern

Mohnzopf mit Zitronen-Frischkäsefrosting

Fluffiger Mohnzopf mit gepimper Erdbeermarmelade & Zitronen-Frischkäsefrosting. Langer Name für so ein saugeiles Zeug. Aber ich musste ja mit dem Titel etwas angeben, damit Euch auch gleich das Wasser im Mund zusammenläuft.

Die Zubereitung ist auch gar nicht schwierig. Aber wie immer mit Hefeteigen, braucht es etwas Zeit.

Das tolle an diesem Mohnkranz ist, dass Ihr diesen natürlich nicht unbedingt mit Mohn füllen müsst. Wenn Ihr Nutella-Liebhaber seid, dann drauf damit.

Mohnzopf

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Mohn-Joghurt Kuchen

Für eine 30-cm Kastenform

 

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 120 g Mohn
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker (wer es süßer mag, nimmt etwas mehr)
  • 200 g  Joghurt 1,5 %
  • große Messerspitze Vanille gemahlen
  • 120 g Sonnenblumenöl
  • 280 g Weizenmehl 405
  • 15 g Backpulver

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Mohn 20 Sekunden / Stufe 10 mahlen und in eine Schüssel umfüllen. Mixtopf gut auskratzen, muss aber nicht gereinigt werden.
  2. Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten / Stufe 4 schaumig rühren.
  3. Salz, Joghurt, Öl, Vanille hinzugeben und 20 Sekunden / Stufe 5 vermischen.
  4. Mehl und Backpulver hinzufügen und nochmals 6 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  5. Cirka 2/3 dieses Teigen in eine Kastenform füllen.
  6. Der im Mixtopf verbliebene Rest wird mit der Mohnmasse 5 Sekunden / Stufe 4 vermischt. Falls der Teig zu fest sein sollte, einfach nochmals einen EL Joghurt der Masse hinzugeben, dann wird das ganze etwas weicher.
  7. Diese Mohnmasse dann einfach über die anderen Teig geben, der bereits in Backform ist.
  8. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 – 50 Minuten bei 180 Grad backen. Stäbchenprobe machen.

Herkömmliche Zubereitung

  • Mohn malen oder ungemahlen verwenden.
  • Eier und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren.
  • Salz, Joghurt, Öl, Vanille hinzugeben und kurz vermischen.
  • Mehl und Backpulver hinzufügen und kurz unterheben (nicht zu lange).
  • Weiter oben im Rezepte folgen.

Keywords: Mohn-Rührkuchen, Mohnkuchen,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Ich liebe Kuchen mit Mohn und der Mohn-Joghurt Kuchen gehört definitiv zu meinen schnellen Lieblingskuchen. Du bist Mohnliebhaber, dann probiere diesen unbedingt aus.

Wenn du den Mohn-Joghurt Kuchen nachmachst, dann markiere mich bei Instagram doch gerne mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

26 Kommentare zu „Schneller Rührkuchen: Mohn-Joghurt Kuchen“

  1. Pingback: Geburtstags-Fussballstadion Kuchen – wie.wo.was.ist.gut

    1. Hallo Mari, ich verwende ganz normales aus dem Supermarkt. Eigentlich ist ja Sonnenblumenöl ziemlich geschmacksneutral, aber Du kannst es auch mit Rapsöl versuchen, wenn Dir das lieber ist. LG Sandy

  2. Hallo kannst du mir sagen welchen Hersteller du verwendest? ich bin jetzt schön öfter mit Sonnenblumenöl eingegangen hat einfach rausgeschmeckt
    DAnke

    1. Mari, ich benutze selten das gleiche Öl. Je nachdem wo ich einkaufe (Aldi, Lidl, Real, Kaufland) – landet Sonnenblumenöl im Einkaufswagen, Marken beachte ich dabei nicht. Ich hab den Unterschied noch nie geschmeckt. LG Sandy

  3. Bei mir hat das mit 45 bis 50 Min. Backzeit bei 180 Grad Ober-/Unterhose nicht funktioniert. Der Kuchen war gut 1 Std. Im Backofen. Äußerlich sieht er aber schon mal sehr gut aus.

    1. Hallo Moni, das mit der Länge der Backzeit, hängt natürlich immer vom Ofen ab. Bei meinem reicht es aus. Daher immer Stäbchenprobe machen 🙂 ! LG Sandy

  4. Anette Riemenschneider

    Hey,
    tolles Rezept, möchte es gerne ausprobieren! Welche Backfom und welche Größe nehme ich???
    Liebe Grüße, Anette

    1. Hallo Cathi, wahrscheinlich eher nicht. Dann dieser ist ja ganz fest und beinhaltet schon Zucker. Ich würde losen Mohn verwenden. LG Sandy

    1. Hallo Nicki…das finde ich eigenartig. Denn alle meine Kuchen backe ich fast mit Joghurt und genau deswegen sind sie so gar nicht trocken. Vielleicht liegt´s ja an der Mohnmasse. 😉
      LG Sandy

  5. Super Rezept!
    Bei mir hat die Zeit auch nicht gepasst, aber das ist ja von Gerät zu Gerät unterschiedlich.
    Danke fürs Teilen 🙂

  6. Habe den Kuchen probiert habe die Mohnmasse nur obendrauf. Die Masse bröselt jetzt aber nur so runter, muss man die dann eher mit dem Teig vermischen, das stand da aber nicht. So fällt das jetzt halt alles runter, naja versuche es nächstes mal mit mischen.

    1. Hallo Beate, nein, wie im Rezept geschrieben (und wie es auch in den Bildern sichtbar ist), kommt der Mohnteig einfach auf den hellen Teig. Und bei mir ist helle Teig ebenso saftig wie der Mohnteig. LG Sandy

  7. Hallo Sandy!
    Vielen Dank für das tolle Rezept. Habe ihn eben gebacken, und schon wird er grad noch warm vernascht, ist super lecker und saftig geworden. Bei mir muss es auch immer unkompliziert sein mit dem Rezept.
    Könntest du mir noch sagen, wie die Variante mit Nuss wäre, wo kommen dann die Nüsse hinzu und müsste dann noch mehr Joghurt oder eher Wasser hinzu? Und beim Marmor würde man Kakao in die Mohnmasse geben?
    Lieben Dank Tara

    1. Hallo Tara, ich liebe den Kuchen auch total. Schau mal auf dem Blog, da gibt es bereits einen super Nusskuchen :-). LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating