Bulgursalat mit Granatapfel & Lachs-Zucchini-Gemüse

Ich weiß, dass ganz viele von Euch Meal-Prep lieben. Wie wäre es mit Bulgursalat mit Granatapfel?

Ich kann das so gut verstehen. Denn es gibt doch nichts Besseres, als in der Arbeit einfach zum Kühlschrank zu gehen und sich eine Box mit diesem sättigenden Bulgursalat und Lachs-Zucchini-Gemüse in der Mittagspause schmecken zu lassen.

meal-prep-bulgursalat-mit-granatapfel-lachs-zucchini-gemuese

Sowohl Bulgursalat (Ihr könnt es natürlich auch mit Couscous machen), als auch das Lachs-Zucchinigemüse sind relativ schnell zubereitet. Man hat also ein leckeres, gesundes und vor allen Dingen sättigendes Mittagessen in der Firma. Dazu ist der Arbeitsaufwand recht gering und gerne kann man auch gleich mehrere Portionen vorbereiten.

Was sind denn die guten Inhaltsstoffe von Apfelessig?

Man sagt Apfelessig eine Vielzahl von positiven Eigenschaften für Stoffwechsel, Darm, Haut und Haare oder Blutzucker nach (auf die ich jetzt aber nicht eingehen werde).

Apfelessig enthält eine Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelemente. Achtet beim Kauf unbedingt auf unpasteurisierten, naturtrüben Bio-Apfelessig der aus der ganzen Frucht gewonnen wird.

Übrigens ist der Apfelessig ein leicht basisches (und kein saures) Lebensmittel.

Meal-Prep: Bulgursalat mit Granatapfel & Lachs-Zucchini-Gemüse

Kommen wir jetzt aber zu unserem richtig leckeren Meal-Prep. Hier trifft fruchtiger Bulgursalat mit Granatäpfeln, Walnüssen und Ziegenkäse auf regionale Zucchini und für die guten Fette noch eine Portion Lachs.

Vom Bulgursalat könnt Ihr grundsätzlich eine größere Portion zubereiten, der schmeckt auch am 3. oder 4. Tag noch vorzüglich. Den gebratenen Lachs solltet Ihr allerdings nach 2 Tagen aufgegessen haben – als Alternative könnt Ihr z.B. geräucherten Stremel-Lachs verwenden.

Kann man Bulgur ersetzen?

Statt Bulgur könnt Ihr selbstverständlich auch Couscous, Quinoa oder Hirse nehmen (achtet dann auf die anderen Garzeiten). Für weitere Rezepte mit Bulgur, Couscous oder Quinoa schaue doch einfach mal in der Rubrik “Salat” (KLICK) bei mir auf dem Blog vorbei.

meal-prep-bulgursalat-mit-granatapfel-lachs-zucchini-gemuese

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Bulgursalat mit Granatapfel & Lachs-Zucchini-Gemüse

Für 2 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Bulgursalat

  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 35 g Walnüsse
  • 200 g Bulgur
  • 430 g Wasser ( gemäß Verpackung)
  • 3 TL Gemüsepaste
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100 g Ziegenkäse oder Feta
  • 1 Granatapfel, davon die Kerne
  • 46 EL Apfelessig
  • Salz und Pfeffer

Lachs-Zucchini-Gemüse

  • 1 Zucchini
  • 250 g frischen Lachs (alternativ Stremellachs)
  • Kräutersalz

Zubereitung im Zauberkessel

Bulgursalat

  1. Blätter der Petersilie abzupfen und in den Mixtopf geben. 4 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen.
  2. Walnüsse in den Mixtopf geben und 1-2 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen.
  3. Bulgur in einem Sieb gut durchwaschen. Kurz abtropfen lassen.
  4. In den Mixtopf geben. Wasser, Gemüse- und Knoblauchpaste hinzugeben und 15 Minuten / Sanftrührstufe / 100 Grad köcheln lassen.
  5. Nach 6-7 Minuten (sobald es anfängt zu kochen) auf 90 Grad herunterstellen.
  6. Nach Ende der Garzeit umfüllen und abkühlen lassen. Immer mal wieder mit dem Löffel durchrühren, damit es nicht klumpt.
  7. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Ziegenkäse in kleine Würfel.
  8. Wenn der Bulgur abgekühlt ist, Walnüsse, Petersilie, Frühlingszwiebel, Feta, Apfelessig und Granatapfelkerne hinzugeben und gut vermischen.
  9. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 
Lachs-Zucchini-Gemüse

  1. Lachs in der Pfanne anbraten und gleichzeig die klein geschnittene Zucchini mitbraten. Beides nur mit Kräutersalz würzen.
  2. Nach der Garzeit den Lachs zerrupfen und mit der Zucchini mischen.

Beide Komponenten in Boxen füllen und sich in der Mittagspause über ein leckeres Meal-Prep freuen.

Herkömmliche Zubereitung

Bulgursalat

  • Blätter der Petersilie abzupfen und klein hacken.
  • Walnüsse klein hacken.
  • Bulgur in einem Sieb gut durchwaschen. Kurz abtropfen lassen.
  • In einem Topf auf niedriger Temperatur ca. 15 Minuten köcheln lassen. Immer mal wieder umrühren.
  • Nach Ende der Garzeit umfüllen und abkühlen lassen. Immer mal wieder mit dem Löffel durchrühren, damit es nicht klumpt.
  • Weiter im Rezept oben folgen.

Lachs-Zucchini-Gemüse

  • Siehe Rezept oben.

Keywords: Meal-Prep, Bulgursalat, Lachs,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

So meine Lieben…wer Meal-Prep noch nie ausprobiert hat, sollte das unbedingt einmal ausprobieren. Denn so kommt man in der Tat nicht in Versuchung, irgendetwas Ungesundes in der Kantine (oder zu Hause aus dem Kühlschrank, im Home-Office) zu essen.

Wenn Ihr diesen Bulgursalat mit Granatapfel & Lachs-Zucchini-Gemüse nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

1 Kommentar zu „Bulgursalat mit Granatapfel & Lachs-Zucchini-Gemüse“

  1. Ein tolles Rezept hier. Ich habe es ausprobiert und es schmeckte sehr lecker. Die Zubereitung war ganz einfach gewesen. Mein Tipp Ihr könnt statt Apfelessig auch Granatapfelsirup vom Türkisches Laden benutzen. Vielen Dank.
    Beste Grüße

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating