Bunter Rohkostsalat mit Granatapfel und Cashews

Wollt Ihr mal wissen, wie ein typisches Mittagessen bei mir aussieht? Diesen leckeren bunten Rohkostsalat mit Granatapfel und Cashewkernen gibt es zur Zeit bei mir ganz gerne. Nachdem Ihr so begeistert von meinem Brokkoli-Salat mit Limetten-Mango Dressing wart, hab ich einfach schnell wieder einen gesunden und leckeren Salat gemixt.
bunter-rohkostsalat-mit-granatapfel-und-cashewkernen

Bunter Rohkostsalat mit Granatapfel und Cashewkernen

Ich mag ja die Mischung von Salat und Obst total gerne. Genau diese fruchtige Fische im Salat macht das gewisse Extra aus. Im Thermomix® kann man solche Rohkostsalate natürlich besonders gut herstellen, da das lästige klein schnippeln entfällt.

Den weiteren Kick in Form von etwas Schärfe bekommt der Salat durch ein großes Stück Ingwer und etwas Meerrettich. Ich liebe solch ein Kombi. Wer nicht so auf Schärfe oder Ingwer steht, der lässt es einfach weg. Bitte aufpassen beim Mixen, denn 1 Sekunde zuviel kann schon bedeuten, dass Ihr fast Brei habt. Es kommt halt auch auf die Ausgangsgröße Eures Gemüses an. Liebe mal 1 Sekunde und 1 Stufe weniger einstellen und ggf. nochmals eine Sekunde dran hängen.

Die unten angegebene Menge ist für 2 große Portionen oder 4 kleine Portionen.

Wenn Ihr noch auf der Suche nach weiteren Salaten seid, dann schaut mal hier vorbei:

Print

Bunter Rohkostsalat mit Granatapfel und Cashewkernen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 1 min
  • Gesamtzeit: 6 mins

Zutaten

Menge
  • 150 Gramm Rotkohl
  • 250 Gramm Weißkohl
  • 105 Gramm Karotten
  • 23 cm Ingwer (je nach Vorliebe)
  • 1,5 TL Meerrettich (scharf)
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 1 TL Gemüsepaste
  • 15 Gramm Weißweinessig
  • 15 Gramm Olivenöl
  • 35 Gramm Orangensaft
  • 80 Gramm Joghurt
  • 2 TL Kräuter (TK)
  • 2 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
  • 50 Gramm Cashewkerne
  • 25 Gramm Sonnenblume
  • 125 Gramm Granatapfel
  • Salz & Pfeffer nach Gusto

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden
  2. Rot-und Weißkohl in grobe Stücke schneiden
  3. Karotten ganz unten in den Mixtopf geben, dann alle flüssigen Zutaten, Joghurt etc. und obendrauf den in Stücke geschnittenen Kohl (praktisch alles bis auf die Frühlingszwiebeln, Kerne & Granatapfel)
  4. Dann 3-4 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern – wer es grober mag, 1-2 Sekunden weniger
  5. In eine Schüssel umfüllen und die Zwiebeln, Kerne und Granatäpfel untermischen
  6. Falls der Salat nicht sofort gegessen wird, rate ich dazu, die Kerne erst kurz vor dem Verzehr hinzuzugeben, da diese ganz schnell die lila-rote Farbe des Rotkohls annehmen und dann nicht mehr so appetitlich aussehen

Herkömmliche Zubereitung

Herstellung ohne Thermomix®:
• Karotten, Ingwer und Rot/Weißkohl raspeln und in einer Schüssel mischen
• In Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln und alle weiteren Zutaten hinzugeben und gut vermischen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

bunter-rohkostsalat-mit-granatapfel-und-cashewkernen
Wir lieben Rohkostsalate. Ihr auch?

Wenn Ihr diesen köstlichen Rohkostsalat mit Granatapfel nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating