Guacamole mit Nachos oder als Dip – schmeckt immer lecker

Ich liebe Avocados und vor allem Guacamole – für mich immer wieder ein kulinarisches Erlebnis. Manchmal ersetzt bei mir eine Guacamole auch eine ganze Mahlzeit. Ja, Avocados sind sehr fettig, aber das Avocado-Fett ist ein äußerst gesundes Fett, da es sehr viele einfach ungesättigte Fettsäuren enthält.
Für die Guacamole solltet ihr schöne und vor allen Dingen reife Avocados benutzen. Kurz gemixt mit Zwiebeln, Limettensaft, Knoblauch und Tomaten ergibt dies einen leckeren, lang satt machenden Aufstrich oder Dipp. Besonders wichtig ist, dass ihr Zitrone oder Limettensaft benutzt, denn durch die Oxidation würde die Guacamole schnell braun werden, was nicht besonders appetitlich aussieht.
Guacamole passt nicht nur zur Nachos, sondern ihr könnt diese auch mit frischen Baguette, zu Fleisch oder Fisch, als Vorspeise oder als Salatbeilage essen.
Guacamole mit Nachos oder als Dip aus dem Thermomix - schmeckt immer lecker

Print

Guacamole

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 3 mins
  • Kochzeit: 1 min
  • Gesamtzeit: 4 mins
  • Category: Dips & Vorspeisen

Zutaten

  • • 2 große, reife Avocados
  • • 80 Gramm Tomaten
  • • 1/4 Zwiebel
  • • 1/2 TL Knoblauchpaste oder 1 Knoblauchzehe
  • • Saft einer 1/2 Limette oder Zitrone
  • • 2 EL Schmand oder Creme fraiche
  • • Chilipulver nach Gusto
  • • Peffer / Salz

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Zwiebel, 1/2 TL Knoblauchpaste und Tomaten in den Mixtopf geben und 4 Sekunden / Stufe 5 mixen
  2. mit dem Spatel nach unten schieben
  3. restlichen Zutaten hinzugeben und 10 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3 vermischen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Guacamole mit Nachos oder als Dip aus dem Thermomix - schmeckt immer lecker

2 Kommentare zu „Guacamole mit Nachos oder als Dip – schmeckt immer lecker“

  1. das sieht sehr lecker aus,mein Problem ist die rohe Zwiebel,das mag ich überhaupt nicht.
    Ob es wohl auch schmeckt wenn man die Zwiebel andünstet?
    lg SilviaH

    1. Hi Silvia, Du kannst die Guacamole auch ganz ohne Zwiebel machen. Wenn ich diese nur für die Kids mache, dann lass ich die Zwiebeln auch oft weg. Oder wie Du geschrieben hast, andünsten, dann ist der Geschmack nicht mehr so intensiv. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating