Grillmarinade deluxe für Hähnchenfleisch

Die Grillmarinade deluxe für Hähnchenfleisch müsst Ihr ganz bald einmal probieren. Sie ist in 2 Minuten gemixt und nach nicht einmal 5 Minuten habt Ihr das Hähnchen mariniert und im Kühlschrank verstaut.

Ob Ihr es 1 Stunde, 5 Stunden oder die ganze Nacht ziehen lasst, bleibt Euch überlassen. Je länger desto besser zieht natürlich die Marinade ins Fleisch ein. Ich kann Euch versprechen, dass es einfach so viel besser schmeckt, wenn Ihr Euer Fleisch selbst mariniert!

grillmarinade-deluxe-fuer-haehnchen

Ich bin ja eigentlich ständig am Zubereiten, kochen, backen und zeige das auch immer bei Instagram. Für vieles gibt es auch keine Rezepte, weil es bei mir keine niedergeschriebenen Rezepte für Sachen wie Smoothies, Gurkensalat oder eben Marinaden gibt.

Bei mir wird spontan gemixt, gemischt und probiert. Aber wenn ich dann über Instagram immer so viele Nachrichten erhalte, weiß ich, dass man da doch mal ein Rezept veröffentlichen könnte.

Grillmarinade deluxe für Hähnchen

Ich liebe es selbst zu marinieren. Da weiß ich genau was drin ist und sind wir mal ehrlich – so eine Marinade ist in 2 Minuten gemixt. Somit haben wir eine super leckere, selbstgemachte Marinade und nicht irgendein Fleisch, was seit Tagen mariniert ist.

Denn beim marinierten Fleisch kann man ja nicht mal  prüfen, ob das wirklich noch frisch ist – die Marinade überdeckt ja alles.

Natürlich könnt Ihr die Marinade auch für anderes Fleisch benutzen. Ich nutze hier u.a. selbstgemachtes Hähnchengewürz (KLICK)…das könnt Ihr übrigens ganz einfach selber machen.

grillmarinade-deluxe-fuer-haehnchen

Die besonderen Gewürze für die Grillmarinade deluxe

Besonders gerne mariniere ich mit geräuchertem Paprikapulver (Pimenton de la Vera) – das hat so einen wahnsinnig guten Geschmack.  Allgemein ist geräuchertes Paprikapulver in fast allen meinen Gerichten vorhanden. Daher unbedingt einmal beim nächsten Einkauf zulegen.

Das “besondere Etwas” hier in der Marinade ist übrigens die Cola. Im Rezept habe ich aber noch Alternativen aufgeführt, falls Ihr keine Cola verwenden möchtet.

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Grillmarinade für Hähnchen

 

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 34 EL Senf, mittelscharf (ca. 55 g)
  • 1,5 EL Olivenöl (ca. 15 g)
  • 1,5 TL Paprikapulver, geräuchert 
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1,5 TL Oregano, getrocknet 
  • 2 TL braunen Zucker
  • 2 TL Hähnchengewürz (Link Rezept)
  • 2,5 TL Gemüsepaste (Link Rezept)
  • 1,5 TL Knoblauchpaste (Link Rezept)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 34 EL Cola (ca. 40 g) – alternativ Apfelsaft, Wasser oder Bier
  • optional: Prise Chilipulver

Für 1,2-1,5 Kilo Hähnchenfleisch (Schnitzel oder Filet) – natürlich kannst Du auch ein anderes Fleisch damit marinieren. 

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 3 vermischen. Alternativ einfach alles in einer Schüssel mit einer Gabel verrühren.
  2. Ich schneide die Hähnchenfilets schon in kleine Stücke, dann kann die Marinade besser rundum einziehen (Schnitzel haben schon die richtige “Form”).
  3. Gerne kann man z.B. schon mundgerechte Stücke für Grillspieße schneiden. Dann ist das Fleisch rundum mariniert.
  4. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und am besten 2-3 Stunden im Kühlschrank (gerne auch über Nacht) einziehen lassen.

Keywords: Hähnchen, Marinade, grillen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

grillmarinade-deluxe-fuer-haehnchen

So, ich hoffe, dass Euch das selbst marinierte Fleisch auch so gut schmeckt. Selbstgemacht ist doch einfach so viel besser. Ihr könnt natürlich auch andere Fleischsorten (Rind oder Schwein) damit marinieren. Oder natürlich auch ganz viel Gemüse oder Tofu.

Wenn du die Grillmarinade deluxe nachmachst, dann markiere mich bei Instagram doch gerne mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating