Selbstgemachte Cevapcici zum Grillen

Werbung / Affiliate-Link Da dieses leckere Cevapcici – Rezept so gut bei Instagram ankam, habe ich es schnell verbloggt, so dass Ihr alle auf das Rezept zugreifen könnt und es auch ausdrucken könnt.

Denn diese selbstgemachten Cevapcici solltet Ihr unbedingt mal für einen Grillabend ausprobieren (natürlich sind diese leckeren Cevapcici auch für die Pfanne geeignet!!).

selbstgemachte-cevapcici-zum-grillen

Selbstgemachte Cevapcici zum Grillen

Ich kaufe ja so gut wie nie fertiges Grillfleisch. Selber Marinieren bzw. zubereiten ist bei mir angesagt. Es geht erstens total einfach (man benötigt nur ein paar gute Gewürze) und man weiß genau, was in der Marinade enthalten ist.

Außerdem kenne ich die Qualität vom Fleisch und weiß, dass es nicht schon tagelang verpackt im Supermarkt lag.

Diese Cevapcici sind aber auch besonders lecker. Sie sind bei meinen Kindern super beliebt. Die Zubereitung ist auch total einfach….nur sollten sie einige Stunden im Kühlschrank ruhen und dann erst gegrillt werden.

Natürlich ist ein Anbraten in der Pfanne auch in Ordnung.

selbstgemachte-cevapcici-zum-grillen

Grillmarinade deluxe für Hähnchenfleisch

Und wenn wir schon beim Grillen sind, dann solltet Ihr beim nächsten Mal unbedingt auch Euer (Hähnchen)-Fleisch selber marinieren. Das geht so einfach und ist so viel besser. Man kauft sich frisches Fleisch beim Metzger seines Vertrauens und mariniert dann. Da weiß man, dass es wirklich frisch ist.

Die Grillmarinade deluxe für Hähnchenfleisch ist wirklich sehr beliebt bei uns und darf bei keinem Grillen fehlen.

grillmarinade-deluxe-fuer-haehnchen

15-Minuten mediterraner Nudelsalat zum Grillen

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Ihr einen Klassiker wie diesen mediterranen Nudelsalat lieben werdet.

Allein die kurze Zubereitungszeit von 15-Minuten sprechen ja schon für sich. Das der Salat on top ultralecker ist, davon dürft Ihr natürlich ausgehen.

Das tolle ist, dass man diesen Salat nicht nur als Grill-, oder Beilagensalat verwenden kann. Auch als Meal-Prep macht der Salat eine perfekte Figur. Denn man kann sich diesen für 2-3 Tage im Voraus zubereiten und hat somit ein leckeres, sättigendes und gesundes Mittagessen.

15-minuten-mediterraner-nudelsalat-zum-grillen-und-fuers-meal-prep

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie. Gesund, allerdings mit guten Fetten, z.B. aus Avocado oder Nüssen.

Kuchen werden bei mir meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

Fix gemixt Kochbuch

Print

Selbstgemachte Cevapcici zum Grillen

Für 10 Stück

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Mit dem Code „Sandy10“ erhältst du 10% Rabatt bei Deiner Bestellung bei Ankerkraut.

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 500 g Hackfleisch (Rind oder Rind und Kalb gemischt)
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 2 TL Gemüsepaste
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert @ankerkraut
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß @ankerkraut
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf @ankerkraut
  • 30 g Mineralwasser
  • optional 1 TL Natron
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Die Blätter der Petersilie abzupfen, in den Mixtopf geben und 4 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.
  2. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und 12 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Aus der Masse 10 Cevapcici (ca. 60g / Stück) formen und abgedeckt 3-4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Auf dem Grill oder der Pfanne anbraten.

Herkömmliche Zubereitung

  • Die Blätter der Petersilie abzupfen und klein hacken.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und diese gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Aus der Masse 10 Cevapcici (ca. 60g / Stück) formen und abgedeckt 3-4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Auf dem Grill oder der Pfanne anbraten.

Keywords: Cevapcici, grillen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Ich hoffe, dass ich mit diesen leckeren Ideen Euch ein paar Rezepte für das nächste Grillen näher bringen konnte. Die Cevapcici unbedingt probieren – die sind sooo lecker und um Welten besser als gekaufte (in der Pfanne kann man diese natürlich auch anbraten).

Wenn Ihr die Cevapcici nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating