Pink Lemonade: Erfrischender Pfirsich-Ingwer Eistee mit Zitronen-Thymian

Bei uns sind zum Glück keine Temperaturen um die 40 Grad, aber fast 35 reichen ja nachmittags schon aus. Ich trinke leider immer viel zu wenig – das zeigt sich dann oft durch leichte Kopfschmerzen.

Wenn ich mir dann aber beispielsweise so einen leckeren Pfirsich-Ingwer Eistee zubereite (bei mir ohne Zucker), dann sind 1,5 Liter sehr schnell ausgetrunken.

pink-lemonade-erfrischender-pfirsich-ingwer-eistee-mit-zitronen-thymian

Ich bin ja ein großer Ingwerfan und davon kann ich in solche Kaltgetränke gar nicht genug machen. Dazu etwas Zitrone oder Limette und heute gab´s dann noch etwas Pfirsich dazu. Man kann diesen erfrischenden Pfirsich-Ingwer Eistee mit Zitronen-Thymian natürlich sehr einfach im Zauberkessel herstellen, aber auch alles einfach kurz im Topf aufkochen.

Der Vorteil im Topf ist, dass ich gleich eine richtig große Menge (2-3 Liter) zubereiten kann. Bei diesen Temperaturen trinkt man das ja gerne mal an einem Tag. Der Mixtopf unserer Zauberkessel fasst leider nicht so viel, daher müssen wir uns mit kleineren Mengen zufrieden geben. Aber man kann sich ja jeden Tag ein anderes Kaltgetränk zubereiten. Am Ende des Beitrags findet Ihr noch ein paar weitere köstliche Limonaden oder Eistee-Rezepte.

Pink Lemonade: Erfrischender Pfirsich-Ingwer Eistee mit Zitronen-Thymian

Abwechslung muss sein bei dieser Hitze. Ich trinke zwar immer viel Wasser, aber leider nicht genug. Wenn es dann aber etwas Abwechslung im Glas gibt, dann trinke ich das meist sehr viel schneller leer.

Ich zuckere solche Getränke nie, egal ob ich sehr viel Zitrone verwende oder richtig viel Ingwer. Das ist alles nur Gewöhnungssache. Versucht peu a peu bei solchen Kaltgetränken die Zuckermenge zu reduzieren und irgendwann macht es Euch auch gar nichts aus, diese ganz ohne Zucker zu trinken.

Für den erfrischenden Pfirsich-Ingwer Eistee mit Zitronen-Thymian habe ich Weinbergpfirsiche genommen. Man kann natürlich auch normale Pfirsiche oder Nektarinen verwenden. Wer keinen Ingwer mag, lässt diesen einfach weg.

pink-lemonade-erfrischender-pfirsich-ingwer-eistee-mit-zitronen-thymian

Print

Pink Lemonade: Erfrischender Pfirsich-Ingwer Eistee mit Zitronen-Thymian

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 2 mins
  • Kochzeit: 7 mins
  • Gesamtzeit: 9 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 3550 Gramm Ingwer (je nach Schärfewunsch)
  • 1 ½ große ungespritzte Bio-Zitronen (geachtelt)
  • 300 Gramm Wasser
  • 6 Weinbergpfirsiche, in Stücken
  • 1 L Wasser
  • Optional: 8 Zweige Zitronen-Thymian
  • Süße nach Wunsch (ich trinke es ganz ohne)

Extra:

  • ½ Zitrone und 1 Limette (Bio) in Scheiben
  • Eiswürfel

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Ingwer schälen und zusammen mit der geachtelten Zitrone und den 300 Gramm Wasser in den Mixtopf geben. 3 x Turbo drücken.
  2. Weinbergpfirsiche, Wasser, Zitronen-Thymian und wenn gewünscht etwas zum Süßen hinzugeben. 7 Minuten / 70 Grad / Stufe 2 aufkochen.
  3. Danach ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  4. Abseien und abkühlen lassen.
  5. In eine große Karaffe Eiswürfel, Zitronen- und Limettenscheiben geben und mit dem Pfirsich-Ingwer Eistee auffüllen.

Herkömmliche Zubereitung

• Ingwer schälen und reiben. Zitrone achteln.
• Das gesamte Wasser, Ingwer, Zitrone, Pfirsiche, Zitronen-Thymian und Süße nach Wunsch in einen Topf geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
• Danach den Herd ausschalten und 15 Minuten ziehen lassen.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Keywords: Pfirsich-Eistee, Eistee

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

pink-lemonade-erfrischender-pfirsich-ingwer-eistee-mit-zitronen-thymian

Ich mag ja diese Temperaturen sehr und gönne mir immer mal wieder eine Abwechslung im Glas. Gerne dürft Ihr auch meine anderen Rezepte probieren: Rhabarber-Ingwer-Eistee mit Limette, Erdbeer-Eistee, Zitronenmelissen-Ingwer-Limonade oder Zitronen-Minz Limonade.

So meine Lieben – ich hoffe, Ihr steht die nächsten Tage bei diesen Temperaturen gut durch. Wenn Ihr diesen Pfirsich-Ingwer Eistee nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann.

Eine schöne Sommerzeit!

2 Kommentare zu „Pink Lemonade: Erfrischender Pfirsich-Ingwer Eistee mit Zitronen-Thymian“

  1. Wow, vielen Dank für das Rezept! Das muss ich unbedingt ausprobieren. Die Pfirsiche im Garten sollten sowieso bald reif werden.
    Ich habe mir es in den letzten Jahren angewöhnt ca. 2-3 Liter pro Tag zu trinken, davor schaffte ich das auch nicht.
    Alles Liebe,
    Conny

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating