Chili con carne á la española

Wir essen sehr gerne Chili con carne. Allerdings spanish style so wie es mein Mann macht. Es ist nicht flüssig, sondern hat eine schöne feste Konsisetnz.  Dazu brauche ich nur ein Stück meines Lieblings-Baguettes und fertig.

Und ich mag´s natürlich scharf. Sehr scharf. Daher Vorsicht – wenn Euch scharf nicht so geheuer ist, dann seid vorsichtig mit der Chilischote(n).
chili-con-carne-hackfleisch-mexikanisch

Chili con carne á la española

Wir mögen Chili con carne wirklich sehr gerne. Besonders viel Mais und Bohnen müssen darin sein. Es geht auch relativ schnell zuzubereiten. Der Zauberkessel dienst uns hier eher als Unterstützung, da ich Hackfleisch nicht gerne darin “anbrate”. Man kann das Chili con carne übringens sehr gut in großen Mengen vorbereiten und dann wenn der Besuch kommt, nochmals erhitzen.

Wer das Chili con carne lieber etwas flüssiger mag, gibt einfach noch etwas Wasser hinzu – wir mögen es eher fest. Daher nenne ich es auch a la española, weil das richtige mexikanische Chili wahrscheinlich ganz anders geht.
Wenn Ihr noch weitere leckere Gerichte für Eure Familie sucht, dann schaut doch mal hier vorbei:

chili-con-carne-hackfleisch-mexikanisch

Print

Chili con carne á la española

Für 6 Portionen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 10 mins
  • Kochzeit: 30 mins
  • Gesamtzeit: 40 mins

Zutaten

Menge
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1 Karotte
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 TL Gemüsepaste
  • 1,5 TL Knoblauchpaste
  • 1 frische Chilischote (ohne Kerne)
  • 15 Gram Olivenöl (2 EL)
  • 800 Gramm Rinderhackfleisch
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 TL Paprikapulver Pimenton de la Vera
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • Salz nach Gusto

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Karotte und Paprika waschen und in grobe Stücke schneiden
  2. In den Mixtopf geben und 1-2 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen.
  3. Zwiebeln vierteln und zusammen mit der Chili, Gemüse- und Knoblauchpaste in den Mixtopf geben. 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern
  4. Olivenöl hinzugeben und 2,5 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten
  5. Hackfleisch in der Pfanne anbraten. Zerkleinerte Paprika und Karotten hinzugeben und ebenfalls anbraten.
  6. Angedünstete Zwiebel-Chili Mischung, gehackte Tomaten, Paprikapulver, Bohnen & Mais (abgetropft) ebenfalls hinzugeben und gut vermischen
  7. Abschmecken ob noch Salz fehlt

Herkömmliche Zubereitung

Herstellung ohne Thermomix®:
• Rinderhackfleisch gut anbraten und umfüllen
• Gesamtes Gemüse in kleine Stücke schneiden und zusammen mit der Gemüse- und Knoblauchpaste, Chile und dem Olivenöl anbraten
• Hackfleisch und restlichen Zutaten hinzugeben und gut vermischen
• Abschmecken ob noch Salz fehlt

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

chili-con-carne-hackfleisch-mexikanisch
Zutaten:

  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1 Karotte
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 TL Gemüsepaste
  • 1,5 TL Knoblauchpaste
  • 1 frische Chilischote (ohne Kerne)
  • 15 Gram Olivenöl (2 EL)
  • 800 Gramm Rinderhackfleisch
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 TL Paprikapulver Pimenton de la Vera
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • Salz nach Gusto

So meine Lieben…wer Chili con Carne mag, sollte diese Version unbedingt mal probieren.

Wenn Ihr die Chili con carne nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating