Vollkornbrötchen mit Saaten für´s perfekte Frühstück

enthält Werbung Wie wäre es mit diesen leckeren Vollkornbrötchen mit Saaten für´s Frühstück morgen? Ich mag es ja gerne, wenn es immer wieder mal eine neue Sorte an Brötchen gibt. Da ich wirklich unsere kompletten Brote und Brötchen selber backe, bin ich da sehr viel am Probieren und mische besonders gerne auch mal Vollkornmehl hinzu.

Der Teig löst sich gut aus dem Mixtopf. Er ist kompakt, aber nicht fest. Die Brötchen lassen sich prima formen und schleifen. Ich lasse den Teig allerdings gute 45 Minuten gehen – da wir sowieso Spätfrühstücker sind, ist das zeitlich kein Problem (Kids hauen mich sowieso immer viel zu früh raus).  Und der Brötchenduft am Morgen ist auf Fall immer herrlich.

Ich backe grundsätzlich immer mehr Brötchen, als wir essen können und friere den Rest ein. So muss ich nicht jeden Tag frisch backen und bei Bedarf taue ich einfach auf.

Vollkornbrötchen-mit-Saaten-für´s-perfekte-Frühstück

Die Vollkornbrötchen sind von außen knusprig und von innen schön weich. Ich bin begeistert und Ihr werdet es hoffentlich auch sein. Denn nichts geht über ein frisches Brötchen mit selbst gemachter Marmelade.

Für die Brötchen benutze ich kein Backpapier sondern abwaschbare Dauerbackfolie (3 Stück)*. Dies habe ich schon hunderte Male benutzt (egal ob für Brot, Brötchen oder Pizza). Man muss diese nach dem Backen einfach kurz säubern und fertig ist sie dann für den nächsten Einsatz.

Vollkornbrötchen-mit-Saaten-für´s-perfekte-Frühstück

Print

Vollkornbrötchen mit Saaten für´s perfekte Frühstück

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 25 mins
  • Gesamtzeit: 30 mins

Zutaten

  • • 450 Gramm Wasser
  • • 1 Würfel Hefe
  • • 1 TL Honig
  • • 400 Weizenmehl 550
  • • 375 Weizenvollkornmehl
  • • 2,5 TL Salz
  • • 1 TL Backmalz
  • • 1 EL Balsamico

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Wasser, Hefe und Honig in den Mixtopf geben und 2 Minuten / 37 Grad / Stufe 1
  2. Danach die restlichen Zutaten hinzu geben und 4.5 Minuten / Knetstufe
  3. In eine große Schüssel umfüllen und ca. 1 Stunde gehen lassen
  4. Teiglinge abstechen und Brötchen schleifen
  5. Einschneiden und mit Wasser besprühen, eine kleine Schale mit Wasser in den Backofen stellen
  6. Backofen auf 230 O/U-Hitze vorheizen und die Brötchen für ca. 20-25 Minuten backen lassen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Vollkornbrötchen-mit-Saaten-für´s-perfekte-Frühstück
*Amazon Partnerlink
Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating