Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling – eine Wohltat für unsere (Sommer)Haut

Ich liebe die Aloe Vera heiß und innig. Denn sie macht sich nicht nur sehr dekorativ in meinem Haus, sondern sie kann unserer Haut, Haaren und Körper so viel Gutes tun.

Ich weiß, dass Ihr meine DIY Kosmetik-Rezepte so sehr mögt, daher gibt es jetzt endlich wieder ein ganz besonders wohltuendes DIY für Euch und Euren Körper.

Aloe-Vera-Peeling-Sugar-Scrub-ADAC- Auslandskrankenschutz

Mit dem sommerlichen DIY Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling reinigt Ihr Eure strapazierte (Sommer)-Haut von den Hautschüppchen, gleichzeitig pflegt Ihr mit den guten Ölen Eure Haut und spendet dieser mit der Aloe Vera viel Feuchtigkeit. All-in-one sozusagen. Herstellungszeit keine 3 Minuten (außer man nutzt frische Aloe Vera, dann dauert es einen Moment länger).

Gerade jetzt im Sommer kann man den Allrounder Aloe Vera so vielseitig einsetzten. Weiter unten findet Ihr noch eine Auswahl meiner besten Aloe Vera Rezepte.

In meinen Koffer muss grundsätzlich für jeden Urlaub ein Stück frischer Aloe Vera (bzw. Aloe Vera Gel) eingepackt werden. Denn nichts hilft besser bei Sonnenbrand als die Wunderwaffe Aloe Vera.

Sommer-DIY: Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling

Sommer wie Winter stelle ich sehr gerne Peelings her. Das Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling ist im Handumdrehen gemixt und tut der Haut so gut.

  • Zucker: für die Entfernung abgestorbener Hautschüppchen
  • Aloe Vera: spendet Feuchtigkeit
  • Mandel- und Kokosöl: pflegen die Haut

Ich stelle meine Peelings meist mit Zucker her, da dieser nicht so grobkörnig ist wie z.B. grobes Meersalz. Dieses führt nämlich oft zu kleinen Verletzungen der Haut.

Die Öle sind austauschbar. Statt Mandelöl könnt ihr z.B. auch hochwertiges Olivenöl, Kürbiskernöl oder Traubenkernöl verwenden.

Aloe-Vera-Peeling-Sugar-Scrub-ADAC- Auslandskrankenschutz

Anwendung des Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling

Man kann das Peeling für den ganzen Körper verwenden – auch für das Gesicht. Ich nutze es am liebsten in der Dusche. Einfach die betroffenen, trockenen Körperpartien großzügig mit dem Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling einreiben und mit lauwarmen Wasser abspülen. Das Gesicht kann man natürlich auch über dem Waschbecken peelen.

Wie bereits erwähnt, werden die abgestorbenen Hautschüppchen durch das Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling entfernt. Die Haut wird besser durchblutet und fühlt sich danach weich, gestrafft und rosig an. Besonders toll ist es an stark beanspruchten Stellen, wie z.B. dem Ellenbogen.

Nach dem Peelen müsst Ihr Euch nicht mehr eincremen, denn Ihr habt eine wunderbare, weiche Haut.

Aloe-Vera-Peeling-Sugar-Scrub-ADAC- Auslandskrankenschutz

Haltbarkeit des Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling

Wenn Ihr gekauftes, konserviertes Aloe-Vera Gel kauft (schaut gerne in meiner Einkaufsliste, wo ich die Rohstoffe beziehe) hält das Peeling natürlich wesentlich länger. Der Zucker konserviert das Peeling zusätzlich und es sollte 6-8 Wochen haltbar sein. Grundsätzlich immer kühl, trocken und gut verschlossen und möglichst dunkel lagern.

Wenn Ihr das frische Gel der Aloe Vera benutzt, solltet Ihr es möglichst schnell aufbrauchen. Denn die Aloe Vera besteht nun einmal mehrheitlich aus Wasser und dieses verkeimt sehr schnell, wenn man es nicht konserviert.

Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling ist auch eine schöne Geschenk-Idee

Die Blüten, die ich in das Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling eingearbeitet habe, dienen natürlich dem Aussehen. Denn so ein bisschen Farbe im Peeling sieht natürlich schöner aus, als purer weißer Zucker. Man könnte auch noch etwas Lebensmittelfarbe hinzufügen, aber ich bin kein großer Freund davon. Sieht zwar schön(er) aus, allerdings sind das wieder Zusatzstoffe, die man nicht wirklich seinem Körper zuführen muss.

Wenn Ihr ein selbstgemachtes Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling verschenken wollt, dann rate ich zu gekauftem, konserviertem Aloe Vera Gel. Bitte vermerkt auf dem zu verschenkendem Gefäß unbedingt “haltbar bis ungefähr”, damit die Beschenkten auch wissen, wie lange man es ungefähr verwenden sollte.

Aloe-Vera-Peeling-Sugar-Scrub-ADAC- Auslandskrankenschutz

Weitere tolle Aloe Vera DIY-Rezepte

Natürlich gibt es bereits einige Aloe Vera Rezepte auf meinem Blog, die ich Euch sehr ans Herz legen kann:

Wenn Ihr von der Aloe Vera auch so begeistert seid, dann solltet Ihr eines dieser DIYs unbedingt mal ausprobieren.

Print

Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling

Für 2 Gläschen á 200 Gramm

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 2 mins
  • Kochzeit: 1 min
  • Gesamtzeit: 3 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 30 Gramm Kokosöl, flüssig
  • 3 EL Aloe Vera Gel (wenn Ihr frisches nehmt dann 4 EL)
  • 300 Gramm Zucker
  • 30 Gramm Mandelöl
  • Optional: ein paar Tropfen ätherisches Öl nach Wunsch
  • Optional: ein paar Blüten, wenn es als Geschenk gedacht ist

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Wenn frische Aloe genommen wird, diese kopfüber in ein Gefäß stellen und ausbluten lassen. Der austretende Aloin-Saft ist nämlich nicht gut für unsere Haut.
  2. Haut der Aloe abschneiden und das Innere in den Mixtopf geben: 7 Sekunden / Stufe 6 pürieren.
  3. Danach das flüssige Kokosöl, Zucker und Mandelöl (ggf. ätherisches Öl) hinzugeben (wenn keine frische Aloe Vera verwendet wurde, gebt jetzt das Aloe Vera Gel ebenfalls hinzu) und 6 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 vermischen.
  4. Wer noch Blüten hinzugeben möchte verrührt diese kurz im Linkslauf auf Stufe 3.
  5. Anwendung & Haltbarkeit siehe oben.

Herkömmliche Zubereitung

• Wenn frische Aloe genommen wird, diese kopfüber in ein Gefäß stellen und ausbluten lassen. Der austretende Aloin-Saft ist nämlich nicht gut für unsere Haut.
• Haut der Aloe abschneiden, das Innere entnehmen und pürieren.
• Danach das flüssige Kokosöl, Zucker und Mandelöl (ggf. ätherisches Öl) im Mixer kurz auf mittlerer Stufe vermischen (wenn keine frische Aloe Vera verwendet wurde, gebt jetzt das Aloe Vera Gel ebenfalls hinzu). Alternativ kann man alles auch in einer Schüssel gut verrühren.
• Wer noch Blüten hinzugeben möchte rührt diese kurz mit ein.
• Anwendung & Haltbarkeit siehe oben.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Aloe-Vera-Peeling-Sugar-Scrub-ADAC- Auslandskrankenschutz

So meine Lieben…ich wünsche Euch einen schönen und vor allen Dingen gesunden Urlaub für dieses Jahr. Probiert unbedingt gerne einmal einige dieser tollen Aloe-Vera Rezepte aus.

Wenn Ihr dieses schöne Aloe-Vera Sugar Scrub Peeling nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating