Smoothie Cocktail in pink – Granatapfel trifft Ananas

enthält Werbung Mein Smoothie in pink sieht gar nicht wie ein Smoothie aus oder? Hat schon eher Ähnlichkeit mit einem leckeren Cocktail…für mich war er auch soooo lecker wie ein Cocktail.

Natürlich viel gesünder. Ich habe eine tolle neue Kombi. Ananas & Granatapfel – grandios sag ich Euch.

Etwas besseres als diesen Smoothie in pink könnt ihr Eurem Körper am frühen Morgen nicht geben. Die Ananas hilft bei der Entsäuerung des Stoffwechsels und ist dazu sehr basisch. Die Vitamine die in ihr stecken, sind natürlich auch nicht zu verachten. Das in der Ananas enthalte Bromelain greift unserer Darmparasiten an und macht ihnen den Garaus (das gleiche passiert übrigens mit Papain, welches in den Kernen der Papaya zu finden ist…also Kerne nie wegschmeißen, sondern täglich einige essen).

Der Ingwer besitzt schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaften. So sehr wie ich Ingwer noch vor 2 Jahren gehasst habe, so sehr liebe ich diese Knolle jetzt. Ich kaufe mir mindestens einmal wöchentlich 2 große Knollen bei meinem Bioladen und Ingwer findet sich in vielen meiner Rezepten (egal ob im Smoothie, im Tee, im Wasser oder in gekochten Gerichten).

Smoothie-in-pink–Granatapfel-trifft-Ananas

Granatapfel ist ja auch eines meiner Lieblingsobstsorten. Wenn da nicht immer das umständliche Schälen wäre. Im Smoothie hatte ich Granatapfel noch nie verwendet weil mir eigentlich die Kerne dafür zu schade sind – ich esse diese lieber pur oder im Smoothie-Bowl. Aber der Smoothie-Cocktail war dermaßen lecker, das gibt eine baldige Wiederholung!!

Als Flüssigkeit habe ich für den Smoothie in pink fast ausschließlich Kokoswasser (nicht zu verwechseln mit Kokosmilch!!) benützt. Kokoswasser stammt aus der noch grünen unreifen Kokosnuss und ist ein natürlicher Iso-Drink. Es ist weitestgehend fettfrei und sehr kalorienarm und auch pur nach dem Sport ein tolles Erfrischungsgetränk.

Ich bestelle Reines Kokoswasser* immer im praktischen Tetra-Pack, entweder 0,5 L oder 1 L.

Smoothie-in-pink–Granatapfel-trifft-Ananas

Print

Smoothie in pink – Granatapfel trifft Ananas

  • Autor: Sandy

Zutaten

  • • 150 Gramm Ananas
  • • 2 reife Birnen
  • • Saft 1 Zitrone
  • • 1 cm Ingwer
  • • 100 Gramm Granatapfelkerne
  • • 120 Gramm Kokoswasser
  • • 180 Gramm Wasser
  • • 1,5 GL Kokosöl
  • • Eiswürfel nach Belieben

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Alle Zutaten (ohne Eiswürfel) in den Mixtopf geben und 40 Sekunden / Stufe 10 mixen.
  2. Ich gebe immer noch ein paar Eiswürfel hinzu, damit der Smoothie schön frisch ist – 30 Sekunden / Stufe 10.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Smoothie-in-pink–Granatapfel-trifft-Ananas
*Amazon Partnerlink – Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating