pikante Tomaten-Marmelade & frisches Baguette

enthält Werbung Eine leckere pikante Tomaten-Marmelade mit frischem Baguette, mehr brauche ich nicht um zu Genießen. Vielleicht hört sich Tomatenmarmelade für Euch etwas eigenartig an, aber glaubt mir, Ihr werdet eine Kombination aus der Schärfe der Chili, den intensiven Geschmack der Tomate und den süßen Geschmack lieben. Ich habe Habanero-Chili verwendet, dass solltet ihr wirklich ganz sparsam verwenden. Dazu frisch gebackenes Baguette, bei welchem der Mixtopf sogar fast sauber bleibt – es gibt nichts Köstlicheres.
Wäre das nicht eine tolle Vorspeise für die Festtage?
Ich benutzte für die pikante Tomaten-Marmelade wenig Gelierzucker (das mache ich schon bei meinen Marmeladen so), denn ich möchte etwas von der Chili und den Tomaten schmecken und nicht nur papp-süßes Zeugs. Daher nehme ich Gelierzucker 3:1 und das weniger als bei 500 Gramm rein müsste. Durch die halbe Zitrone wird die Gelierfährigkeit der Marmelade noch verstärkt. Daher wundert Euch nicht, wenn es etwas dauert, bis die pikante Tomaten-Marmelade richtig fest ist.
pikante-Tomaten-Marmelade-und-frisches-Baguette

Zutaten & Gläser für die pikante Tomaten-Marmelade bekommt ihr hier hier:

12er Weck Gläser* / BIO-Kurkuma* / Habanero Chili-Pulver*
Die süßen Deko-Accessoires, die ich immer verwende findet ihr hier: 
100 Stück Kleine Blume Anhänger* / Marmeladendeckchen-Set* / Einmachetiketten-Set* / Stempel 3er Set & Geschenkanhänger* / 36 x Thank You / Homemade-Aufkleber* / Thank You & Anhänger* /Anhängeschild Herz* / 24 Aufkleber “Made with Love”* / 48 Aufkleber “Mit Liebe selbstgemacht”(rot-weiß)* / 48 Aufkleber “Mit Liebe gemacht” (rosa)*
*Amazon Partnerlink – Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 
Print

pikante Tomaten-Marmelade & frisches Baguette

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 20 mins
  • Gesamtzeit: 25 mins
  • Category: Marmelade

Zutaten

Menge
  • 500 Gramm Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Saft ½ Zitrone
  • Chili-Pulver (Menge nach Gusto)
  • 150 Gramm Gelierzucker 3:1
  • 30 Gramm Olivenöl / 1 EL Olivenöl
  • ½ TL Knoblauchpaste (LINK REZEPT)
  • ½ TL Kräutersalz
  • ½ TL Kurkuma
  • Handvoll Basilikum (klein geschnitten)

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Zwiebel schälen und vierteln. Zusammen mit der Knoblauchpaste in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5
  2. EL Olivenöl hinzugeben und 2 Minuten / 100 Grad / Stufe 1
  3. Tomaten vierteln und hinzugeben und 2 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern (wirklich nur die 2 Sekunden, sonst habt Ihr Tomatensuppe)
  4. Gelierzucker, Zitronensaft, Salz, Kurkuma und Chili hinzugeben und 8 Minuten / 100 Grad / Stufe 1
  5. Basilikum und 30 Gramm Olivenöl hinzugeben und nochmals 3,5 Minuten / 100 Grad / Stufe 1
  6. Nach Ende der Zeit in Gläser abfüllen und schnell mit Deckel verschließen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!


 
pikante-Tomaten-Marmelade-und-frisches-Baguette
 
pikante-Tomaten-Marmelade-und-frisches-Baguette
* Amazon Partnerlink

10 Kommentare zu „pikante Tomaten-Marmelade & frisches Baguette“

    1. Liebe Elke, ich mache meine Rezepte mit dem Thermomix (diesen Terminus verwende ich aber nicht so gerne). Alle Rezepte lassen sich auch mit den Nachbauten zubereiten – daher der Allgemeinbegriff “Zauberkessel”. Liebe Grüße, Sandy

  1. Angelika Loth

    Ich habe den Thermomix schon 21 Jahre. Ich bin begeistert, und es stimmt Marmelade kochen ist so was von einfach und macht richtig spaß.

    1. Hallo Claudia…ich hab´s jetzt abgeändert. Sollte heißen TL Knoblauchpaste. Hab auch das Rezept der Knoblauchpaste verlinkt. LG Sandy

      1. Super, danke für die schnelle Antwort. Eine selbstgemachte Knoblauchpaste habe ich auch im Kühlschrank – allerdings mit Petersilie. Das passt ja nicht so 😀

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating