Natillas de vainilla – blitzschneller spanischer Pudding

Eines der Lieblings-Desserts meiner Familie sind Natillas. Das ist ein spanisches Dessert (sozusagen ein Pudding) aus Milch, Zucker, etwas Vanille und Eiern. Vorbereitungszeit 30 Sekunden.

Wenn man mal unverhofft fix einen Nachtisch zaubern muss, dann sind Natillas definitiv eine sehr schnelle und vor allen Dingen super leckere Option.

Natillas-spanischer-Pudding-mit-Keks

Natillas de vainilla – blitzschneller spanischer Pudding

Natillas haben nichts mit Flan zu tun – das ist etwas ganz anderes. Aber probierte s einfach aus, ist ja wirklich nur ein paar Sekunden Arbeit die Ihr habt. Wichtig ist es, den Inhalt vom Mixtopf wirklich sehr schnell in die Schälchen umzufüllen, das die Masse sehr, sehr schnell stockt.

Die nutze die spanischen (Butter)Kekse Galletas Maria. Die gibt es hier in Deutschland im Supermarkt natürlich nicht, aber Ihr könnt einfach eine andere Marke nehmen.

Kurz vor dem Servieren gibt man noch eine ordentliche Portion Zimt auf die Natillas. Ich verspreche Euch, dass ist der perfekte Nachtisch wenn es mal wirklich schnell gehen muss. Denn er ist (vor allen Dingen in unserem Zauberkessel) so schnell zubereitet.

Natillas-spanischer-Pudding-mit-Keks

Print

Natillas – spanischer Pudding mit Keks

Für 6 Portionen

Die Produkte, welche ich nutze sind unten verlinkt (Affiliate-Links/Werbung)

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 1 min
  • Kochzeit: 8 mins
  • Gesamtzeit: 9 mins
  • Category: Dessert

Zutaten

Menge
  • 80 Gramm Rohrrohzucker (oder normaler Zucker bzw. Zuckerersatz)
  • 1 Messerspitze Vanille gemahlen / alternativ 1 Pk. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 600 Gramm Milch

Extra zum Bestäuben: Zimt

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 7,5 Minuten / 90 Grad / Stufe 4 aufkochen.
  2. In kleine Förmchen füllen, Keks auf die Natillas geben und abkühlen lassen.
  3. Vor dem Essen mit Zimt bestreuen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Herkömmliche Zubereitung ohne Zauberkessel:

  • Alle Zutaten in einen Topf geben. Mit dem Handrührgerät oder Schneebesen alles vermengen.
  • Unter ständigem Rühren ca. 6-8 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Masse stockt.
  • In kleine Förmchen füllen, Keks auf die Natillas geben und abkühlen lassen.
  • Vor dem Essen mit Zimt bestreuen.

Natillas-spanischer-Pudding-mit-Keks

So meine Lieben…ich hoffe, dieser spanische Nachtisch schmeckt Euch ebenso gut wie uns.

Wenn Ihr unfassbar leckeren Natillas de vainilla nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

14 Kommentare zu „Natillas de vainilla – blitzschneller spanischer Pudding“

  1. Hallo! Das Rezept klingt super spannend! Kommt der Keks vor oder nach dem Abkühlen auf den “Pudding”? Vielen Dank und viele Grüße, Melanie

    1. Liebe Melanie…der Keks kommt gleich nach dem Einfüllen drauf…kannst aber auch gerne 3-4 Minuten warten, bis alles ein bisschen fester ist. LG Sandy

    2. Hallo Melanie, es freut mich, dass dir das rezept gefällt. Den keks kannst du nach belieben drauflegen, abhängig davon wie “crunchy” er sein soll. Dir noch eien sonnigen nachmittag! LG Steffi 😉

  2. Hey ich bin ein großer Fan von Natilla. Meine Frage: Braucht man dafür zusätzlich noch Stärke, damit es fest wird? Oder wird es so durch die Eier fest?
    Danke für die Antwort 🙂 Liebe Grüße

    1. Hallo Claudi, im Rezept steht doch gar nichts von Stärke. Bei 4 Eiern wird das natürlich auch so fest. Es soll ja auch gar nicht so richtig fest werden (wie z.B. flan), sondern schön fluffig bleiben. Probiere es aus…es ist absolut gelingsicher. LG Sandy

  3. Hallo, habe es gemacht wie es für den mixtopf gedacht war. Aber bei mir stockt es nur ganz wenig. Hab es jetzt auch ne halbe Stunde im Kühlschrank gehabt und da stockt es nur ein bisschen. Wie lange braucht das bis es richtig stockt bzw. wie muss die Konsistenz sein ??
    Lg Sven

    1. Hallo Sven,
      also bei mir stockt es schon beim ausschütten. Geht irre schnell normalerweise. Natürlich wird´s dann auch im Kühlschrank noch fester. Also die Konsistenz ist weich, aber schon fest. LG Sandy

      1. Hallo! Ich habe das gleiche Problem! Bei mir stocken die Natillas auch nur ganz wenig. Habe alles so gemacht wie angegeben. Woran liegt das, ein Tipp? lg

  4. Hallo…
    eine Portion mit 600 ml Milch gibt Nachtidch für wieviele Personen, wenn man Deine Schälchen verwendet?
    Danke und LG

    1. Hallo Julia…das sind ca. 6 Portionen (steht aber auch im Rezept), je nachdem wie groß das Schälchen ist. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating