Goldene Milch- der Winterwärmer

Heute stelle ich Euch eine andere Art von Milch vor und zwar ist das eine Goldene Milch. Ich liebe Golden Milch.
Ich trinke diese schon sehr lange. Ich persönlich finde diese sehr lecker und on top ist diese noch sooo gesund. Ich nenne sie liebevoll meinen Winterwärmer, denn besonders jetzt zur kalten Jahreszeit, gibt es bei mir mehrmals wöchentlich eine goldene Milch.
goldene-milch-der-winterwaermer

Goldene Milch- der Winterwärmer

Kurkuma (egal ob frisch oder in Pulverform) ist ein heilwirkendes Gewürz und ist vor allem Hauptbestandteil von Curry (daher hat Curry seine gelbe Farbe). Kurkuma hilft bei der Entgiftung der Leber und kurbelt unsere Verdauung an. Das im Kurkuma enthaltene Curcumin (welches erst durch den schwarzen Pfeffer richtig gut von unserem Körper aufgenommen werden kann) besitzt entzündungshemmende Eigenschaften.
Kurkuma stärkt unser Immunsystem, senkt unserer Blutzuckerspiegel und reguliert dazu noch unseren Cholesterinspiegel. Gemäß einigen Studien zufolge, soll Kurkuma sogar bei Arthrose helfen. Na, wenn das kein Wundergewürz ist.
Daher meine Lieben….versucht es anstatt eines Kaffees am Morgen doch mal mit einer Goldenen Milch. Ich trinke diese Milch mindestens einmal in der Woche.
goldene-milch-golden-milk-der-winterwaermer
Print

Goldene Milch- der Winterwärmer

Für 1 großes Glas

Die Produkte, welche ich nutze sind unten verlinkt (Affiliate-Links/Werbung)

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 1 min
  • Kochzeit: 8 mins
  • Gesamtzeit: 9 mins

Zutaten

Menge
  • 1,5 TL BIO-Kurkuma
  • 300 Gramm Pflanzenmilch (Mandel / Kokos / Soja)
  • 1/3 TL Zimt
  • 1 TL Kokosöl
  • optional: frischer geriebener Ingwer (ca. 1 cm)
  • optional: 1 Prise Muskatnuss
  • optional zu Süßen: 1/2 TL Agavendicksaft
  • große Prise schwarzen Pfeffer

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Milch und Kurkuma in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  2. Alle restlichen Zutaten hinzugeben (ohne den Pfeffer) und 3 Minuten / 60 Grad / Stufe 2 erwärmen.
  3. In ein Glas oder eine Tasse füllen und mit etwas Pfeffer bestreuen.
  4. Zwischendurch immer mal wieder gut umrühren, denn der Kurkuma setzt sich am Boden ab.

Tipp: Mixtopf inkl. Deckel schnell reinigen, denn Kurkuma färbt orange.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!


Herkömmliche Zubereitung:

  • Milch und Kurkuma in einen kleinen Topf füllen und mit einem Schneebesen vermischen.
  • Alle restlichen Zutaten hinzugeben (ohne den Pfeffer) und kurz erwärmen.
  • In ein Glas oder eine Tasse füllen und mit etwas Pfeffer bestreuen.

goldene-milch-golden-milk-der-winterwaermer
Wärend der dunklen, kalten Jahreszeit solltet Ihr so eine goldene Milch unbedingt mal ausprobieren.
Wenn Ihr die Goldene Milch nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating