Blaubeerblechkuchen mit Kokos-Topping

Blaubeerblechkuchen mit Kokos-Topping…frische Blaubeeren in einem Kuchen sind einer meiner Favorits (es müssen aber wirklich frische Blaubeeren sein). Zusammen mit Buttermilch und Kokos-Topping ergibt der Blaubeerkuchen ein so leckeren Geschmack, dass diesem Kuchen keiner widerstehen kann ;-).
Dieser ist auch wieder schnellstens hergestellt und schmeckt super saftig. Besonders Kokosliebhaber (und natürlich die Blaubeerliebhaber) kommen hier ganz auf Ihren Geschmack.
Blaubeerblechkuchen-mit-Kokos-Topping

Zutaten:

Für den Kuchen:

  • 420 Gramm Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/4 TL Zimt
  • 330 Gramm Buttermilch
  • 130 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 Gramm Blaubeeren

Topping:

  • 70 Gramm Kokosraspel
  • 30 Gramm Zucker
  • 170 Gramm Buttermilch
  • 50 Gramm Sahne

 

Zubereitung:

  1. Zucker, Buttermilch und Eier in den Mixtopf geben und 40 Sekunden / Stufe 5 vermischen.
  2. restliche Zutaten für den Kuchen hinzugeben (ohne die Blaubeeren) und 40 Sekunden / Stufe 5.
  3. Den Teig auf ein Backblech mit Backpapier geben, die Masse glatt streichen und die Blaubeeren in den Teig drücken.
  4. In den vorgeheizten Backofen (190 Grad O/U) und 15 Minuten bei 190 Grad backen.
  5. Alle Zutaten für das Topping in den Mixtopf geben und 20 Sekunden / Stufe 3 vermischen und ganz vorsichtig auf den Kuchen schmieren.
  6. Nochmals 7 Minuten in den Backofen geben.
  7. Auskühlen lassen, anschneiden und mit einem Eiskaffee genießen.

Blaubeerblechkuchen-mit-Kokos-Topping

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.