Die Wildkräuter sind wieder da: Wildkräuter – Ananas Smoothie

enthält Werbung Heute bin ich früh am Morgen mal im Garten herumgeschlichen und hab Ausschau gehalten, ob denn meine liebsten Wildkräuter schon gewachsen sind…und was soll ich sagen, die Sonne der letzten Woche hat die Wildkräuter, Minzen und Zitronenmelisse in die Höhe schießen lassen. **FREU**

Daher gab es endlich mal wieder einen grünen Smoothie mit ganz viel Grün: Brennnessel, Giersch, Löwenzahn, Zitronenmelisse und Minze. Ohhh war das lecker. Ihr solltet das wirklich unbedgint versuchen, denn Smoothies mit Wildkräutern sind gesund, bio, genfei und fast umsonst. Die in der Natur wachsenden Wildkräuter kann kein konventionelles Obst oder Gemüse ersetzen. Sie sind absolut genfrei, 100% bio, gesünder als jedes Obst oder Gemüse, welches im Handel zu finden ist und dazu ist es noch absolut kostenlos. Nur pflücken muss man diese schon selber.
Grüner-Smoothie-aus-dem-Thermomix-Wildkräuter-Ananas-Smoothie
Schaut doch auch mal in meine anderen Smoothie-Rezepte: wie wäre es mit Granatapfel-Ingwer, Birne-Ananas-Ingwer oder Wirsing-Ingwer?

Für Anfänger ist der Wildkräuter – Ananas Smoothie natürlich etwas gewühnungsbedürftig. Fangt erstmal mit wenig Wildgrün an und seid besonders sparsam beim Löwenzahn, denn dieser macht den Smoothie bitter. Auch ist ein solcher Smoothie sehr treibend, wundert Euch also nicht, wenn Ihr mehrmals auf die Toilette müsst. Ich habe heute morgen fast einen 3/4 Liter von meinem Wildkräuter – Ananas Smoothie getrunken und fand es herrlich. Ich habe die Smoothies während der Winterzeit definitiv vernachlässigt – das muss ich dringend wieder ändern.

Statt Wasser benutze ich wie immer teilweise Kokoswasser*, welches ich immer im praktischen Tetra-Pack, entweder 0,5 L oder 1 L bestelle. Kokoswasser hat absolut nichts mit Kokosmilch zu tun. Kokoswasser stammt aus der noch grünen unreifen Kokosnuss und ist ein natürlicher Iso-Drink. Und gesundes Bio-Kokosöl* sollte auch in keinem Smoothie fehlen.

Meine Zitrusfrüchte (im Winter auch die Orangen) bestelle ich übrigens seit langer Zeit bei Fet a Soller in Mallorca. Unkomplizierte Abwicklung und total leckere Früchte.

Einkaufsliste für den Wildkräuter – Ananas Smoothie: 

*Amazon Partnerlink
Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

Grüner-Smoothie-aus-dem-Thermomix-Wildkräuter-Ananas-Smoothie
Print

Wildkräuter – Ananas Smoothie

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 2 mins
  • Gesamtzeit: 7 mins

Zutaten

Menge
  • 2 Handvoll Wildkräuter (ich hatte Löwenzahn, Giersch, Brennnessel)
  • 150 Gramm Ananas
  • 25 cm Ingwer
  • 3 Stiele Minze
  • etwas Zitronenmelisse
  • Saft 1 Zitrone
  • 2 Kiwis
  • 2 TL Kokosöl
  • 250 Gramm Wasser
  • 150 Gramm Kokoswasser

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Alle Zutaten (ohne Eiswürfel) in den Mixtopf geben und 50 Sekunden / Stufe 10 mixen.
  2. Ich gebe immer noch ein paar Eiswürfel hinzu, damit der Smoothie schön frisch ist – 30 Sekunden / Stufe 10.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Grüner-Smoothie-aus-dem-Thermomix-Wildkräuter-Ananas-Smoothie
Wenn Ihr diesen köstlichen Wildkräuter – Ananas Smoothie nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating