Marmelade ohne Gelierzucker…geht nicht? Geht doch!

Wir sind ja alle in der Familie totale Marmeladenfreaks. Wenn wir mal schön zusammen frühstücken, dann darf eine große Auswahl an selbstgemachter Marmelade auf keinen Fall fehlen.
Bei mir persönlich, darf sie nicht ganz so süß sein. Daher benutze ich immer 3:1 Gelierzucker (aber meist verwende ich weniger als der geforderten 1/3 Zucker) und gebe noch etwas Zitronensaft hinzu, damit es besser geliert. Daher ist meine Marmelade oft auf etwas flüssiger als gekaufte. Aber das mag ich unheimlich gerne.
Daher möchte ich Euch heute eine Marmelade vorstellen, die wirklich ganz ohne Zucker auskommt (es sei denn Ihr möchtet etwas Honig oder Agavendicksaft als Süßungsmittel hinzugeben). Bei wirklich reifen, süßen Früchten ist das allerdings nicht nötig. Da reicht allein die Süße der Früchte.
Allerdings ist diese Marmelade dann auch nur 3-5 Tage haltbar, denn der Zucker zur Konservierung fehlt natürlich. Daher sollte man die Marmelade zeitnah aufbrauchen. Ich benutze diese z.B. nicht nur als Marmelade auf´s Brot, sondern auch im Joghurt schmeckt diese wunderbar.
Ja, aber wie macht man Marmelade ohne Gelierzucker – irgendwie muss diese doch gelieren? Genau das geht und zwar mit Chia.
Ich will Euch nicht zu lange auf die Folter spannen, wie man Marmelade ganz ohne Zucker zubereitet….let´s go.
Print

Marmelade ohne Gelierzucker…geht nicht? Geht doch!

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 3 mins
  • Kochzeit: 5 mins
  • Gesamtzeit: 8 mins
  • Category: Marmelade

Zutaten

  • • 200 Gramm Obst (ich hatte frische Himbeeren, Blaubeeren und 1 Banane)
  • • 1,5 TL Chia
  • • Optional: 1 EL Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Alle Obst in den Mixtopf geben und 12 Sekunden / Stufe 10 pürieren.
  2. Damit die Marmelade einige Tage haltbar ist, wird diese erhitzt: 2 Minuten / 80 Grad / Stufe 2.
  3. In ein Glas füllen und den Chia dazugeben. Gut umrühren und andicken lassen.
  4. Nach ca. 4 Stunden ist die Marmelade ohne Zucker fertig.

Herkömmliche Zubereitung

Herkömmliche Herstellung:
1. Früchte pürieren.
2. Marmelade kurz im Topf aufkochen lassen und Chia hinzugeben.
3. In ein Glas füllen gut umrühren und andicken lassen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Chia-Marmelade ganz ohne Zucker

8 Kommentare zu „Marmelade ohne Gelierzucker…geht nicht? Geht doch!“

    1. Liebe Marion, wie im Blogbeitrag geschrieben, hat diese Marmelade natürlich keine lange Haltbarkeit. Binnen 3-5 Tagen sollte diese verzehrt werden. LG Sandy

    1. Guten Morgen Marija, das kann ich Dir leider nicht sagen. Gelieren Flohsamenschalen auch? Wenn dem so ist, dann kannst du das ja mal ausprobieren. Es braucht halt etwas zum Gelieren. LG Sandy

    1. Hallo Martina, bei normaler Marmelade ist das ja kein Problem. Mit diese Marmelade mit Chia hab ich es noch nicht versucht. Müsstest Du ausprobieren. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating