Low-Carb Mohn-Kokos-Schnitten mit Schoko-Erdbeer-Haube

Der Beitrag “Mohn-Kokos-Schnitten” enthält Werbung 

Heute habe ich einen ganz fantastischen Low-Carb Kuchen für Euch: Mohn-Kokos-Schnitten mit Schoko-Erdbeer-Haube – hört sich doch absolut lecker an oder? Und der Kuchen ist auch wahrhaftig eine Wucht – mit viel Mohn, Kokos, Kokosmehl und Birkenzucker statt Zucker.

Ich finde die Mohn-Kokos-Schnitten grandios und wer Low-Carb isst oder glutenfrei leben muss, der sollte diesen unbedingt einmal ausprobieren.
low-carb-mohn-kokos-schnitten-mit-schoko-erdbeer-haube
joy.foods – Aus Freude an einer bewussten Ernährung

joy.foods steht für pflanzliche Lebensmittel auf natürlicher Basis und hat es sich zum Ziel gesetzt, gesunde Lebensmittel anzubieten und unsere individuellen Ernährungsgewohnheiten zu optimieren.  Es wird auf künstliche Aromen oder tierische Zusatzstoffe verzichtet.

Die Produktpalette von joy.foods reicht von Pflanzenpulver (Acai-Pulver, Gerstengraspulver, Kurkumapulver oder Weizengraspulver), über Proteine (Hanf-, Kürbiskern-, Sesam- oder Lupinenprotein), viele Kokosprodukte (Kokosblütenzucker, Kokosmehl, Kokosöl) bis hin zu Nahrungsergänzungsmitteln. Aber Ihr findet auch leckere Bio-Basismüslis oder Xylit zum Süßen und backen.

low-carb-mohn-kokos-schnitten-mit-schoko-erdbeer-haube

Kokos my love…

 

Wenn Ihr auch große Kokosfans seid, dann ist der Kuchen genau das Richtige. Bio-Kokosmehl, Kokosflocken und Birkenzucker (Xylitol) habe ich darin verbacken. Man könnte auch Kokosblütenzucker anstatt von Birkenzucker nehmen (wenn einem der Kokosgeschmack dann nicht zu mächtig wird!).

Das Bio-Kokosnussmehl von joy.foods ist fair gehandelt und wird aus frischem Kokosnussfleisch hergestellt. Es wird schonend entölt, dann getrocknet und anschließend zu feinem Mehl gemahlen. Es ist reich an natürlichen Ballaststoffen, weist einen hohen Gehalt an Kalium, Magnesium, Zink und Selen auf und zusätzlich noch pflanzliches Protein.

low-carb-mohn-kokos-schnitten-mit-schoko-erdbeer-haube

Low-Carb Mohn-Kokos-Schnitten mit Schoko-Erdbeer-Haube

 

Kommen wir nun zum Protagonisten des Beitrags, den deliziösen Low-Carb Mohn-Kokos-Schnitten mit Schoko-Erdbeer-Haube. Ich verwende kein Weizen- oder Dinkelmehl für den Kuchen, somit ist dieser nicht nur Low-Carb, sondern auch noch glutenfrei.

Gemahlene Mandeln und Kokosmehl ersetzten das übliche Mehl. Das Eiweiß sollte richtig schön steif sein, umso fluffiger werden die Mohn-Kokos-Schnitten.

low-carb-mohn-kokos-schnitten-mit-schoko-erdbeer-haube
Auch wird im Rezept kein Industriezucker verwendet, sondern Birkenzucker (Xylitol). Als Schokolade habe ich dunkle Xylit-Schoko-Drops verwendet – Ihr könnt aber natürlich auch Kuvertüre nehmen, damit Euch das Erdbeer-Schoko Topping nicht wegläuft, wenn Ihr es auf den Kuchen streicht.

Da wir natürlich aktuell keine frischen Erdbeeren haben, gab´s TK-Erdbeeren. Diese gut auftauen lassen (falls sehr viel Wasser austritt, etwas davon abgießen) und pürieren. Ihr habt nach Mischung von Erdbeeren, Schokolade und Kokosöl eine perfekte Konsistenz um diese auf dem Kuchen zu verteilen.

Am besten noch 2-3 Stunden etwas aushärten lassen, dann sind die Mohn-Kokos-Schnitten bereit für die Kaffeetafel.

 

Print

Low-Carb Mohn-Kokos-Schnitten mit Schoko-Erdbeer-Haube

Für eine Form 28 x 28 cm (Backrahmen)

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 10 mins
  • Kochzeit: 40 mins
  • Gesamtzeit: 50 mins

Zutaten

  • Teig:
  • • 150 Gramm Blaumohn (gemahlen)
  • • 40 Gramm Kokosraspel
  • • 70 Gramm gemahlene Mandeln
  • • 80 Gramm Kokosmehl
  • • 75 Gramm Joghurt
  • • 4 Eier
  • • 40 Gramm Sonnenblumenöl
  • • 75 Gramm Birkenzucker (alternativ Zucker)
  • • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • • 500 Gramm Buttermilch
  • Schoko-Erdbeer-Haube:
  • • 35 Gramm Kokosöl
  • • 50 Gramm dunkle Schokolade (ich hatte Xylit Schoko Drops)
  • • 150 Gramm Erdbeeren (TK, aufgetaut)
  • • 30 Gramm Birkenzucker
  • • Koksflocken zum Bestreuen

Zubereitung im Zauberkessel

  1. TEIG: Eier trennen und einen vollkommen trockenen und fettfreien Mixtopf nutzen
  2. Schmetterling einsetzen und die 4 Eiweiße in den Mixtopfgeben: 8 Minuten / 37 Grad / Stufe 3
  3. Dann ohne Temperatur 4 Minuten / Stufe 3, in eine große Schüssel umfüllen
  4. Mixtopf nicht säubern, Eigelb und Birkenzucker und 40 Sekunden / Stufe 4 schaumig rühren
  5. Restlichen Zutaten hinzugeben und 12 Sekunden / Stufe 4 vermischen
  6. In eine Schüssel geben und das Eiweiß unterheben
  7. In einen Backrahmen (28×28 cm) und ca. 40-45 Minuten im vorgeheizten Backofen (O/U-Hitze) bei 170 Grad backen
  8. SCHOKO-ERDBEER-HAUBE: Kokosöl und in kleine geschnittenen Schokolade (je kleiner die Stückchen desto schneller schmilzt diese) in den Mixtopf geben und 3 Minuten / 50 Grad / Stufe 2 schmelzen – wenn die Schokolade noch nicht geschmolzen ist, einfach noch die Zeit verlängern
  9. Erdbeeren & Birkenzucker dazugeben und 10 Sekunden / Stufe 7 pürieren
  10. Über den abgekühlten Kuchen geben und mit Kokosraspel bestreuen

Herkömmliche Zubereitung

Herstellung ohne Thermomix®:
TEIG:
• Eier trennen und das Eiweiß zu Eischnee schlagen
• Birkenzucker und Eier mit dem Rührgerät schaumig schlagen
• Restlichen Zutaten hinzugeben und einige Sekunden vermischen (nicht zu lage, sonst wird der Kuchen speckig)
• Den Eischnee unterheben
• Weiter im Rezept folgen
SCHOKO-ERDBEER-HAUBE:
• Kokosöl und Schokolade im Wasserbad auflösen
• Erdbeeren pürieren und mit der Kokosöl-Schokoladenmischung mischen
• Über den abgekühlten Kuchen geben und diesen mit Kokosraspel bestreuuen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

low-carb-mohn-kokos-schnitten-mit-schoko-erdbeer-haube

So meine Lieben, ich hoffe Ihr probiert diesen Kuchen bald einmal aus, denn ich fand diesen spitze. Falls Ihr noch auf der Suche nach einem glutenfreien Kuchen seid, dann schaut Euch doch mal meinen geliebten mallorquinischen Mandelkuchen an. Und wenn Ihr noch einen weiteren Low-Carb Kuchen sucht, wie wäre es dann mit einem Zebra-Käsekuchen ohne Boden?

2 Kommentare zu „Low-Carb Mohn-Kokos-Schnitten mit Schoko-Erdbeer-Haube“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating