Kochen mit Léa Linster: Erdbeer-Gazpacho mit Eischnee – das perfekte Sommer-Dessert

Der Beitrag “Erdbeer-Gazpacho” und das “Blogevent Erdbeeren” mit Léa Linster entstand in Kooperation mit der Initiative “Ich liebe rot” und enthält Werbung

Ich Glückspilz – ich durfte nicht nur im April zu den spanischen Erdbeeren nach Huelva reisen, sondern hatte das Vergnügen mit der Botschafterin der Kampagne, der Sterne- und Fernsehköchin Léa Linster, in Stuttgart ein köstliches 3-Gänge Erdbeer-Menü zu kochen.

Wer meine Instagram Stories am Wochenende verfolgt hat, konnte bereits sehen, welche Köstlichkeiten wir kredenzt haben: Avocado-Erdbeer-Carpaccio mit Garnelenspießen und Feta, Rinderfilet mit Erdbeer-Pfeffer-Sauce und Rosmarin-Kartoffeln und als krönenden Abschluss Erdbeer-Gazpacho mit Eischnee.
kochen-mit-lea-linster-erdbeer-gazpacho-mit-eischnee-blogeventFür manche ist das Menü mit der Erdbeere vielleicht etwas gewagt, aber für mich persönlich haben alle Zutaten perfekt miteinander harmoniert. Ich bin ja sowieso ein großer Fan der Mixküche – also Obst darf ruhig auch mit herzhaftem Essen kombiniert werden.

Neben mir hatten auch Elena von heute gibt es und Julia von Kochliebe das Vergnügen Léa kennen zu lernen und mit ihr zu kochen. Wir alle hatten unheimlich viel Spaß und waren sehr überrascht wie offen, lustig und bodenständig Léa Linster ist. Es wurde viel erzählt und nebenbei ein grandioses 3-Gänge-Menü gezaubert.
kochen-mit-lea-linster-erdbeer-gazpacho-mit-eischnee-blogevent
Die Kampagne “Ich liebe rot” & Erdbeer-Anbaugebiet Huelva 
Durch die Kampagne “Ich liebe rot – Erdbeeren aus Europa“, deren Botschafterin Léa Linster ist, durfte ich mir ja schon die Erdbeeren vor Ort in Huelva anschauen. Ich hatte mich wahnsinnig über die Einladung in meine zweite Heimat gefreut und es war eine durch und durch informative und lustige Reise.

Den Blogbeitrag und das Rezept für einen außerordentlich köstlichen Erdbeer-Eistee könnt Ihr Euch gerne auf meinem Blog ansehen – falls Ihr diesen damals nicht gesehen habt. Bei den derzeitig sommerlichen Temperaturen solltet Ihr den Erdbeer-Eistee unbedingt einmal ausprobieren.
kochen-mit-lea-linster-erdbeer-gazpacho-mit-eischnee-blogevent
Übrigens kommen sage und schreibe 98% der spanischen Erdbeeren aus der Provinz Huelva im Westen Andalusiens und jede einzelne Erdbeerpflanze trägt um die 800 Gramm Erdbeeren pro Saison. Die spanische Erdbeersaison dauert von Oktober bis Mai – praktisch genau entgegengesetzt zur deutschen Erdbeersaison. Daher ist auch im Januar/Februar in Spanien sozusagen Erdbeer-Hochsaison – die Früchte schmecken dann am besten und aromatischsten.
erdbeer-eistee-eine-reise-zu-den-erdbeeren-nach-andalusien-ich-liebe-rot

Das köstliche 3-Gänge-Erdbeer-Menü mit Léa Linster

Aufgrund der zahlreichen Erdbeer-Rezepte auf meinem Blog, kann man schon erahnen, dass dieses Früchtchen eine meiner großen Leidenschaften ist. Pur, gekocht, in Marmelade, im Frühstücksbowl, im Cocktail und Eistee oder natürlich (wie sollte es auch anders sein) im Kuchen.

Daher war ich auch schon wahnsinnig gespannt, welches Menü uns in der Kochschule in Stuttgart erwartet. Und wir wurden nicht enttäuscht: Avocado-Erdbeer-Carpaccio mit Garnelenspießen und Feta, Rinderfilet mit Erdbeer-Pfeffer-Sauce und Rosmarinkartoffeln und Erdbeer-Gazpacho mit Eischnee waren drei sensationell leckere Gerichte, welche ich sofort wieder kochen würde und damit sicherlich auch meine Gäste zu Hause beglücken könnte.
kochen-mit-lea-linster-erdbeer-gazpacho-mit-eischnee-blogevent

Vorspeise: Avocado-Erdbeer-Carpaccio mit Garnelenspieß und Feta

Die Vorspeise hätte für mich nicht passender sein können. Denn Avocado und Garnelen folgen auf meiner Liste der leckersten Lebensmittel gleich hinter der lieben Erdbeere – als ob es Léa gewusst hätte.

Und das Schöne ist ja, das ich alles liebe was schnell zuzubereiten geht. Das Dressing aus Olivenöl, Balsámico, Limetten, Salz & Pfeffer und Ahornsirup ist in einer Minute angerührt. Garnelen schälen und auf Holzstäbchen aufspießen, kurz mit Olivenöl und viel Knobi anbraten.
kochen-mit-lea-linster-erdbeer-gazpacho-mit-eischnee-blogevent
Die Erdbeeren und Avocados werden in dünne Scheiben geschnitten und abwechselnd wie ein Fächer angereiht. Einige TL Dressing über dem Avocado-Erdbeer-Fächer verteilen und Feta darüber bröseln. Das Erdbeer-Avocado-Carpaccio mit den Garnelenspießen servieren. Voilá.
kochen-mit-lea-linster-erdbeer-gazpacho-mit-eischnee-blogevent
Ich kann Euch wirklich versichern, dass die Kombi Avocado und Erdbeere mit Feta ein Gedicht ist. Der Limettensaft, der im Dressing enthalten war, hat die fruchtige Note noch unterstrichen. Und Garnelen gehen sowieso immer.

Hauptspeise: Rinderfilet mit Erdbeer-Pfeffer-Sauce und Rosmarin-Kartoffeln

Auch die Hauptspeise war ganz nach meinem Geschmack. Ein schönes Stück Rinderfilet, auf den Punkt gebraten (medium-rare), dazu eine Erdbeer-Pfeffer-Sauce und leckere Rosmarin-Kartoffeln aus dem Backofen. Die Erdbeer-Pfeffer-Sauce war natürlich das i-Tüpfelchen des Gerichts.

Rosmarin-Kartoffeln könnt Ihr z.B. nach diesem Rezept nachmachen.
kochen-mit-lea-linster-erdbeer-gazpacho-mit-eischnee-blogevent
Die Rinderfilets (ca. 3 cm dick) von jeder Seite 2 Minuten scharf in Butterschmalz anbraten und danach noch einige Minuten in Alufolie verpackt bei 120 Grad im Ofen belassen. Währenddessen kann man die Sauce zubereiten.

Schalotten und Erdbeeren am besten schon vorher fein würfeln. Die Schalotten im Bratensaft der Pfanne anschwitzen und noch einen TL Ahornsirup dazugeben. Die klein geschnittenen Erdbeeren mit etwas Limettensaft hinzugeben und mit Balsamico ablöschen. Mit etwas Pfeffer abschmecken.
kochen-mit-lea-linster-erdbeer-gazpacho-mit-eischnee-blogevent
Ich denke bei diesen Bildern läuft nicht nur mir erneut das Wasser im Munde zusammen. Halleluja, das war ein Gedicht.

Dessert: Erdbeer-Gazpacho mit Eischnee

Auch das Dessert war für die heißen Temperaturen, die wir in der Küche bzw. die allgemein an diesem Samstagabend herrschten, genau passend.

Denn eine eiskalte Erdbeer-Gazpacho mit leckerem Eisschnee finde ich im Sommer einen gelungen Abschluss eines köstlichen Essens. Nach einem leckeren Menü im Sommer freut man sich doch über einen leichten und gekühlten Nachtisch (man kann dieses fantastische Dessert natürlich auch mit TK-Erdbeeren machen, für den Fall das die Erdbeer-Saison schon vorbei sein sollte).

Falls Ihr Euch wundert, dass Euer Eischnee ganz weiß bleibt….das liegt einfach daran, dass die Eischneemasse in einem professionellen Kombidämpfer zubereitet wurde (so konnte man alle Portionen auf einmal machen). Daher auch die etwas bräunliche Farbe – nur für den Fall, dass sich jemand wundert.
kochen-mit-lea-linster-erdbeer-gazpacho-mit-eischnee-blogevent

Print

Erdbeer-Gazpacho mit Eischnee

Für 4 Portionen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 15 mins
  • Gesamtzeit: 20 mins

Zutaten

  • Erdbeer-Gazpacho:
  • • 750 Gramm Erdbeeren
  • • Saft von 3 Limetten
  • • 2 EL Agavendicksaft
  • • große Prise gemahlene Vanille
  • ——————————–
  • Eischnee:
  • • 5 Eiweiß
  • • 75 Gramm Puderzucker
  • • Prise gemahlene Vanille

Zubereitung im Zauberkessel

  1. GAZPACHO: Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 6 Sekunden / Stufe 7 pürieren. Abschmecken ob es süß genug ist. Ansonsten noch etwas von den Agavendicksaft hinzugeben und nochmals kurz untermischen.
  2. EISCHNEE: Mixtopf muss für die Zubereitung des Eischnees ganz trocken und absolut fettfrei sein.
  3. Eier trennen. Schmetterling einsetzten und das Eiweiß in den Mixtopf geben 8 Minuten / 37 Grad / Stufe 3 aufschlagen.
  4. Puderzucker und Vanille langsam durch den Mixtopfdeckel hinzugeben und nochmals 4 Minuten / Stufe 3 (ohne Temperatur) schlagen.
  5. Einen Topf mit einem Fingerbreit Wasser füllen und zum Köcheln bringen. 1-2 EL der Masse in den Topf geben und bei geschlossenem Deckel ca. 3 Minuten ziehen lassen.
  6. Die Erdbeer-Gazpacho in ein Schälchen oder tiefen Teller füllen und mit dem Eischnee toppen.

Herkömmliche Zubereitung

• GAZPACHO: Alle Zutaten pürieren.
• EISCHNEE: Eier trennen und mit dem Handrührgerät steif schlagen. Sobald da Eiweiß schaumig wird Puderzucker und gemahlene Vanille langsam peu a peu hinzufügen.
• Weiter oben im Rezept folgen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

kochen-mit-lea-linster-erdbeer-gazpacho-mit-eischnee-blogevent
So meine Lieben, ich denke das Vielen von Euch das Wasser im Munde während des Lesens zusammengelaufen ist. Ich sage es ganz ehrlich – das Menü war ein absoluter Gaumenschmaus.

Ich hatte viel Spaß mit den anderen Bloggerinnen, mit den Agentur-Mädels Imke und Julia und natürlich mit der bezaubernden Léa. Schade, dass sich die Erdbeer-Saison  langsam dem Ende zuneigt. Aber nächstes Frühjahr starte ich wieder Erdbeermäßig durch.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating