Nutella-Ring: Hefezopf mal anders

Nutella geht ja (leider) bei den Kids immer. Und anstatt einen typischen Hefezopf zu machen, habe ich einfach den Hefeteig ausgerollt, Nutella darauf geschmiert , eine Rolle gemacht und diese zu einem Ring geformt. Super fluffig, weich und lecker.
 
Zutaten:

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 150 Gramm Milch
  • 20 Gramm Butter
  • 25 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei
  • Schuss Zitronensaft
  • Nutella

Zubereitung:

  1. Hefe, Milch, Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 3,5 Minuten / Stufe 2 / 37 Grad.
  2. Mehl, Salz, Ei und Zitronensaft hinzugeben und 3 Minuten / Knetstufe.
  3. Teig in eine Schüssel geben, abdecken und ca. 1 Stunde gehen lassen.
  4. Danach den Teig dünn auf der gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Nutella einschmieren.
  5. Einrollen und einen Ring formen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.
  6. Den Ring mit einer gequirlten Milch-Eimischung bestreichen.
  7. 25 Minuten bei ca. 180 Grad im nicht vorgeheizten Backofen.
  8. Abkühlen lassen und genießen.
  9. Man kann für einen größeren Ring auch die doppelte Menge machen.

Ausgerollter Teig mit Nutella
Ring formen
 
Fertiger Nutella-Ring
 
 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.