Gambas und Sepia al ajillo (in Knoblauch) – Fisch mit Knoblauch

enthält Werbung Heute gibt es leckeren Fisch: Gambas und Sepia al ajillo…heißt soviel wie Fisch in Knobi. Ich bin ein wahrer Fischliebhaber und könnte mindestens jeden zweiten Tag Fisch essen. In Spanien machen wir das auch immer, da wir den Fisch ja sozusagen fangfrisch aus dem Meer bekommen. Hier esse ich leider viel zu wenig Fisch. Tiefgenrohren und abgetaut mag ich viele Fische nicht, da diese nach dem Auftauen so matschig sind und frischen, guten Fisch bekommt man hier natürlich kaum.
Wenn wir Fisch machen, dann machen wir dies oft auf einer heißen Tristar BP-2965 Bratplatte*. Dies ist total praktisch auf der Terasse oder Balkon. Essen an der frischen Luft, die letzten Sonnenstrahlen genießen und keine Fettspritzer in der ganzen Küche. Der Fisch wird sehr lecker und die Platte ist für viele Fischarten anwendbar (natürlich kann man darauf auch Fleisch, Hamburger oder Gemüse braten).
Ich mag ja am liebsten Gambas mit Aioli und Sepia mit pimientos de padrón!

Gambas und Sepia al ajillo (in Knoblauch) - Fisch mit Knoblauch
Sepia al ajillo


Äußerst wichtig ist beim Anbraten von Fisch ist, dass der Fisch NIEMALS in Öl schwimmen sollte. Ich habe schon Gambas gesehen, die vor Olivenöl nur so trieften. Da ist ein NoGo, denn dann werden die Gambas nicht gebraten, sondern eher durch die aufgesogene Flüssigkeit gekocht und es spritzt enorm.
Print

Gambas und Sepia al ajillo (in Knoblauch)

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 10 mins
  • Gesamtzeit: 15 mins
  • Category: Fisch
  • Cuisine: Spanien

Zutaten

  • • 75 Gramm Olivenöl
  • • 1 EL Knoblauchpaste oder 1 Zehe
  • • 1,5 TL Peterisilie (oder andere Kräuter)
  • • Salz
  • • wer es scharf mag gerne Chilis

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben (falls Ihr eine Zehe nehmt, einfach zuerst 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern) und 8 Sekunden / Stufe 7 mischen
  2. Flüssigkeit in ein kleines Schälchen geben
  3. Fisch auf der heißen Platte oder in den Pfanne kurz anbraten und erst dann das Knoblauchöl über den Fisch geben
  4. Sehr gerne mag ich die kleinen grünen spanischen Minipaprika (pimientos de padron) dazu, welche sich auch super auf der Platte grillen lassen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!


 
Gambas und Sepia al ajillo (in Knoblauch) - Fisch mit Knoblauch
Gambas al ajillo con limón

Was esst ihr denn am liebsten in Spanien? Gibt es Rezeptvorschläge die ich mal nach kochen soll, egal ob mit oder ohne Thermomix. Schreibt mir doch einfach….
 
*Amazon Partnerlink – Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating