Das perfekte Frühstück: Tiramisu-Overnight-Oats

War das lecker! Tiramisu-Overnight-Oats – sozusagen Tiramisu zum Frühstück. Na, wer hätte darauf denn Lust? Ich möchte gaaaanz viele jaaas hören!!

Herrlich cremig und sooo sättigend. So ein Frühstück wirst Du lieben.

Ihr müsst diese Tiramisu-Overnight-Oats unbedingt ausprobieren. Wie immer werden diese abends zubereiten und in der Früh dürft Ihr dann ein super leckeres Frühstück genießen. So liebe ich das ja.

fruehstueck-tiramisu-overnight-oats

Das perfekte Frühstück: Tiramisu-Overnight-Oats

Das Frühstückstiramisu aka Tiramisu-Overnight-Oats wird mit Haferflocken zubereitet. Haferflocken sind einfach eine super Alternative für ein gesundes und ausgewogenes Frühstück. Ich hoffe, Du verwendest diese auch regelmäßig für Deine Rezepte.

Haferflocken enthalten komplexe Kohlehydrate und machen Dich super lange satt. So soll es ja sein, denn wir wollen ja nicht nach zwei Stunden schon wieder hungrig werden.

Die Cremeschicht bereite ich am liebsten mit Skyr zu. Quark geht natürlich ebenso gut (ich persönlich finde Skyr viel cremiger als Magerquark, daher nutze ich das lieber).

Die Tiramisu-Overnight-Oats ist ein ganz fantastisches Meal-Prep. Wie immer wird es abends zubereitet und wandert dann in den Kühlschrank. Dort kann es auch 2-3 Tage aufbewahrt werden.

Kann man die Tiramisu-Overnight-Oats auch vegan zubereiten?

Aber sicher – das ist gar kein Problem.

Ihr verwendet einfach Eure liebste pflanzliche Milch und von einigen Marken gibt es ja auch pflanzlichen “Skyr”. Pflanzlichen Joghurt gibt es ja sowieso in ganz vielen Varianten. Ich selbst mag zum Beispiel super gerne Kokosjoghurt (ja, auch hier in solchen Tiramisu-Overnight-Oats).

Worin fülle ich die Tiramisu-Overnight-Oats ab?

Ich nutze am liebsten Glasschalen mit Deckel (siehe unten). Die lassen sich bombenfest verschließen und wir haben wir kein Plastik, was wir nutzen.

Die Schale (auch der Deckel) lassen sich perfekt in der Spülmaschine reinigen. Einfach perfekt!

Etwas problematisch fände ich es, wenn Ihr solche Glasboxen zur Schule mitgebt. Im Schulranzen rumpelt ist doch sehr hin und her und ich würde dann lieber ein gut schließendes Gefäß aus Kunststoff o.ä. nehmen.

fruehstueck-tiramisu-overnight-oats

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Tiramisu-Overnight-Oats

Für 3 Portionen / 3 Formen á ca. 300 ml

 

  • Autor: Stauss

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut

***********************

Haferflockenschicht

  • 100 g Haferflocken, zart
  • 250 g Milch
  • ½ TL Zimt
  • 45 g Wasser
  • 25 g Espresso (optional) alternativ 25 g Milch zusätzlich + 1 TL Kakao
  • Süße nach Wunsch

Creme Schicht

  • 500 g Skyr
  • 200 g Joghurt, griech. Art (2%)
  • Süße nach Wunsch
  • Prise Vanille, gemahlen
  • 25 g Wasser

Extra: 2-3 TL Kakao

Proteinvariante (keine weitere Süße notwendig, denn Proteinpulver ist bereits gesüßt)

  • + 45 g   Proteinpulver (z.B. Vanille)
  • + 55 g   Flüssigkeit zusätzlich

Für die vegane Variante verwende gerne pflanzliche Alternativen für Milch, Skyr und Joghurt.

Zubereitung im Zauberkessel

Haferflockenschicht

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten / 90 Grad / Stufe 1 erhitzen.
  2. 10 Minuten andicken lassen und auf 3 Formen (ca. 300 ml) verteilen. Mixtopf nicht reinigen.

Creme Schicht

  1. Alle Zutaten (auch für die Proteinvariante, falls verwendet) 10 Sekunden / Stufe 4 / Linkslauf vermischen.
  2. Abschmecken, ob süß genug.
  3. Auf der Haferflockenschickt verteilen und mit Kakao bestreuen.

Mindestens 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, am besten über Nacht.

Herkömmliche Zubereitung

Haferflockenschicht

  • Alle Zutaten in einem Topf verrühren und ca. 3-4 Minuten aufkochen.
  • Vom Herd nehmen und einige Minuten andicken lassen. Auf 3 Formen (ca. 300 ml) verteilen.

Creme Schicht

  • Alle Zutaten gut verrühren.
  • Abschmecken, ob süß genug.
  • Auf der Haferflockenschickt verteilen und mit Kakao bestreuen.

Mindestens 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, am besten über Nacht.

Keywords: Tiramisu, Frühstück, Overnight-Oats, Haferflocken,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

fruehstueck-tiramisu-overnight-oats

Also wenn das kein absolut abgefahrenes und leckeres Frühstück ist. Diese Tiramisu-Overnight-Oats solltet Ihr unbedingt ganz bald einmal probieren. Es schmeckt sooooo gut und ist das perfekte Meal-Prep!

Wenn Ihr dieses köstliches Tiramisu-Overnight-Oats nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating