Print

Tiramisu-Overnight-Oats

Für 3 Portionen / 3 Formen á ca. 300 ml

 

  • Autor: Stauss

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut

***********************

Haferflockenschicht

  • 100 g Haferflocken, zart
  • 250 g Milch
  • ½ TL Zimt
  • 45 g Wasser
  • 25 g Espresso (optional) alternativ 25 g Milch zusätzlich + 1 TL Kakao
  • Süße nach Wunsch

Creme Schicht

  • 500 g Skyr
  • 200 g Joghurt, griech. Art (2%)
  • Süße nach Wunsch
  • Prise Vanille, gemahlen
  • 25 g Wasser

Extra: 2-3 TL Kakao

Proteinvariante (keine weitere Süße notwendig, denn Proteinpulver ist bereits gesüßt)

  • + 45 g   Proteinpulver (z.B. Vanille)
  • + 55 g   Flüssigkeit zusätzlich

Für die vegane Variante verwende gerne pflanzliche Alternativen für Milch, Skyr und Joghurt.

Zubereitung im Zauberkessel

Haferflockenschicht

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten / 90 Grad / Stufe 1 erhitzen.
  2. 10 Minuten andicken lassen und auf 3 Formen (ca. 300 ml) verteilen. Mixtopf nicht reinigen.

Creme Schicht

  1. Alle Zutaten (auch für die Proteinvariante, falls verwendet) 10 Sekunden / Stufe 4 / Linkslauf vermischen.
  2. Abschmecken, ob süß genug.
  3. Auf der Haferflockenschickt verteilen und mit Kakao bestreuen.

Mindestens 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, am besten über Nacht.

Herkömmliche Zubereitung

Haferflockenschicht

  • Alle Zutaten in einem Topf verrühren und ca. 3-4 Minuten aufkochen.
  • Vom Herd nehmen und einige Minuten andicken lassen. Auf 3 Formen (ca. 300 ml) verteilen.

Creme Schicht

  • Alle Zutaten gut verrühren.
  • Abschmecken, ob süß genug.
  • Auf der Haferflockenschickt verteilen und mit Kakao bestreuen.

Mindestens 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, am besten über Nacht.

Keywords: Tiramisu, Frühstück, Overnight-Oats, Haferflocken,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!