Limetten-Kokos-Hähnchen mit Spinat

Limetten-Kokos-Hähnchen / Schnelle Feierabendrezepte (oder Mittagsgerichte), die der ganzen Familie schmecken, koche ich einfach gerne.

Denn wer hat schon die Zeit, stundenlang in der Küche zu stehen. Bei diesem Limetten-Kokos-Hähnchen dauert der Reis in der Tat länger als das Hähnchen.

limetten-kokos-haehnchen-mit-spinat

Limetten-Kokos-Hähnchen – ein blitzschnelles Feierabendgericht

Wir lieben Hähnchengerichte! Ich denke, das mögen viele sehr gerne.

Diesmal habe ich kein Hähnchenbrustfilet verwendet, sondern Hähnchenfleisch aus der Oberkeule. Das verarbeite ich sehr gerne und man hat nicht so einen dicken “Klotz” wie beim Hähnchenbrustfilet.

Die Zubereitung geht wirklich irre schnell. Obacht – der Reis, egal wo Du ihn kochst (Reisfunktion Thermomix®, Garkörbchen, im Topf oder Reiskocher) dauert in der Tat länger. Daher setzte den Reis unbedingt rechtzeitig auf oder koche den Reis bereits am Vortag.

limetten-kokos-haehnchen-mit-spinat

Ich brate grundsätzlich immer das Fleisch an und wenn dieses fast gar ist, nehme ich es aus der Pfanne und brate im Sud dann das Gemüse. Dann mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen, einige Minuten köcheln lassen, damit es schön andickt und am Ende wieder das Hähnchen dazu geben. Das ist es schon. Ist wirklich sehr, sehr einfach.

Damit der Platz hinter dem Herd (entweder die Rückwand oder der Boden bei einer Kochinsel) beim Anbraten nicht komplett “eingesaut” wird, nutze ich gerne einen Spritzschutz. Das erleichtert mir das Anbraten sehr, denn so landen z.B. bei meiner Kücheninsel die Fettspritzer nicht auf dem Boden, sondern auf dem Spritzschutz. Und schaut Euch die  vielen Motive an, die sind soooo schön.

Kocht gerne gleich eine größere Portion, denn das Hähnchen ist super als Meal-Prep geeignet. So mache ich es immer!!

Pesto-Bowl mit Parmesan-Kartoffeln, Hähnchen und Salat

Diese ultraleckere Pesto-Bowl mit knusprigen Parmesan-Kartoffeln, saftigem Hähnchen mit aromatischem, sehr schnell zubereiteten Walnuss-Petersilien-Pesto und blitzschnellem Tomatensalat müsst Ihr unbedingt probieren.

Ich fand die Kombi einfach grandios und es hat sooooooo gut geschmeckt.

Pesto kann man wirklich super einfach selbst zubereiten. Und du musst es nicht einmal mit teuren Pinienkernen machen. Ich nutze gerne auch andere Nüsse wie Cashews oder Walnüsse. Sogar Sonnenblumenkerne habe ich schon genutzt. Funktioniert alles einwandfrei.

Wenn Ihr noch weitere Pesto-Rezept (KLICK) sucht, dann schaut einfach mal auf dem Blog vorbei.

pesto-bowl-mit-parmesan-kartoffeln-haehnchen-und-salat

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 TL Olivenöl
  • 800 g Hähnchen aus der Oberkeule alternativ 600 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz
  • 2 TL Kräuter der Provence
  • 1 rote Paprika
  • 2 TL Mehl
  • 250 ml Milch oder Gemüsebrühe
  • 500 ml Kokosmilch
  • 3 TL Currypulver
  • ½ TL Paprikapulver, geräuchert
  • Saft von 1 Limette
  • 100 g Baby-Spinat
  • Salz

Extra

  • 225 g Basmatireis

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen.
  2. Zwiebel abziehen, vierteln und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen und Mixtopf ausspülen.
  3. Reis waschen und nach Packungsanweisung kochen (Reisfunktion Thermomix®, Garkörbchen, im Topf oder Reiskocher). In eine Schüssel umfüllen und warmhalten.
  4. Paprika klein schneiden.
  5. Hähnchen waschen, trocken tupfen und mit dem Olivenöl scharf in der Pfanne anbraten. Von jeder Seite ca. 3-4 Minuten. Jeweils mit etwas Salz und Kräuter der Provence würzen.
  6. Hähnchen entnehmen und warmhalten.
  7. Im Sud die Paprika und Zwiebeln ca. 5 Minuten anbraten. Das Mehl untermischen.
  8. Zutaten von Milch bis Limettensaft hinzugeben und einige Minuten köcheln lassen, bis die Soße andickt.
  9. Babyspinat hinzugeben und 2-3 Minuten mitköcheln.
  10. Hähnchen wieder dazu geben und nochmals kurz erwärmen.
  11. Mit dem Reis servieren.

Herkömmliche Zubereitung

  • Petersilie klein hacken.
  • Reis waschen und nach Packungsanweisung kochen.
  • Paprika und Zwiebel klein schneiden.
  • Hähnchen waschen, trocken tupfen und mit dem Olivenöl scharf in der Pfanne anbraten. Von jeder Seite ca. 3-4 Minuten. Jeweils mit etwas Salz und Kräuter der Provence würzen.
  • Weiter im Rezept oben folgen.

Keywords: Hähnchen, Limetten-Kokos-Hähnchen, Feierabendrezept,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Wenn Du ein Fan von Hähnchen bist (und natürlich auch Kokosmilch), dann probiere unbedingt einmal dieses aromatische Limetten-Kokos-Hähnchen. Leicht karibisch angehaucht durch die Limette und die Kokosmilch. Schmeckt himmlisch. Bei mir gerne sehr scharf!

Wie immer findest Du die Zubereitung mit und ohne Thermomix® oben im Rezept.

Wenn du das Limetten-Kokos-Hähnchen nachmachst, dann markiere mich bei Instagram doch gerne mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

2 Kommentare zu „Limetten-Kokos-Hähnchen mit Spinat“

    1. Hallo Kerstin, das steht doch im Rezept ;-). Da steht Zutaten von…bis hinzugeben und da ist dann das Currypulver auch dabei. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star