I proudly present: Zucchini-Lemon-Poppyseed Cake

…..zu Deutsch: Zucchini-Zitronen-Mohn-Kuchen. Jaaaa Zucchini im Kuchen. Und wisst ihr was, der Kuchen ist der absolute Hammer. Von Zucchini schmeckt man da nichts. Also schnell nachbacken, denn Zucchini hat ja jeder zu Hauf gerade zuhause.
Zucchini-Lemon-Poppyseed Cake-Zitronen-Zucchini-Kuchen

Zutaten für den Zitronen-Zucchini-Kuchen:
  • 300 Gramm Mehl
  • 2 EL Weinsteinbackpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 200 Gramm geraspelte Zucchini
  • 3 Eier
  • 150 Gramm Zucker
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 50 Gramm weiche Butter
  • 1 TL Vanilleessenz
  • Schale einer großen ungespritzten Bio-Zitrone
  • Saft der Zitrone
  • 2 EL Mohn

Guss: 

  • 150 Gramm Puderzucker
  • 20 Gramm Zitronensaft
  • 10 Gramm Wasser
Zubereitung des Zitronen-Zucchini-Kuchen:
  1. Zucchini raspeln. Ihr könnte diese natürlich auch im TM zerkleinern, aber da werden die Stücke unterschiedlich groß und man sollte ja von der Zucchini nicht unbedingt was merken. Daher raspele ich immer (dauert auch nur knapp 1 Minute).
  2. Zucchini so gut es geht ausdrücken und in den Mixtopf geben. Eier, Zucker, Öl, weiche Butter und Vanilleessenz dazu und 5 Sekunden / Stufe 5 vermischen.
  3. Den Zitronensaft, die Schale der Zitrone und den Mohn ebenfalls hinzu und 5 Sekunden / Stufe 5.
  4. Dann das Mehl, Salz und das Backpulver hinzugeben und 15 Sekunden / Stufe 5 vermischen.
  5. Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben (175 Grad O/U) und ca. 50 min backen. Stäbchenprobe machen ob er durch gebacken ist.
  6. Kuchen etwas auskühlen lassen.
  7. Den Kuchen kann man mit einem Guss noch ein Topping verpassen. Dafür alle Zutaten in einer kleinen Schüssel glatt rühren und über dem Kuchen verteilen.

Zucchini-Lemon-Poppyseed Cake-Zitronen-Zucchini-Kuchen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.