Schnelle Chia-Frühstücksbrötchen mit kurzer Gehzeit

enthält Werbung Am Wochenende gibt es ja bei mir morgens keine Smoothies, sondern dann frühstücken wir richtig ausgiebig mit frisch gebackenen Brötchen – heute gab es schnelle und leckere Chia-Frühstücksbrötchen. Ich bin ja ein ganz großer Fan von Bio-Chia* – nicht nur im Joghurt oder als Chia-Pudding, sondern besonders auch in Brot & Brötchen.

Der Teig der Chia-Frühstücksbrötchen löst sich gut aus dem Mixtopf. Er ist kompakt, aber nicht fest. Die Brötchen lassen sich prima formen und schleifen. Der Teig kann sofort verarbeitet werden, aber ich rate dazu, diesen lieber 15-30 Minuten gehen zu lassen. Je nachdem wie viel Zeit Euch bleibt. Der Brötchenduft heute morgen war auf jeden Fall herrlich.

Schnelle-Chia-Frühstücksbrötchen-aus-dem-Thermomix-kurze-Gehzeit

Die Chia-Frühstücksbrötchen sind von außen knusprig und von innen schön weich. Ich bin begeistert und Ihr werdet es hoffentlich auch sein. Denn nichts geht über ein frisches Brötchen mit selbst gemachter Marmelade.

Für die Brötchen benutze ich kein Backpapier sondern abwaschbare Dauerbackfolie (3 Stück)*. Dies habe ich schon hunderte Male benutzt (egal ob für Brot, Brötchen oder Pizza). Man muss diese nach dem Backen einfach kurz säubern und fertig ist sie dann für den nächsten Einsatz. Damit ihr diese schöne Sonne in den Brötchen habt, benutze ich eine Brötchenstempel*.

Zutaten für die schnellen Chia-Frühstücksbrötchen bekommt ihr hier hier:

Bio-Chia*/ Dauerbackfolie (3 Stück)* / Brötchenstempel* /Bio-Backmalz

*Amazon Partnerlink – Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

Print

Schnelle Chia-Frühstücksbrötchen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 30 mins
  • Gesamtzeit: 35 mins
  • Category: Brötchen

Zutaten

Menge
  • 25 Gramm frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 360 Gramm Wasser
  • 300 Gramm Weizenmehl 550
  • 300 Gramm Weizenmehl 1050
  • Schuss weißen Balsamico
  • 1 TL Backmalz
  • 1,5 – 2 TL Salz
  • 23 EL Chia

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Hefe, Zucker und Wasser in den Mixtopf geben und 2,5 Minuten / 37 Grad / Stufe 1 vermischen.
  2. Danach alle restlichen Zutaten hinzugeben und 4 Minuten / Knetstufe.
  3. Brötchen 15-30 Minuten gehen lassen. Je nachdem wie viel Zeit man hat – je länger desto besser.
  4. Ich steche vom Teig immer ca. 80-90 Gramm Teiglinge ab, schleife die Brötchen kurz rund und lege diese auf eine mit einer Dauerbackfolie ausgelegtem Backblech (ich nutze beim Schlefen immer noch etwas Mehl)
  5. eine kleine feuerfest Schüssel oder Auflaufform mit Wasser in den Backofen stellen
  6. Brötchen mit Wasser bespritzen und in den kalten Backofen geben
  7. Nach ca. 10 Minuten Backofen kurz öffnen und einige Male etwas Wasser mit dem Wasserspritzer reinspritzen
  8. ca. 25-30 Minuten bei 230 Grad backen (O/U Hitze) – Backofen nicht vorwärmen!!

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

´´
Schnelle-Chia-Frühstücksbrötchen-aus-dem-Thermomix-kurze-Gehzeit
Schnelle-Chia-Frühstücksbrötchen-aus-dem-Thermomix-kurze-Gehzeit
Wenn Ihr die Chia-Frühstücksbrötchen nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

* Amazon Partnerlink

4 Kommentare zu „Schnelle Chia-Frühstücksbrötchen mit kurzer Gehzeit“

    1. Guten Morgen..klar, Mehle kannst Du immer ersetzten. Einfach Dinkel 630 und 1050 nehmen und vielleicht etwas mehr Wasser. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating