Oma´s wärmender Kartoffel-Eintopf

Kartoffel-Eintopf / Ich glaube Ihr mögt Eintöpfe ziemlich gerne oder? Die letzten Eintöpfe, die ich für Euch veröffentlicht habe, sind ja alle durch die Decke ge

gangen!Wie wäre es bei tristem, nass-kalten Wetter mit diesem wärmenden Kartoffel-Eintopf? Es geht doch nichts über Suppen oder Eintöpfe im Winter.

Nachdem der Linseneintopf so gut ankam, wird dieser Kartoffel-Eintopf Euch hoffentlich genauso gut munden.

omas-kartoffel-eintopf

Oma´s wärmender Kartoffel-Eintopf

Der Thermomix® macht das auch wieder ganz von allein (im Topf geht´s natürlich auch).

Ist das nicht ein Traum? Also wir lieben so einen Eintopf heiß und innig. Ihr müsst das unbedingt ausprobieren.

Ich nutze für den Kartoffel-Eintopf neben Kartoffeln noch Lauch und Karotten. Achtet unbedingt auf (vorwiegend) festkochende Kartoffeln, denn wen sie zu weich sind, dann gibt´s am Ende keine Kartoffelstückchen mehr (was aber auch nicht so schlimm wäre).

Du suchst noch weitere Soulfood-Winterrezepte?

Im Winter empfehle ich dir unbedingt den leckeren Linseneintopf, die Chili-con-Carne oder die 15-Minuten-Gnocchi alla panna.

Wenn Du allgemein nach schnellen und einfachen Rezepten suchst, dann solltest Du im Beitrag “30 schnelle Familienrezept unter 30 Minunte” vorbeischauen.

Denn sind wir mal ehrlich – wir brauchen immer schnelle und leckere Rezepte für die ganze Familie. Denn viel Zeit bleibt im täglichen Alltag leider nicht für´s Kochen.

omas-kartoffel-eintopf

Köstlicher Bolognese-Eintopf

Dieser köstliche Bolognese-Eintopf ist einfach mal Bolognese in einer anderen Form. Es muss nicht immer Spaghetti Bolognese sein.

Wir lieben diesen leckeren Bolognese-Eintopf und auch Eurer Familie wird dieser bestimmt ganz wunderbar schmecken. Mit vielen aromatischen Gewürzen, Gemüse und Rinderhack.

Auch ist es prima als Meal-Prep geeignet. Reste einfach in Behälter mit Deckel umfüllen und am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen.

koestlicher-bolognese-eintopf

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Oma´s wärmender Kartoffel-Eintopf

Für 4-5 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge
  • ½ Bund Petersilie, glatt oder kraus
  • 1 Zwiebel
  • 15 g Rapsöl
  • 1,5 TL, Paprikapulver, geräuchert
  • 650 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend (geschält gewogen)
  • 175 g Karotten
  • 700 g Wasser
  • 3 TL Gemüsepaste (LINK REZEPT)
  • 1 TL Knoblauchpaste (LINK REZEPT)
  • 1 Stange Lauch
  • 4 Wiener Würstchen
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

  1. Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen. Mixtopf nicht reinigen.
  2. Zwiebel abziehen und vierteln. 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Rapsöl und geräuchertes Paprikapulver hinzugeben und 2,5 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten.
  3. Kartoffel und Karotten in walnussgroße Stücken schneiden und zusammen mit dem Wasser, Gemüse- und Knoblauchpaste hinzugeben. 25 Minuten / 95 Grad / Linkslauf / Stufe 1 aufkochen.
  4. Lauch und Wiener in Ringe schneiden und hinzugeben. 10 Minuten / 95 Grad / Linkslauf / Stufe 1 weiterkochen.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren die Petersilie untermischen.
  6. Nach der Kochzeit habt Ihr einen sämigen Kartoffel-Eintopf, in dem es aber noch kleine Kartoffelstücken gibt.

Herkömmliche Zubereitung

  • Petersilie klein hacken.
  • Zwiebel abziehen und klein hacken. Zusammen mit dem Rapsöl und geräuchertem Paprikapulver im Topf andünsten.
  • Kartoffel und Karotten in walnussgroße Stücke schneiden und zusammen mit dem Wasser, Gemüse- und Knoblauchpaste hinzugeben und ungefähr 20-25 Minuten im ELO-Energiespartopf köcheln lassen.
  • Lauch und Wiener in Ringe schneiden und hinzugeben und weitere 5-10 Minuten weiterkochen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren die Petersilie untermischen.
  • Nach der Kochzeit habt Ihr einen sämigen Kartoffel-Eintopf, in dem es aber noch kleine Kartoffelstücken gibt.

Keywords: Kartoffel-Eintopf, Kartoffelsuppe, Eintopf,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

omas-kartoffel-eintopf

Wenn Euch schon beim Ansehen der Bilder das Wasser im Munde zusammenläuft, dann probiert einfach mal so einen leckeren Kartoffel-Eintopf aus.

Meine Kids (und natürlich auch wir Erwachsenen) lieben solche einfachen Eintöpfe…die wärmen ja sozusagen auch von innen.

Wenn Ihr diesen köstlichen Kartoffel-Eintopf nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

3 Kommentare zu „Oma´s wärmender Kartoffel-Eintopf“

  1. Pingback: 101 Rezeptideen für eine kulinarische Weltreise auf Balkonien – Kinder liebens! Teil 2 - KUCHENERBSE Elternblog

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating