Print

Chili con carne mit Kürbis

Für 4-5 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Mit dem Code „Sandy10“ erhältst du 10% Rabatt bei Deiner Bestellung bei Ankerkraut.

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 1 Zwiebel
  • 15 g Rapsöl
  • 500 g Hokkaido-Kürbis (ca. ½ kleiner Hokkaido, ohne Kerne gewogen)
  • 3 Kartoffeln (ca. 225 g, geschält gewogen)
  • 75 g Wasser
  • 200 g passierte Tomaten
  • 2 Dosen Tomaten in Stücken (je 400 g)
  • 2 TL Gemüsepaste (LINK REZEPT)
  • 1 TL Knoblauchpaste (LINK REZEPT)
  • 1 TL Paprika, geräuchert @ankerkraut
  • 1 TL Kürbis-Gewürz @ankerkraut
  • 500 g Hackfleisch
  • 2 TL Paprika, geräuchert
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 kleine Dose Mais (140 g)
  • Salz und Pfeffer

Wie ersetze ich den Kürbis?
Wenn keine Kürbiszeit ist oder Ihr keinen Kürbis mögt, dann nehmt einfach mehr Kartoffeln (ca. 500 g).

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Zwiebel abziehen und vierteln. 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Nach unten schieben.
  2. Rapsöl hinzugeben und 3 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten.
  3. Hokkaido waschen und halbieren (dieser muss nicht geschält werden). Kartoffeln schälen. Beides in walnussgroße Stücke schneiden.
  4. Beiden zusammen mit den Zutaten von Wasser bis Kürbis-Gewürz hinzugeben und 20-25 Minuten / 95 Grad / Linkslauf / Stufe 1 aufkochen. Nach der Hälfte der Zeit einmal gut durchmischen.
  5. Parallel Hackfleisch mit 2 TL geräuchertem Paprikapulver scharf anbraten.
  6. Kidneybohnen in ein Sieb abgießen und gut durchspülen.
  7. Zusammen mit dem Hackfleisch und dem Mais hinzugeben. Mit dem Spatel die Zutaten gut untermischen.
  8. Nochmals 10 Minuten / 95 Grad / Linkslauf / Stufe 1 weiter kochen.
  9. In Teller umfüllen und z.B. mit etwas griechischem Joghurt / Schmand und Petersilie servieren. Dazu natürlich das Beste Baguette der Welt (KLICK REZEPT) reichen.

Herkömmliche Zubereitung

  • Zwiebel abziehen und klein hacken. In einem Topf mit Rapsöl kurz glasig anbraten.
  • Hackfleisch hinzugeben und mit 2 TL geräucherter Paprika mit anbraten.
  • Hokkaido waschen und halbieren (dieser muss nicht geschält werden). Kartoffeln schälen. Beides in walnussgroße Stücke schneiden.
  • Beide zusammen mit den Zutaten von Wasser bis Kürbis-Gewürz hinzugeben und 20-25 Minuten köcheln lassen. Immer mal wieder umrühren.
  • Kidneybohnen in ein Sieb abgießen und gut durchspülen.
  • Bohnen und Mais hinzugeben und gut untermischen.
  • Nochmals 10 Minuten weiter kochen.
  • In Teller umfüllen und z.B. mit etwas griechischem Joghurt / Schmand und Petersilie servieren.

Keywords: Chili con carne, Kürbis, Chili con Kürbis

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!