gebratene Bacon-Gnocchi auf Spinatbett

Ja, heute wird´s mal ein bisschen deftig – denn die gebratenen Bacon-Gnocchi auf einem leckeren Spinatbett sind jetzt nicht ganz so gesund (naja, das Spinat schon), aber dafür furchtbar lecker. Und zwischendurch darf es ja auch mal etwas deftig sein.

Wobei für mich alleine würde ich die Gnocchi auch nur gebraten (ohne den Bacon), aber meine Kids und mein Mann lieben das. Naja, dann gibt es halt alle Jubeljahre auch mal gebratenen Bacon. Und da dieses Rezept soooo bliebt bei uns ist, stelle ich es Euch auch vor. Die Zubereitung dauert auch gar nicht lange, denn die Spinatsoße macht der Thermomix und das Anbraten in der Pfanne ist auch kein Hexenwerk.
Gebratene-Bacon-Gnocchi-auf-Spinatbett

Ich bin ja sonst eigentlich diejenige, die versucht alles selbst herzustellen. Ich habe Gnocchi bereits auch schon einmal probiert selber zu machen. Es war total lecker, aber wirklich sehr aufwendig. Und die in der Kühltheke zu kaufenden Gnocchi sind wirklich lecker. Man kann die Bacon-Gnocchi einfach auf das Spinatbett legen oder auch gerne die gebratenen Gnocchi zusammen mit der Spinatsoße in der Pfanne vermischen – macht das einfach so, wie Ihr es am liebsten mögt.
Gebratene-Bacon-Gnocchi-auf-Spinatbett

Print

gebratene Bacon-Gnocchi auf Spinatbett

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 20 mins
  • Gesamtzeit: 25 mins

Zutaten

  • • 1 Zwiebel
  • • ½ Knoblauchpaste
  • • 1 TL Gemüsepaste
  • • 15 Gramm Olivenöl
  • • 500 Gramm TK-Spinat (in Stücken) angetaut
  • • 1,5 TL Mehl
  • • Optional: 2 EL geriebenen Parmesan
  • • 1 EL Creme fraiche
  • • 1 Packung Bacon
  • • 750Gramm Gnocchi

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Zwiebel, Knoblauch- und Gemüsepaste in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern
  2. Olivenöl hinzugeben und 3,5 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten
  3. Abgetropftes TK-Spinat hinzugeben und 10 Minuten / Varoma / Stufe 1
  4. Mehl, geriebenen Parmesan und Creme fraiche (ggf. Salz und Pfeffer) hinzugeben und 5 Minuten / 100 Grad / Stufe 1
  5. Während der Spinat im Thermomix zubereitet wird, in einer Pfanne den Bacon anbraten (wieder entnehmen und warm halten) und darin dann die Gnocchi anbraten
  6. Die Gnocchi auf das Spinatbett geben oder die Gnocchi zusammen mit dem Spinat in der Pfanne vermischen und on top den Bacon legen
  7. Ich mache das immer ohne den Bacon, aber mein Mann + Kids mögen das sehr gerne, daher gibt es manchmal Bacon dazu 😉

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Gebratene-Bacon-Gnocchi-auf-Spinatbett

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating