Print

Bulgur-Salat mit grünem Spargel

Für 3-4 Portionen (je nachdem, ob Hauptspeise oder als Beilage)

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 10 Walnüsse
  • 250 g Bulgur (Reishunger.de)
  • 530 g Wasser (gemäß Verpackung)
  • 3 TL Gemüsepaste (LINK REZEPT)
  • 1 TL Knoblauchpaste (LINK REZEPT)
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 300 g grünen Spargel (gekocht)
  • 1 große rote Paprika
  • ½ Salatgurke
  • optional: 1 Dose Thunfisch in Olivenöl
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver (alternativ: mildes Paprikapulver)
  • 2 EL frischer Schnittlauch, gehackt
  • 2 EL Essig
  • 12 EL Walnußöl (oder Olivenöl) – falls der Thunfisch weg gelassen wird, ist mehr Öl notwendig
  • Salz

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

  1. Walnüsse in den Mixtopf geben und 1-2 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen.
  2. Bulgur in einem Sieb gut durchwaschen. Kurz abtropfen lassen.
  3. In den Mixtopf geben. Wasser, Gemüse- und Knoblauchpaste hinzugeben und 15 Minuten / Sanftrührstufe / 100 Grad köcheln lassen.
  4. Nach 7 Minuten (sobald es anfängt zu kochen) auf 95 Grad herunterstellen.
  5. Nach Ende der Garzeit umfüllen und abkühlen lassen. Immer mal wieder mit dem Löffel durchrühren, damit es nicht klumpt.
  6. Während der Bulgur in Mixtopf gart, Paprika und Gurke waschen bzw. schälen und in kleine Stücke schneiden.
  7. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Spargel in 2 cm Stück schneiden. Alles Gemüse mit dem Bulgur vermischen. Walnüsse hinzugeben.
  8. Nicht Vegetarier geben eine Dose Thunfisch in Olivenöl inkl. dem Öl zum Salat. Weiterhin das Paprikapulver, Schnittlauch, Essig und Öl.
  9. Alles mit Salz abschmecken. Ggf. müsst Ihr mehr Essig und Öl hinzufügen, ganz wie es Euch am besten schmeckt.

Herkömmliche Zubereitung

  • Walnüsse klein hacken.
  • Bulgur in einem Sieb gut durchwaschen. Kurz abtropfen lassen.
  • Wasser aufkochen und mit Knoblauch- und Gemüsepaste verrühren. Bulgur hinzugeben und auf mittlerer Stufe nach Packungsanleitung köcheln lassen, bis der Bulgur das ganze Wasser aufgesaugt hat (dauert so 12-15 Minuten).
  • Umfüllen und abkühlen lassen. Immer mal wieder mit dem Löffel durchrühren, damit es nicht klumpt.
  • Weiter im Rezept oben folgen.

Keywords: Salat, Blugur, Bulgur-Salat, Spargel

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!