Print

10-Minuten Pfannenbrot (nur 4 Zutaten)

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Für 3 Pfannenbrote

  • 225 g Dinkelmehl 630
  • 175 g Joghurt griech. Art (2%)
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Backpulver
  • Fett zum Ausbacken

 

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Zutaten von Dinkelmehl bis Backpulver 3 Minuten / Knetstufe verarbeiten.
  2. Auf eine bemehlt Arbeitsfläche geben, etwas durchkneten und in 3 Teile teilen.
  3. Ausrollen und in einer gefetteten (z.B. Butter) Pfanne von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten auf mittlerer Hitze ausbacken.
  4. Auf Wunsch kann das Pfannenbrot noch mit Kräuter- oder Knoblauchbutter eingestrichen werden.

Tipp: Gerne kannst Du auch Knoblauchpaste (LINK REZEPT) oder frische Kräuter mit in den Teig kneten.

Herkömmliche Zubereitung

  • Zutaten von Dinkelmehl bis Backpulver verkneten.
  • Auf eine bemehlt Arbeitsfläche geben, etwas durchkneten und in 3 Teile teilen.
  • Ausrollen und in einer gefetteten (z.B. Butter) Pfanne von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten auf mittlerer Hitze ausbacken.
  • Auf Wunsch kann das Pfannenbrot noch mit Kräuter- oder Knoblauchbutter eingestrichen werden.

Keywords: Pfannenbrot, Naan,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!