Print

Weiße Sangria

Für eine 1,5 L Karaffe

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Zitronen-Limonade

  • 3 Zitronen (unbehandelt)
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 1 Liter Mineralwasser
  • optional: 10 Minzblätter
  • optional: etwas Süße (Zucker, Agavendicksaft)

Sangria

  • 300 ml der selbstgemachten Limonade (alternativ gekaufte Zitronenlimonade)
  • 500 ml Weißwein, halbtrocken (bei gekaufter, süßer Limonade trockenen Weißwein nehmen)
  • 400 ml Cava (oder Sekt, halbtrocken)
  • 100 ml Holunderblütensirup
  • 125 ml Cabraboc Dry Gin Taronja
  • Obst: z.B. 2 Orangen, 1 Zitrone, 2 Limetten, 50 g Himbeeren, 3 Nektarinen
  • Eiswürfel

Zubereitung im Zauberkessel

Zitronen-Minz-Limonade

  1. Zitronen und Limette mit heißem Wasser abspülen und gut abtrocknen. Die Früchte vierteln.
  2. Minzblätter, Zitronen, Limette (optional Süße) und die Hälfte des Wassers in den Mixtopf geben. Nach Schließen des Deckels ein Küchentuch o.ä. darauf legen (es spritzt nämlich).
  3. Dann 3 x Turbo drücken. Danach das restliche Wasser hinzugeben und 5 Sekunden / Stufe 3 verrühren.
  4. Durch ein Sieb abseien.

Zubereitung

  1. Zitrusfrüchte in Scheiben schneiden. Nektarinen in Stücke.
  2. Alles Obst in eine große Karaffe geben.
  3. Mit allen Flüssigkeiten auffüllen und 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren einige Eiswürfel hinzugeben.

Keywords: Sangria, Spanien, weiße Sangria

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!