Print

Spargel-Flammkuchen mit Serrano-Schinken

Für 4-5 Flammkuchen (je nach Größe)

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Flammkuchenteig

  • 370 g Wasser
  • 12 g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 8 g Salz
  • 30 g Olivenöl
  • 600 g Weizenmehl 550

Belag

  • 200 g Crème fraîche
  • 3 TL 6-Kräuter (TK)
    • alternativ: Schnittlauch, gehackt
  • 1 TL Gemüsepaste
  • ½ TL Knoblauchpaste
  • Salz
  • 200 g Mozzarella oder Gratinkäse, gerieben
  • 150 g grüne Spargelspitzen
    • alternativ: grüner Spargel, dann aber 2-3 Min gekocht und in kleine Stücken geschnitten
  • 200 g Serrano-Schinken

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

Flammkuchenteig

  1. Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2,5 Minuten / 37 Grad / Stufe 2 auflösen.
  2. Restliche Zutaten hinzugeben und 6 Minuten / Knetstufe verarbeiten.
  3. In eine Schüssel umfüllen, abdecken und 1,5 Stunden gehen lassen.

Fertigstellung

  1. Backofen auf 250 Grad O/U-Hitze aufheizen.
  2. Crème fraîche, Kräuter, Gemüse- und Knoblauchpaste in den Mixtopf geben und 8 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3,5 vermischen (alternativ in einem Schälchen verrühren).
  3. Mit Salz abschmecken. Durch die zwei Pasten muss man meist nicht mehr nachsalzen.
  4. Spargelspitzen waschen und in der Mitte durchschneiden.
  5. Aus dem Teig 4 oder 5 Teile abstechen und sehr dünn ausrollen (auf Dauerbackfolie oder Backpapier).
  6. Flammkuchen mit der Crème fraîche-Mischung bestreichen. Eine Handvoll geriebenen Käse und einige Spargel-Spitzen darauf verteilen.
  7. 6-8 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis der Flammkuchen leicht goldbraun ist.
  8. Nach dem Herausnehmen etwas Serrano-Schinken auf dem Flammkuchen verteilen und genießen.

Herkömmliche Zubereitung

  • Hefe und Zucker in lauwarmem Wasser auflösen.
  • Restliche Zutaten hinzugeben und 6 Minuten von der Knetmaschine verarbeiten lassen.
  • In eine Schüssel umfüllen, abdecken und 1,5 Stunden gehen lassen.

Weiter im Rezept oben folgen!

Keywords: Flammkuchen, Serrano, spanischer Schinken, Spargel

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!