Print

3-Minuten Raffaello-Overnight-Oats mit Erdbeeren

Für 3 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 500 g Skyr oder vegane Alternative
  • 50 g Saaten, z.B. Sonnenblumen & Leinsamen
  • 75 g Haferflocken, fein
  • 30 g Kokosraspel
  • 30 g Mandelblättchen
  • 175 g Milch nach Wahl
  • Süße nach Wunsch

Proteinvariante

  • 75 g Flüssigkeit (Milch oder Wasser)
  • 50 g Proteinpulver

Extra

  • 150 g Erdbeeren

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben (inkl. Proteinvariante, falls verwendet) und 15 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3,5 vermischen.
  2. Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und klein schneiden. Unter die Masse mischen.
  3. Auf Gläschen verteilen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich mindestens 3-4 Tage.

 

Welches Proteinpulver nutze ich?

Ich nutze hier das Total Protein Pistazie-Kokos von MORE NUTRITION (spare 10% auf Deine Bestellung mit dem Code “Sandy”).

Bitte beachten, dass Du dein Frühstück kaum süßen musst, wenn Du Proteinpulver verwendest, denn dieses ist bereits gesüßt. 

Herkömmliche Zubereitung

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben (inkl. Proteinvariante, falls verwendet) und mit dem Handrührgerät vermischen (alternativ mit dem Schneebesen).
  • Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und klein schneiden. Unter die Masse mischen.
  • Auf Gläschen verteilen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich mindestens 3-4 Tage.

Keywords: Overnight-Oats, Raffaello-Overnight-Oats, Erdbeeren,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!