Print

Pflaumenkuchen vom Blech mit Streuseln

Für 1 Blech ca. 30 x 40 cm
 

Die Produkte/Rohstoffee, welche ich nutze sind unten verlinkt (Affiliate-Links/Werbung)

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 15 mins
  • Kochzeit: 45 mins
  • Gesamtzeit: 1 hour

Zutaten

Menge

Zimt-Streusel

  • 200 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 TL Zimt
  • 50 g gestiftete Mandeln

Quark-Öl-Teig

  • 85 g Butter
  • 160 g Magerquark
  • 35 g Sonnenblumenöl
  • 25 g Milch
  • 80 g Zucker
  • 2,5 TL (Weinstein-)Backpulver oder 1 Päckchen Backpulver
  • große Prise Vanille, gemahlen(oder 1 Päckchen Vanillezucker)
  • 360 g Mehl

Extra

  • 1 Kilo entkernte und halbierte Pflaumen

Zubereitung im Zauberkessel

STREUSEL

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Knetstufe verarbeiten. In eine Schüssel umfüllen und in den Kühlschrank stellen. Mixtopf nicht spülen.

QUARK-ÖL-TEIG

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Knetstufe verarbeiten.

FERTIGSTELLUNG

  1. Backofen auf 180 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  2. Ein Backpapier auf das Blech legen und den Teig ca. 1 cm dick ausrollen.
  3. Die Pflaumen auf dem Teig verteilen (mit der Schale nach unten).
  4. Die Streusel auf dem Kuchen verteilen – diese in die Hand nehmen und fest zusammendrücken, damit größere Klumpen entstehen.
  5. Gestiftete Mandeln auf dem Kuchen verteilen.
  6. Auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen.

Herkömmliche Zubereitung

• Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten. In den Kühlschrank stellen.
• Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine verkneten.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Keywords: Pflaumenkuchen, Streusel, Blechkuchen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!