Print

Nussiger Zwetschgenkuchen mit Haferflocken-Zimtstreusel

Für eine 26-cm Springform

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Zwetschgen

  • 500 g Zwetschgen

Streusel

  • 70 g Butter, kalt
  • 25 g Haferflocken, zart
  • 40 g Haselnüsse, gemahlen
  • 75 g Zucker
  • 1,5 TL Zimt
  • 120 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl 405

Rührteig

  • 100 g Butter, weich
  • 150 g Zucker oder 175 g Erythrit
  • 4 Eier, G. L
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 1 Tonkabohne oder 1 TL Vanillepaste
  • 1 TL Zimt
  • 75 g Apfelmark oder Apfelmus
  • 125 g Milch
  • 15 g Backpulver
  • 250 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl 405
  • Extra: etwas Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen.
  2. Alle Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und 2,5 Minuten / Knetstufe verarbeiten. Kühl stellen.
  3. Backofen auf 180 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  4. Für den Rührteig Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 3 Minuten / Stufe 4 einstellen. Nach 1,5 Minuten die Eier nach und nach über den Mixtopfdeckel hinzugeben.
  5. Zutaten von Salz bis Milch hinzugeben und 30 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  6. Backpulver und Mehl hinzugeben und 6 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  7. Teig in eine gefettete Form füllen. Die Zwetschgen mit der Unterseite auf dem Rührteig verteilen und die Streusel darauf geben.
  8. Auf mittlerer Schiene 50-55 Minuten backen.
  9. Gerne noch etwas Puderzucker nach dem Abkühlen über den Kuchen streuen.

Herkömmliche Zubereitung

  • Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen.
  • Alle Zutaten für die Streusel gut verkneten. Kühl stellen.
  • Backofen auf 180 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  • Für den Rührteig Butter und Zucker mindestens 2 Minuten schaumig aufschlagen und die Eier dann nach und nach hinzugeben.
  • Zutaten von Salz bis Milch hinzugeben und gut vermischen.
  • Backpulver und Mehl hinzugeben und einige Sekunden vermischen.
  • Teig in eine gefettete Form füllen. Die Zwetschgen mit der Unterseite auf dem Rührteig verteilen und die Streusel darauf geben.
  • Auf mittlerer Schiene 50-55 Minuten backen.
  • Gerne noch etwas Puderzucker nach dem Abkühlen über den Kuchen streuen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Rezept des Tages