Print

Schneller Mandarinen-Quark-Schmand Blechkuchen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Boden

  • 140 g weiche Butter
  • große Prise Vanille gemahlen alternativ Mark ½ Vanilleschote
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3,5 TL Backpulver
  • 320 g Weizenmehl 405
  • 40 g Milch
  • 75 g Mandarinensaft
  • 35 g Sonnenblumenöl

Schmand-Schicht

  • 300 g Sahne
  • 3 TL Puderzucker
  • 200 g Schmand
  • 400 g Quark
  • 35 g Agavendicksaft
  • große Prise Vanille gemahlen alternativ Mark ½ Vanilleschote
  • Extra: 3 Dosen Mandarinen + Saft davon

Für eine Backform in der Größe: 25 x 35 cm (Werbung)

Zubereitung im Zauberkessel

Boden

  1. Backofen auf 175 Grad O/U vorheizen.
  2. Butter, Vanille, Zucker, Eier, Salz in einer Schüssel schaumig rühren.
  3. Restlichen Zutaten für den Boden hinzugeben und nur kurz rühren, bis sich alle Zutaten zu einem glatten Teig verbunden haben.
  4. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und ca. 15-20 Minuten backen.
  5. Abkühlen lassen.

Schmand-Schicht

  1. Kalte Sahne steif schlagen. Puderzucker hinzugeben und einige Sekunden unterheben.
  2. Steife Sahne in eine Schüssel umfüllen.
  3. In einer anderen Schüssel Quark, Schmand, Vanille und Agavendicksaft vermischen.
  4. Steife Sahne hinzugeben und kurz unterheben.
  5. Weiter im Rezept oben folgen.

Herkömmliche Zubereitung

Boden

  1. Backofen auf 175 Grad O/U vorheizen.
  2. Butter, Vanille, Zucker, Eier, Salz in einer Schüssel schaumig rühren.
  3. Restlichen Zutaten für den Boden hinzugeben und nur kurz rühren, bis sich alle Zutaten zu einem glatten Teig verbunden haben.
  4. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und ca. 15-20 Minuten backen.
  5. Abkühlen lassen.

Schmand-Schicht

  1. Kalte Sahne steif schlagen. Puderzucker hinzugeben und einige Sekunden unterheben.
  2. Steife Sahne in eine Schüssel umfüllen.
  3. In einer anderen Schüssel Quark, Schmand, Vanille und Agavendicksaft vermischen.
  4. Steife Sahne hinzugeben und kurz unterheben.
  5. Weiter im Rezept oben folgen.

Keywords: Mandarinen-Schmand Kuchen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!